Lifestyle

Gesünder als Wasser: Diese Getränke sind besonders gut für unseren Körper

Von Jenny am Mittwoch, 6. März 2019 um 10:54 Uhr

Für einen gesunden und fitten Körper ist die Flüssigkeitszufuhr von Wasser super wichtig. Wir haben allerdings herausgefunden, dass es einige Getränke gibt, die noch gesünder für uns sind. Welche dazugehören, verraten wir euch jetzt.

Um den gesamten Tag hydratisiert zu bleiben und unserem Körper etwas Gutes zu tun, versuchen wir so viel Wasser wie möglich zu trinken. Etwa zwei bis drei Liter empfiehlt dabei die Verbraucherzentrale. Diese Menge soll nämlich dafür sorgen, dass unsere Haare mehr Glanz bekommen, unsere Haut strahlt und sie sogar straffer wird. Wer zu wenig trinkt, kann nicht nur Kopfschmerzen bekommen, sondern sich auch schlapp uns ausgelaugt fühlen. Allerdings gibt es neben dem Wasser noch andere Getränke, die sogar besser für uns sind und ganz nebenbei auch noch mehr Geschmack haben. Welche Drinks dazuzählen und gesündere Inhaltsstoffe aufweisen als normales Wasser, haben wir für euch herausgefunden.

1. Rote-Beete Saft

Zunächst ist der rote Saft sicher etwas gewöhnungsbedürftig, allerdings beinhaltet rote Beete nicht nur Vitamin A, B und C, sondern auch Antioxidantien, Eiweiß, Kalium, Magnesium, Kalzium und Aminosäuren. Ihr seht die Liste gesunder Bestandteile ist extrem lang. Zudem hilft uns der Saft der roten Knolle auch noch beim Abnehmen und regt unseren Stoffwechsel an – jippie. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Pauline Bossdorf (@livingthehealthychoice) am

2. Kokoswasser

Der Geschmack von Kokoswasser erinnert nicht nur an sommerliche Temperaturen und weiße Sandstrände, sondern ist auch noch gesünder als reines Wasser. Denn die natürliche Variante enthält Kalium und nur wenig Natrium, was besonders wichtig für einen kraftvollen Körper ist. Achtet aber hier präzise auf die Qualität des Produktes, da eine billige Sorte oftmals zu viel Zucker enthält. 🥥

3. Aloe Vera-Wasser

Aloe Vera zählt nicht umsonst zu den ayurvedischen Heilmitteln. Die Pflanzenart ist nämlich super gesund für unseren Körper und schlägt als Drink das natürliche Wasser diesbezüglich um Längen. Die Flüssigkeit wirkt unter anderem entgiftend und unterstützt zudem das Zellwachstum. Ganz nebenbei profitieren übrigens auch noch eure Haut und euer Haar vom Aloe Vera-Wasser und erhalten einen tollen Glanz.

4. Infused Water

Es ist so einfach und viel köstlicher als reines Wasser: die infused Version. Je nach Geschmack könnt ihr Beeren, Zitrusfrüchte oder auch Gemüse wie Gurke wählen und einfach in euren Drink geben und anschließend ziehen lassen. Das angereicherte Wasser schmeckt übrigens nicht nur besser, sondern beinhaltet dank des Obstes verschiedene Vitamine, die uns fit halten. 🍇💦

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Samira Kazan - London (@alphafoodie) am

5. Grüner Tee

Auch grüner Tee zählt zu den Getränken, die sich positiver auf unseren Körper auswirken, als es das Wasser tut. Im Allgemeinen sorgt die heiße Flüssigkeit nämlich für eine verbesserte Durchblutung und hat eine entzündungshemmende Wirkung. Darüber hinaus hilft vor allem Grüntee beim Abnehmen, da dieser unseren Körper dabei unterstützt, dass Schadstoffe abgeleitet werden.

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren: 

Planetary-Diät: So nimmst du effektiv ab und schützt gleichzeitig die Umwelt

Ernährung: Diese Inhaltsstoffe sind schlimmer als Zucker

Diese gesunden Late-Night-Snacks sind richtig lecker