Beauty

Haarlänge: Mithilfe dieser Formel findet ihr heraus, welche perfekt zu euch passt

Von Kera am Mittwoch, 15. Juli 2020 um 11:31 Uhr

Es ist ein ewiges hin und her: Sobald wir unsere Haare kurz schneiden, erinnern wir uns daran, wie gut uns die lange Mähne doch gestanden hat. Wir haben jetzt eine Formel entdeckt, die uns dabei hilft herauszufinden, welche Haarlänge uns am besten steht! 

Unsere Haare und speziell unsere Frisur sind ein echtes Dauerthema, denn ständig entdecken wir neue Haarfarben, Frisuren und Schnitte an den coolsten Ladies der Mode- und Beautywelt, die uns zu Style-Veränderungen inspirieren. Nur ein Foto von Stilvorbildern wie Bella Hadid, Kylie Jenner und Co. genügt und unser Wunsch nach einer neuen Haarlänge ist geboren – da ist es dann auch völlig vergessen, dass wir unsere Haare mit Mühe gepflegt und wachsen lassen haben. Nach der ersten Aufregung und Vorfreude kommt dann aber schnell der Gedanke auf: Steht mir der Schnitt überhaupt? Diese Frage ist gar nicht mal so leicht zu beantworten, doch mithilfe einer simplen Formel können wir bestimmen, welche Haarlänge am idealsten zu uns passt, was uns das lange Grübeln erspart und sämtliche Freundinnen vor Nachrichten, in denen wir nach ihren Meinungen fragen, rettet.

So funktioniert die Haarlänge-Formel

Ob uns ein Kurzhaarschnitt oder doch die lange Mähne à la Rapunzel besser steht, soll laut Formel ganz einfach zu bestimmen sein. Mit einem Lineal und einem Stift könnt ihr den Abstand zwischen Ohr und Kinn messen. Dafür haltet ihr das Lineal senkrecht unter das Ohr, sodass das Ohrläppchen noch gerade so berührt wird. Den Stift haltet ihr dann waagerecht unter das Kinn. Es entsteht ein rechter Winkel zwischen den Hilfsmitteln, sodass ihr am Schnittpunkt von Stift und Lineal ablesen könnt, wie viele Zentimeter Abstand zwischen eurem Ohr und Kinn liegen. Nun wollen wir natürlich wissen, was unser Messwert zu bedeuten hat und nun wird es spannend: Die Formel besagt, dass, wenn der Abstand zwischen dem Ohr und dem Kinn weniger als 5,5 Zentimeter beträgt, uns Kurzhaarschnitte besonders gut stehen. Wenn der Abstand größer ist, schmeicheln uns eher lange Haare! Welche Haarlänge tatsächlich am besten zu uns passt, können wir so einfach und schnell bestimmen. Weitere Faktoren wie unsere Gesichtsform, unsern Haartyp und natürlich unser persönliches Gefallen, sollten wir dann auch noch berücksichtigen, doch die Formel dient als hilfreiche Orientierung.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Leonie Hanne (@leoniehanne) am

Das sind die schönsten Frisuren für kurzes und für langes Haar

Mithilfe der Formel haben wir nun eine grobe Idee bekommen, welche Haarlänge uns am besten stehen könnte. Wer einen niedrigen Abstand zwischen Ohr und Kinn gemessen hat, könnte sich nach einer der angesagten Kurzhaarfrisuren umschauen, die gerade von den coolsten Ladies getragen werden. Von ultra kurzen Schnitten wie dem Pixie, über einen Short- oder Midi-Bob bis hin zu luftig, fransigen Cuts mit Pony ist alles dabei! Bei wem der Messwert über 5,5 Zentimeter liegt, kann die lange Mähne mit einem leicht stufigen Schnitt in Form bringen, einen lockeren Pony dazu tragen und raffinierte Frisuren zaubern, die die vollen Strähnen betonen.

Diese Beauty-Themen könnten euch ebenfalls interessieren:

Haarpflege: Dieses Shampoo aus der Drogerie repariert eine kaputte Mähne im Nu

Make-up: Mit diesen Tricks wirkst du sofort attraktiver

Themen