Jennifer Aniston: So sehr haben sie Schwangerschaftsgerüchte verletzt

Jennifer Aniston: So sehr haben sie Schwangerschaftsgerüchte verletzt

Jennifer Aniston gehört zu den größten Hollywood-Stars überhaupt. Nun sprach sie im Interview über die Schwangerschaftsgerüchte, die seit Jahren um sie kreisen und wie sehr sie diese verletzten.

In den 90er-Jahren feierte Jennifer Aniston mit der Kultserie "Friends" ihren Durchbruch als Schauspielerin. Seither nahm das große Interesse um die 52-Jährige nicht ab, denn Jennifer legte eine beispiellose Karriere hin. Aber nicht nur mit immer wieder neuen Filmen machte sie von sich reden, auch Anistons Privatleben rückte stark in den Fokus des öffentlichen Interesses. Ob es die Ehe mit Hoollywood-Star Brad Pitt war oder die mit Justin Theroux – dass die Schauspielerin ein Baby erwarten könne, bestimmte stets die Schlagzeilen. Wie sehr die "Rachel Green"-Ikone unter den Gerüchten einer Schwangerschaft litt, erklärte sie nun in einem Interview mit dem US-amerikanischen Magazin Hollywood Reporter.

Jennifer Aniston: "Kann ich Kinder haben? Das war wirklich verletzend und fies."

Es ist eine der intimsten Frage, die man einer Frau stellen kann und wurde für Jennifer Aniston quasi ein ständig präsentes Thema in den Medien: ihre angebliche Schwangerschaft und ein möglicherweise stets unerfüllter Kinderwunsch. Ihre Gedanken um die Spekulationen teilte sie nun im Interview: "Es ist so, 'Du hast keine Ahnung, was mit mir persönlich, medizinisch los ist, warum nicht… kann ich Kinder haben?' Sie wissen gar nichts, und es war wirklich verletzend und fies", verdeutlichte die Schauspielerin, wie schlimm das Gerede wirklich für sie war. Damals habe Jennifer die Berichterstattung sehr persönlich genommen und sehr unter ihr gelitten. Aber auch andere Frauen melden sich zu diesem Thema immer wieder zu Wort und geben zu verstehen, wie niederschmetternd die Frage um eine Schwangerschaft sein kann, da man als Außenstehende nie weiß, mit welchen Problemen ein anderer Mensch zu kämpfen hat. Heute kann zumindest Jennifer das Ganze mit Humor nehmen und witzelte sogar im Interview: "Bekomme ich immer noch Zwillinge? Werde ich mit 52 Jahren wie durch ein Wunder Mutter sein?". Wie es aktuell um ihr Liebesleben steht, darüber sprach die Schauspielerin nicht.

Lade weitere Inhalte ...