Lifestyle

Lebensmittel: Dank diesem Food schwitzen wir weniger

Von Linnea am Montag, 10. August 2020 um 13:56 Uhr

Wir kennen sie alle – die lästigen Schweißattacken im Sommer. Um ihnen entgegenzuwirken und sie vorzubeugen, braucht man nicht nur die richtige Kleidung, sondern auch die optimalen Lebensmittel auf dem Speiseplan…

So sehr wir den Sommer auch lieben, so sehr macht er uns auch zu schaffen. Gerade heiße Tage im Büro sind eine echte Herausforderung, die uns schon morgens vor dem Kleiderschrank regelmäßig verzweifeln lässt, wenn wir auf der Suche nach Outfits sind, die sich als luftig und seriös zugleich entpuppen und uns nicht zu sehr ins Schwitzen bringen. Doch nicht nur die richtige Kleidung ist entscheidend, auch mit der Wahl unseres Essens und unserer Getränke können wir unseren Körper ordentlich abkühlen. Wir haben sieben Lebensmittel ausgemacht, mit denen ihr ab sofort cool bleibt…

1. Wasser mit Zitrone

Wasser-mit-Zitrone

©iStock

Gleich mehrere Vorteile hat das Trinken von Wasser mit einer (oder mehreren) Scheibe(n) frischer Zitrone: Die gelbe Frucht hilft mit ihrem sauren Geschmack nämlich nicht nur beim Entgiften, regt den Stoffwechsel an und erfrischt unseren gesamten Organismus, sie reguliert auch noch unseren Salzhaushalt, denn gerade über unseren Schweiß gehen viele wertvolle Salze und Mineralien verloren. Pssst: Außerdem ist dieser Drink eine kalorienarme Variante für alle Genießer, die keine Fans vom reinen Wassergeschmack sind!

2. Joghurt

Joghurt

©iStock

In den meisten Fällen kommt ein Joghurt frisch aus dem Kühlschrank, weshalb wir bei seinem Verzehr sofort ein angenehmes Gefühl der Kühle verspüren, denn der Snack lässt die erhitzte Körpertemperatur absinken, was wiederum dazu führt, dass Schweißattacken vorgebeugt werden. Natürlich könnt ihr auch andere Milchprodukte, à la Quark oder Kefir, auf euren Speiseplan setzen, wichtig ist hierbei nur, dass es sich um gesäuerte Produkte handelt.

3. Ingwer

Ingwer

©iStock

Ja, wir geben es zu: Ingwer ist ein wahrer Alleskönner! Oftmals wird er im Winter empfohlen, um das Immunsystem in Schuss zu halten, aber auch im Sommer hat die Pflanze einiges drauf: Durch ihre entspannende Wirkung, beispielsweise in Form eines abgekühlten Tees, werden wir gerade in Stresssituationen im Office – sei es durch ein Meeting oder Überstunden – vor lästigem Schweiß bewahrt.

4. Salbei

Salbei

©iStock

Ihr wollt sowohl mit eurem Drink als auch eurem Lunch etwas gegen das Schwitzen unternehmen? Dann sollte Salbei jetzt weit oben auf eurer Einkaufsliste stehen! Ob als Topping auf eurem Getränk oder als Zutat in einem köstlichen Gericht – die Pflanze wirkt, dank ihrer enthaltenen ätherischen Öle, schweißhemmend auf unseren Körper und beruhigend auf unser Nervensystem und kühlt uns somit von innen ab. Aber die grüne Leckerei kann noch mehr: Zusätzlich wirkt sie nämlich auch gegen Bakterien, Pilze und Entzündungen.

5. Pfefferminztee

Pfefferminztee

©iStock

Gerade in den arabischen Ländern ist der Trick, warmen Tee zu trinken, um sich abzukühlen (auch wenn dies zuerst komisch klingen mag) ein altbewährter und deshalb setzen wir ab sofort auf das Getränk mit Pfefferminze! Diese enthält nämlich das ätherische Öl Menthol, das Auswirkungen auf die kälteempfindlichen Rezeptoren in der Haut, dem Mund und dem Rachen hat und unsere Körpertemperatur zum Sinken bringt – kurz gesagt: Es sagt dem Schweiß den Kampf an!

6. Reis

©iStock

Auch wenn wir bei Reis eher an leckere, aber dennoch warme und klebrige Gerichte denken, gelten die weißen Körner als schweißhemmend. Das liegt daran, dass sie viele wertvolle Mineralien und Vitamine enthalten und das Wasser in unserem Körper binden, wodurch übermäßiges Schwitzen verhindert wird.  

7. Frische Feigen

©iStock

Wenn es mal wieder so richtig heiß wird, sollten wir vermerht Feigen zu uns nehmen, denn der hohe Magnesiumgehalt der Früchte reduziert das Schwitzen. Das "Wunder-Mineral", das auch in Samen, Kernen, Nüssen und sogar Bananen in großen Mengen vorhanden ist, reguliert außerdem unseren Blutdruck, fördert die Durchblutung und stärkt unser Immunsystem – was bei Klimaanlagen, die momentan auf Hochtouren laufen, nicht verkehrt sein kann. 

Ihr wollt noch weitere Lifestyle-News lesen? Kein Problem:

Diese Leckereien haben weniger als 100 Kalorien und sind perfekt für heiße Tage

Richtig frühstücken: Die besten Tipps für einen flachen Bauch