Lifestyle

GRAZIA Fact Friday: Laura Wontorra im exklusiven Persönlichkeitscheck

Von Julika am Freitag, 16. Juli 2021 um 09:00 Uhr

An unserem heutigen Fact Friday stellt sich Moderatorin Laura Wontorra unseren Fragen und verrät zehn persönliche Fakten über sich, die ihr so bestimmt auch noch nicht kanntet.

Laura Wontorra ist hübsch, erfolgreich und zählt zu den beliebtesten Moderatorinnen des deutschen Fernsehens. Doch nicht nur das: Wenn es jemand schafft, uns für Fußball zu begeistern, dann die hübsche Brünette. Als Moderatorin diverser TV-Formate und Ehefrau von Fußballspieler Simon Zoller ist bei der 32-Jährigen immer Action. Doch Laura inspiriert uns auch mit ihrer ruhigen Seite und coolen Instagram-Eindrücken ihres Lebens zwischen Marbella und Köln. Üblicherweise stellt sie die Fragen und hält interessanten Persönlichkeiten das Mikrofon unter die Nase. Nun haben wir mit der Moderatorin die Rollen getauscht und sie bei unserem exklusiven Persönlichkeitscheck gebeten, selbst aus dem Nähkästchen zu plaudern. Heraus kamen Details über ihren größten Wunsch in diesem Jahr, modische Power-Pieces und ihren Alltag ohne Fußball. 

1. Diese Person bringt mich sofort zum Lachen: Meine beste Freundin Dadi ist einer der wertvollsten Menschen im Leben. Seit der 5. Klasse sind wir unzertrennlich.

2. Mein größter Wunsch 2021: Ist mit unserem Hundewelpen Milo schon in Erfüllung gegangen. 🐶

3. Mit dieser Person würde ich gerne einen Tag den Kleiderschrank tauschen: Ich Liebe den lässigen Style von selbstbewussten Frauen – Carrie Bradshaw, Hailey Bieber, Elsa Hosk sind meine Favoritinnen.

4. In diesem Kleidungsstück fühle ich mich sofort selbstbewusster: Ein cooler, moderner Hosenanzug passt immer. Suit it up, Girls!

5. Das bedeutet Schönheit für mich: Schönheit kommt von innen. Doofer Spruch – ist aber wirklich so. Ich finde Frauen, die mit sich im Reinen sind, ihre Geschichte zu erzählen haben und ein gewisses Glitzer in den Augen tragen besonders schön.

6. Das ist der schönste Ort der Welt: Sylt! Ich liebe die Nordseeluft und das besondere Flair der Insel. Nur bei zu viel Regen im Sommer tausche ich Sylt gerne gegen meine zweite Heimat Marbella.

7. So würde mein Leben aussehen, wenn ich keinen Bezug zum Fußball hätte: LANGWEILIG! 😝 

8. Das habe ich immer in meiner Handtasche: Ich bin viel unterwegs, da dürfen Lipbalm, Handy, Haarbürste, Immunbooster und mittlerweile natürlich mein Impfpass definitiv nicht fehlen.

9. Das ist meine größter Beauty-Fauxpas: Ich habe mir mal selbst nen Pony geschnitten… Eine ganz schön doofe Idee, denn dafür gibt es aus gutem Grund Profis.

10. Drauf bin ich besonders stolz: meine positive Lebenseinstellung. Das Glas ist bei uns Wontis immer halb voll.

©Laura Wontorra 

Ihr wollt noch mehr von der coolen Moderatorin wissen? Dann folgt Laura direkt auf Instagram und durchlebt mit ihr ihren Alltag zwischen Spielfeldrand und Strand. ⚽️🏝

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.