Lifestyle

Beziehung: Wenn er diese Dinge bemängelt, ist er nicht der Richtige

Von Silky am Montag, 25. Mai 2020 um 17:43 Uhr

Ihr seid nun eine Weile zusammen und er scheint bestimmte Dinge zu bemängeln? Wenn es ganz besondere Sachen sind, die er immer wiederholt, dann solltet ihr lieber aufpassen…

Ihr stimmt uns bestimmt zu, wenn wir sagen, dass keine Beziehung perfekt ist. Zu einer jeden Partnerschaft gehören Streitigkeiten und Diskussionen dazu. Dabei müsst ihr auch keine Angst haben, wenn ihr euch mit eurem Partner mal in die Haare kommt. Immerhin sind solche Situationen dafür da, um euer Gegenüber besser kennenzulernen und im besten Fall die Beziehung zu stärken. Wer sogar eine Partnerschaft ganz ohne Streit und Auseinandersetzungen führt, sollte sich Sorgen machen, denn so etwas ist eher ungewohnt und nicht immer ein gutes Zeichen auch, wenn es zuerst so aussieht. Während ein kleiner Streit über die Einkaufsliste oder die wöchentliche Wäsche hier und da ganz normal ist, solltet ihr euch etwas mehr Gedanken machen, wenn euer Partner immer wieder dieselben Dinge an euch kritisiert, die letztendlich zu einem größeren Streit führen. Welche Themen das sind und wie ihr damit am besten umgeht, verraten wir jetzt.

1. Die Familie

Ein persönlicher Angriff muss nicht immer handgreiflich sein, sondern kann auch mit Worten stattfinden. Genauso fühlen wir uns meist angegriffen, wenn jemand etwas Negatives über unsere Familie sagt. Natürlich kennen wir es selbst auch, wenn die Eltern oder die Geschwister einen auf die Nerven gehen. Wenn es aber dazu kommt, dass euer Partner diese wichtigen Menschen in eurem Leben immer wieder ausschließt oder etwas an sie kritisiert, was keiner ändern kann, dann solltet ihr euch vielleicht Gedanken machen, ob ihr diese Situation euer ganzes Leben lang aushalten könntet. Versucht das Gespräch mit ihm zu finden. Wenn er trotzdem ein Problem mit eurer Familie hat, dann solltet ihr lieber die richtige Entscheidung treffen.

2. Die Finanzen

Natürlich schätzen wir es, wenn unser Partner unseren Shopping-Wahn rechtzeitig erkennt und versucht uns davon abzuhalten, damit unser Konto nicht direkt zum Monatsanfang schon im Minus ist. Allerdings ist es eine andere Geschichte, wenn er ständig und über jede Kleinigkeit meckert. Auch, wenn ihr gemeinsam wohnt und gemeinsame Ausgaben habt, bedeutet das nicht, dass er ständig ein Auge auf eure privaten Einkäufe haben muss und diese negativ kommentieren soll. Immerhin sagt ihr auch nichts, wenn er Unmengen an Geld für seine Spielkonsolen ausgibt.

ⒸiStock

3. Das Aussehen

Wir sind der Meinung, dass wir uns für niemanden verändern müssen, solange wir mit unserem Aussehen zufrieden sind. Natürlich wünschen wir uns auch einen Lebenspartner, der das genauso sieht und uns so akzeptiert, wie wir sind. Falls euer Freund euer Erscheinungsbild immer wieder kritisiert und sogar eure heimlichen Problemzonen anspricht, ist es höchste Zeit noch einmal über die Beziehung nachzudenken. Keiner möchte mit einer oberflächlichen Person zusammensein, die negative Kommentare zur Brustgröße, Figur oder anderen Körpermerkmalen macht.

4. Der Charakter

Manche Dinge können wir zwar ändern, wollen wir aber nicht, weil sie einfach zu uns gehören. Dazu gehört auch unser Charakter. Wenn euer Partner mit eurem Humor, Emotionen, Schwächen oder sogar euren Stärken nicht klar kommt, dann kann er eigentlich direkt einpacken. Ihr solltet euch für nichts und niemanden verstellen. Am besten sollte dies schon zu Beginn der Beziehung feststehen, sodass es später nicht zu Komplikationen und schmerzhaften Trennungen kommt.

5. Die Träume

Egal, ob es sich um deine Karriere handelt oder deine privaten Ziele. Wenn dein Partner diese nicht unterstützen kann und deine Träume ständig kritisiert, dann darfst du gerne auch mal an dich denken und lieber den Schlussstrich ziehen, egal wie schmerzhaft es auch es sein mag. Immerhin hat er nicht das Recht dich daran zu hindern an deinen Träumen zu arbeiten und etwas dafür zu tun. Wenn er deine Ziele nicht wertschätzen kann, dann sieht eine gemeinsame und glückliche Zukunft mit so einer Person ziemlich dunkel aus. Entferne dich von negativen Menschen, sobald du merkst, dass sie dir nicht guttun.

Hier findet ihr noch mehr Lifestyle-News:

Sternzeichen verrät: Diese Tierkreiszeichen sind die glücklichsten Singles

Selbstbewusste Frauen: Das tun sie in einer Beziehung