Lifestyle

GRAZIA Fact Friday: Influencerin Jessy Hartel im exklusiven Persönlichkeitscheck

Von Julika am Freitag, 18. Juni 2021 um 09:00 Uhr

Es ist wieder soweit – der GRAZIA Fact Friday läutet das kommende Wochenende ein. Diesmal verrät uns die bezaubernde Mode- und Beautyinfluencerin Jessy Hartel mehr über sich. 

Fashion, Beauty, Travel: Jessy Hartel hat sich den schönen Dingen des Lebens verschrieben – und ist damit beruflich ganz schön erfolgreich. Als Bloggerin und Influencerin ist sie den neuesten Trends immer auf der Spur und nimmt dabei ihre zahlreichen Follower mit. Auf Instagram lässt die 23-jährige Studentin insgesamt 806 Tausend Menschen tagtäglich an ihrem Modegespür teilhaben und beweist, dass die heißesten Fashionpieces der Saison kein üppiges Budget brauchen, sondern auch bei ZARA, H&M und Co. zu finden sind. Im GRAZIA Persönlichkeitscheck spricht Jessy über Frauen, die sie inspirieren sowie ihr Guilty Pleasure und verrät uns, welches Kleidungsstück für sie im Sommer wieder im Trend ist.

1. Dieses Beautyprodukt habe ich immer in der Handtasche: Auf jeden Fall Lipgloss oder Lippenpflege. Ich Liebe es, wenn die Lippen leicht glänzen und gepflegt sind. 

2. So würde ich meinen Stil in 3 Worten beschreiben: lässig, modern, girly.

3. Mit dieser Routine halte ich mich aktuell fit: Ich versuche, jeden Tag etwa 3 Liter Wasser zu trinken, gerade im Sommer ist es superwichtig. Außerdem ist mein Ziel 10.000 Schritte am Tag zu laufen. Da ich einen Hund habe, fällt mir das aber zum Glück nicht schwer. Abends gibt es auch noch eine kleine Hula Hoop Session.

4. Das würde ich meinem jüngeren ich sagen: Glaube an deine Träume, du kannst alles schaffen, wenn du es wirklich willst, egal was andere sagen.

5. Das macht mich besonders glücklich: Wenn es den Menschen um mich herum gut geht und wenn ich viel Zeit mit ihnen verbringen kann. Ich bin dankbar für das, was ich habe: meine Familie, meine Beziehung, meine Freunde und meinen Hund.

6. Das ist mein Guilty Pleasure: Online Shopping. 🛍

7. Dieser Style ist für mich jetzt schon Trend: Blazer Outfits – egal ob mit einer Radlerhose, einer Jeans, einem Rock oder einem Kleid. Ein Blazer, aktuell auch gerne knallig, passt immer und lässt das ganze Outfit schick und gleichzeitig cool wirken.

8. So habe ich mich persönlich durch Social Media verändert: Eigentlich habe ich mich gar nicht wirklich verändert. Außer, dass ich mich viel mehr mit dem Thema Mode und Beauty auseinandergesetzt habe und jetzt noch mehr dafür interessiere. 

9. Diese Frau bewundere ich: Negin Mirsalehi ist einfach eine wunderschöne Frau, die mich durch ihre positive Ausstrahlung sehr inspiriert. Außerdem ein großes Vorbild, da sie sich ein Beautyimperium aufgebaut hat und damit sehr erfolgreich ist.

10. Das Erste, das ich nach dem Lockdown gemacht habe war: eine Dinner-Night im Restaurant mit meinen Freunden. Endlich! 🍝

©Jessy Hartel

Noch mehr modische Inspiration und angesagte Beautylooks bekommt ihr natürlich auf Jessys Instagram-Account. Wir garantieren: Folgen lohnt sich! 😍

Hier findet ihr weitere spannende Artikel: 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.