Reise-Trends 2022: Die 4 besten Ziele für einen Shoppingtrip

Reise-Trends 2022: Die 4 besten Ziele für einen Shoppingtrip

Ihr habt Fernweh und möchtet einen kleinen Shoppingtrip mit eurer besten Freundin planen? Wir wissen, welche vier Städte dafür perfekt geeignet sind!

Reisen und Shoppen – die wahrscheinlich beste Medizin, wenn die Arbeit schon längere Zeit aufs Gemüt schlägt, der Freund Schluss gemacht hat oder einfach mal wieder ein Tapetenwechsel her muss. Damit sich der kurze Städtebesuch auch richtig lohnt, sucht man sich bestenfalls ein Ziel aus, das den eigenen Vorstellungen des Urlaubs perfekt entspricht. Für diejenigen, die dringend einen Shoppingtrip mit Familie oder Freunden benötigen, haben wir drei Orte herausgesucht, die euch regelrecht im Fashion-Himmel schweben lassen.

1. London

Kaum eine Stadt bietet mehr Diversität in Kunst, Kultur und Mode wie die britische Metropole. So vielfältig gestaltet sich auch das Shopping-Angebot in London. Neben der weltbekannten Oxford Street, in der Luxusmarken und große Modekonzernen wie Victorias Secret oder Urban Outfitters zu finden sind, lohnt sich auch ein Besuch des berühmten Kaufhauses Harrods für exklusive Glücksfunde und Souvenirs. Um den Geldbeutel doch etwas zu entlasten, kann man am Camden Market preiswerte Vintage- und Second Hand-Mode ergattern.

2. Barcelona

Die Mischung aus Strand, einzigartiger Architektur und kleinen Tapasläden macht Barcelona zu einem absoluten Traumziel – nicht nur für Fashionistas. Zu ihrer Freude gibt es  zwei große Shopping-Adressen, die Rambla und die Paseo de Gracia, die viele unterschiedliche Boutiquen und Marken einschließen und jeweils sehr zentral und damit fußläufig sind. Etwas außerhalb der spanischen Metropole befindet sich zudem das Outlet "La Roca Village", in dem ihr bis zu 60 Prozent Rabatt auf Luxusartikel abstauben könnt.

3. Rom

Es gibt einen Grund, warum Italiener*innen für ihre stilsicheren und zeitlosen Looks bekannt sind. In Mailand oder Rom gibt es unzählige Einkaufsmöglichkeiten, die die Metropolen zu einem richtigen Shoppingparadies machen. Besonders die Hauptstadt bietet rund um den Campo dei Fiori, in der berühmten Via del Corso oder in der Galleria Alberto Sordi viele angesagte It-Pieces jeder Preisspanne. Wer auf der Suche nach exklusiven Schätzen ist, könnte in den kleinen Boutiquen der Via di Condotti oder Via di Giubbonari einen Glückstag haben!

4. Kopenhagen

Mindestens genauso gut lässt es sich in Kopenhagen shoppen – in der Haupteinkaufsmeile Kopenhagens namens Strøget reihen sich unsere liebsten großen Modekonzerne wie ZARA, Mango oder H&M aneinander und für kleine Boutiquen lohnt sich definitiv ein Blick in die schönen Nebenstraßen. Auch an Cafés und Restaurants mangelt es nicht, sodass wirklich für alles gesorgt ist und wir uns zwischen Anprobieren und Stöbern zwischendurch eine Pause gönnen können, um neue Energie zu tanken. Fest steht: Bei der vielfältigen Auswahl an Läden kommt in Kopenhagen definitiv jede*r auf ihre*seine Kosten.

Genauso lohnt sich auch der Flug über den Atlantik, um in Los Angeles oder New York City à la Blair Waldorf auf Kleiderjagd zu gehen. Wir wünschen viel Spaß beim Planen und Einkaufen!

Quellen: urlaubsguru.de, luxury-first.de

Lade weitere Inhalte ...