Beauty

Frauen ab 50: Dieser Haar-Trick schummelt sie um Jahre jünger

Von Jenny am Mittwoch, 19. August 2020 um 12:31 Uhr

Dank unserer Haarpracht sind wir extrem wandelbar und können uns sogar an einem simplen Trick bedienen, der dafür sorgt, dass Frauen ab 50 im Nu um Jahre jünger wirken.

Unsere Haare sind genau wie verschiedene Kleidungsstücke oder bestimmte Accessoires eine Möglichkeit, um den Zeichen der Zeit zu trotzen und uns deutlich jünger zu schummeln, als wir es tatsächlich sind. Auch wenn wir zu Falten und Linien stehen und das Älterwerden ein ganz natürlicher Prozess ist, ist es doch nichts Verwerflichen, das Beste aus sich herausholen zu wollen. Somit schauen wir uns immer wieder um und halten die Augen für simple und schnelle Tipps offen, die die Jahre hinwegschummeln und unser Gegenüber rätseln lassen, wie alt wir in Wirklichkeit sind. Da Frauen wie Julia Roberts oder Cindy Crawford, die die 50 hinter sich gelassen haben, bereits wahre Fans eines einfachen Tricks sind, der für ein verjüngtes Erscheinungsbild sorgt, sind wir diesmal besonders schnell fündig geworden.

Hier entdeckt ihr weitere Themen für Frauen ab 50:

Dieser Haar-Trick schummelt Frauen ab 50 jünger

Die Industrie rund um ein jugendliches Aussehen, das am liebsten für immer hält, boomt. Neben effektiven Seren und Lotionen, bietet natürlich auch der Beauty-Doc seine Behandlungen an, die Krähenfüßen, schlaffen Lidern und Furchen den Kampf ansagen sollen. Wem diese Prozeduren schlichtweg zu teuer oder zu schmerzhaft sind, für den halten wir nun einen Haar-Trick parat, der innerhalb von Sekunden gelingt und dabei kinderleicht ist. Frauen wie das Model Cindy Crawford, Schauspielerin Julia Roberts oder die Ikone Cate Blanchett bezeugen allesamt mit ihren Hairstyles, dass es ein einfacher Seitenscheitel ist, der in diesem Fall den Unterschied macht. Wieso uns ein solcher um Jahre jünger schummelt? Im Nu schenkt er dem gesamten Haar mehr Volumen, bauscht den Ansatz auf und wirkt für unser Gesicht quasi wie ein Weichzeichner. Unsere Strähnen, die dank dieses Looks besonders leicht fallen, kaschieren zudem Lachfalten und Krähenfüße um die Augenpartie, indem sie von ihnen ablenken.

© Getty Images

Um die Wirkung der seitlichen Variante noch mehr zu verdeutlichen, wollen wir auch die Nachteile eines Mittelscheitels betrachten. Denn auch wenn er einen akkuraten Stil vermittelt, sexy und selbstbewusst wirken kann, sorgt er bei Frauen mittleren Alters schnell für Gesichtszüge, die nach unten rutschen und deutlich schlaffer wirken Wir machen uns also lieber das seitliche Pendant zunutze und können den Scheitel mit den Händen frisieren, sodass er besonders wild wirkt oder zu einem Stilkamm greifen, mit dem der verjüngende Style auf unterschiedlichen Höhen unseres Ansatzes gelingt. Entscheiden wir uns für eine besonders tiefe Variante, die auch Supermodel Cindy Crawford bevorzugt, können wir uns definitiv auf eine Extraportion Fülle freuen. Bei sämtlichen Variationen sorgt übrigens etwas Volumenpuder für mehr Griff und den nötigen Halt, den wir uns im Alltag wünschen. Das beliebte Produkt von Schwarzkopf bekommt ihr für ca. 8 Euro direkt bei Amazon.

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren: