Hochzeits-Tipps

Alle Infos zum Thema Hochzeits-Tipps

Im Kopf einer jeden Braut geht die Planung der Hochzeit meist schon Monate oder sogar Jahre vor der Trauung los. Alles wird in den Gedanken genau durchgespielt. Wir teilen mit euch zur Unterstützung aktuelle Brautmodetrends in Bezug auf Deko, Hochzeitsgäste oder auch Accessoires.

Brautpaar mit Strauß
© iStock/PeopleImages

Deko-Tipps für eure Hochzeit

Bei all der Hochzeitsdeko kann man schon mal den Überblick verlieren, denn eine komplette Hochzeit bedarf viel Planung. Bräute sind bei dem Thema immer unterschiedlich – einige wollen die Planung allein übernehmen, andere wiederum holen sich eine*einen Wedding Planer*in zur Unterstützung. Wir haben für euch Checklisten vorbereitet, mit denen ihr am großen Tag garantiert kein Deko-Detail vergesst.

Vor der Trauung

  • Verzierte Kleiderbügel
  • Geschenk für den*die Trauzeugen*in und Brautjungfern
  • Blumenschmuck für das Hochzeitsauto
  • Ringkissen

Hochzeitslocation

  • Wegweiser
  • Willkommensschild
  • Sitzplan
  • Blumen
  • Für euer Motto angepasste Dekoelemente (Vasen, Kisten)
  • Girlanden
  • Lichterketten
  • Notfallkörbchen für die Gäste am Platz mit zum Beispiel Deo und Pflastern
  • Geschenketisch
  • Fotobox

Tischdekoration

  • Menükarten
  • Tischnummern / Sitzplan
  • Namensschilder
  • Gastgeschenke
  • Blumenarragements
  • Deko
  • Servietten und Tischdecken
  • Schöne Stuhlhussen

Hochzeitsaccessoires

Brautaccessoires komplementieren jedes Hochzeitsoutfit und für jede Trauung gibt es passende Accessoires. Vor allem sind bequeme Brautschuhe wichtig. Die lauft ihr am besten ein paar Tage vorher ein, dass ihr an eurem großen Tag keine Blasen am Fuß bekommt. Außerdem sind gut sitzende Brautdessous und Haarschmuck nicht zu vergessen. Bei der Brautfrisur können auffällige glitzernde Diademe oder Spangen zum Hingucker werden. Bräute greifen bei ihren Accessoires auch gerne zu alten Bräuchen zurück. Ein bekannter Brauch geht auf einen englischen Reim zurück, der übersetzt besagt: "Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes, etwas Blaues, ein Cent im Schuh". Auch heute fügen viele Bräute diese Glücksbringer zu ihrem Hochzeitsoutfit hinzu.

Hochzeitsgast-Tipps

Die Hochzeitssaison startet und die ersten Einladungen trudeln ein. Als Hochzeitsgast sollte man stets auf das Motto der Hochzeit achten und sich den Wetterbedingungen anpassen. In erster Linie solltet ihr euch in eurem Outfit immer wohlfühlen und euch beim Brautpaar erkundigen, ob es einen Dresscode gibt. Toll sind zum Beispiel knieumspielende Cocktailkleider, Maxikleider, Midi-Röcke mit passendem Oberteil, lange Jumpsuits oder auch schicke Hosenanzüge und elegante Blazer.

Lade weitere Inhalte ...