Lifestyle

GRAZIA Fact Friday: Carina Zavline im exklusiven Persönlichkeitscheck

Von Julika am Freitag, 12. März 2021 um 09:00 Uhr

Wir haben Model und Influencerin Carina Zavline unsere Fragen im wöchentlichen GRAZIA Fact Friday gestellt und ihr dabei zehn spannende Antworten über ihre Persönlichkeit entlockt.

Germany's next Topmodel war ihr Sprungbrett, trotzdem verbinden wir mit der Gesprächspartnerin unseres heutigen GRAZIA Fact Fridays weit mehr als die berühmte Castingshow. Denn Carina Zavline steht mindestens ebenso für exklusive Outfits, wie auch beeindruckend schöne Reisen und allen voran den beneidenswerten Fact, Paris als ihre Wahlheimat bezeichnen zu können. Seufz! Ihr unverwechselbares Gespür für Mode und Lifestyle präsentiert die 24-Jährige dabei regelmäßig ihren 500.000 Instagram-Followern. Wir gehören ebenfalls dazu und wollten es uns daher nicht nehmen lassen, noch mehr über sie zu erfahren. Im exklusiven Persönlichkeitscheck weiht uns die Beauty in das Geheimnis ihres größten Vorbildes sowie ihre absoluten Kleiderschrank Must-haves ein.

1. Diesen Trend aus der Vergangenheit trage ich jetzt gerne: Ich Liebe Schlaghosen. Und wenn man weiter in die Vergangenheit geht – Corsagen.

2. Für dieses Fashion-Teil habe ich unfassbar viel Geld ausgegeben: Eine Birkin Bag, meine Lieblingstasche.

3. Dieser Ort hat mich bisher am meisten beeindruckt: Tetiaroa Island, das ist als Urlaubsziel einfach atemberaubend. Und Paris, diese Stadt verzaubert mich jeden Tag aufs Neue!  🥐

4. Ohne dieses Teil in meinem Kleiderschrank kann ich nicht leben: Eine schwarze Lederjacke oder -hose. Ach, und da wäre noch mein Seidenbademantel. Der ist insbesondere seit Corona mein treuer Begleiter.

5. Dank dieses Trainings halte ich mich aktuell fit: Home-Workouts sind mein Favorit. Ich mache dann YouTube Videos von Rebecca Louise Fitness oder tanze einfach drauf los – während des ersten Lockdowns vor allem im TikTok-Style.

6. Das motiviert mich in der aktuellen Situation am meisten: eine fixe Routine. Es gibt nichts Besseres, als sich morgens der Skincare Routine zu widmen. Außerdem habe ich angefangen, ein 6 Minuten Tagebuch zu führen...

7. Das denke ich wirklich über Social Media: Man hat die Möglichkeit, andere zu inspirieren und motivieren. Doch leider denken auch einige, sich hinter dem Smartphone verstecken und daher frei kritisieren und beleidigen zu dürfen. Ich wünsche mehr Liebe auf Social Media.

8. Mein größtes Vorbild ist: Sophia Loren – sie ist eine Ikone.

9. Diese Sache wissen die Wenigsten über mich: Ich kann mich nur schwer entscheiden, selbst bei einfachen Sachen wie Klamotten oder Essen bin ich verloren.

10. Wenn ich eine Sache aus der Vergangenheit ändern könnte, wäre es: Schwierig! Wahrscheinlich würde ich nicht Kommunikationswissenschaft studieren, sondern nach L.A. ziehen und Schauspielerin werden. Das war immer mein Traum.

©Carina Zavline

Ihr wolltet euch auch schon immer wie ein Model in Paris fühlen? Dann folgt Carina am besten via Instagram und verpasst keinen Moment ihres spannenden Alltags in der Stadt der Liebe! 💕

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren: