Beauty

Kurzhaarschnitte: Das sind die perfekten Frisuren für Frauen mit dickem Haar

Von Kera am Dienstag, 7. Juli 2020 um 12:21 Uhr

Dickes Haar kann Segen und Fluch zugleich sein, denn eine volle Mähne zu bändigen ist manchmal eine echte Herausforderung. Unsere Rettung ist da ein cooler Kurzhaarschnitt — wir haben deshalb die schönsten Hairstyles für dicke Haare zusammengetragen…

Die Vorstellung, unsere liebsten Sommeroutfits zusammen mit einer vollen, dichten Lockenmähne zu tragen, mag für die einen ein echter Traum sein, doch wir Frauen mit kräftigen Haaren sehnen uns eher nach einer luftigeren Erleichterung auf dem Kopf. Kurzhaarschnitte, die vom Pixie Cut über Short, Midi und Long Bobs reichen, sind in dieser Saison total im Trend, was uns natürlich super in die Karten spielt! Damit wir unsere dichte Haarpracht auch bei kurzen Frisuren in Szene setzen können, ist es hilfreich, auf die Besonderheiten unserer Mähne einzugehen: Anders als bei normalem oder dünnem Haar, sind dicke Strähnen breiter, die Oberfläche ist aufgeraut und die Schuppenschicht liegt nicht glatt an, weshalb sie schneller austrocknen können. Mit dem richtigen Schnitt und der richtigen Pflege lässt sich das jedoch gut in den Griff bekommen, weshalb wir uns auf die Suche begeben haben und die perfekten Hairstyles für dickes Haar ausgemacht haben... 

Das sind die schönsten Kurzhaarschnitte für dickes Haar

Besonders bei vollem, dickem Haar spielt der richtige Haarschnitt eine entscheidene Rolle, denn durch das Eigengewicht der dichten Strähnen geht das natürliche Volumen verloren und ein aufwendiges Styling ist nach kurzer Zeit kaum mehr zu erkennen. Das Stichwort für dickes Haar lautet somit: Ausdünnen! Gerade zur warmen Jahreszeit freuen wir uns, wenn wir einen Teil unserer Haarpracht beim Friseur loswerden, weshalb uns stylische Kurzhaarschnitte wie ein lässig geschnittener Long oder Midi Bob, sowohl mit als auch ohne Pony besonders zu Gute kommt. Auch der Choppy Bob, der fransig geschnitten wird und bei dem die Spitzen ausgedünnt werden, ist ein perfekter Schnitt für kräftiges Haar und zaubert einen unaufgeregten, coolen Look. Die luftigen Schnitte eignen sich ideal für die volle Mähne, denn so können die Strähnen ihre natürliches Volumen besser halten und lassen sich einfacher stylen.

Gerade geschnittene Frisuren oder zu kurze Cuts, wie etwa ein akkurater French oder Blunt Bob, schmeicheln dicken Haaren hingegen weniger, denn durch die abgestumpften Spitzen entsteht eine wuchtige Kante, die schnell abstehen kann und schwer zu bändigen ist.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Karla Deras Chambers (@karla_deras) am

 

So pflegt und stylt ihr dickes Haar am besten

Dicke Haare benötigen oft intensivere Pflege als normales oder dünnes Haar. Um auf die besonderen Bedürfnisse der speziellen Haarstruktur eingehen zu können, sollten wir auf Pflege- und Stylingprodukte setzen, die dem Haar genügend Feuchtigkeit spenden. Auch das regelmäßige Verwenden einer feuchtigkeitsspendenden Haarmaske, die es z.B. von Garnier für etwa 3 Euro auf Amazon zu kaufen gibt, kann dazu beitragen, sodass unsere Haare geschmeidigt und glänzend bleiben. Um unseren Kurzhaarschnitt zu stylen, sollten wir darauf achten, dass wir die vollen Strähnen nach dem Waschen, was wir bestenfalls nur etwa drei mal die Woche tun sollten, richtig lufttrocknen oder schonend föhnen. Andernfalls müssen wir uns mit lästigem Frizz befassen. Diesen Effekt können wir vermeiden, in dem wir beispielsweise ein Haaröl, wie das schwerelose Haaröl mit Argan- und Cameliaöl von Garnier "Wahre Schätze", welches ihr für etwa 6 Euro auf Amazon bekommen könnt, verwenden. Auch das Einsetzen eines Styling-Gels, kann den "Frizz-Alarm" verhindern. 

Diese Beauty-News könnten euch ebenfalls interessieren:

Co-Washing: Mit diesem Trick fetten deine Haare weniger schnell

Beach Waves: Dieses Produkt zaubert dir innerhalb Sekunden Wellen – ohne Hitze