Beauty

Kurzhaarfrisuren: Das sind die schönsten Schnitte für Frauen ab 40

Von Laurenz am Montag, 13. Januar 2020 um 16:43 Uhr

Besonders im mittleren Alter legen Frauen großen Wert auf ihr Äußeres. Dabei steht neben der Haut auch die Frisur an oberster Stelle. Wir haben euch die schönsten Kurzhaarschnitte für Frauen ab 40 herausgesucht und verraten euch, wie ihr diese stylt…

Ein besonders einfacher und pflegeleichter Haarschnitt für Frauen ab 40 ist der Pixie-Cut. Diesen könnt ihr mithilfe von Wellen schön nach oben stylen, oder ihr lasst ihn als In ihren 40ern trug Halle Berry einen Kurzhaarschnitt, der noch deutlich kürzer als der Pixie-Cut ist. Dieser Hairstyle eigent sich besonders für Frauen, die sich etwas trauen wollen und bedarf morgens im Bad weniger als 10 Minuten Der Short Bob sieht immer toll aus und schmeichelt jeder Frau in ihren 40ern. Das Schöne daran: Je nach Belieben könnt ihr den Short Bob glatt, oder wellig (die schmeichelhaftere Variante) stylen

Viele kennen es vielleicht: Man macht und tut, um sich möglichst jung zu halten. Regelmäßiger Sport, viel trinken und die richtige Skincare allein reicht aber leider noch nicht aus. Neben dem richtigen Outfit und einem altersadäquaten Make-up ist besonders der Haarschnitt von großer Bedeutung. Mithilfe der richtigen Haarschnitte könnt ihr wahre Wunder bewirken. Klar, die Auswahl an Frisuren und Hairstyles ist immens groß, dennoch schmeicheln gerade Kurzhaarfrisuren Frauen ab 40, denn diese lenken von kleinen Fältchen ab und heben die weicheren und jugendlicheren Züge des Gesichtes hervor. Damit ihr beim nächsten Friseurbesuch nicht total enttäuscht werdet, haben wir euch die schönsten Schnitte für Frauen mittleren Alters gefunden. Welche das sind und wie ihr sie ganz simpel stylt, erfahrt ihr jetzt…

Die schönsten Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 40

Der richtige Schnitt ist mindestens genau so wichtig wie die Länge der Haare. Gerade Frauen in den 40ern haben es schwer einen passenden und richtigen Style zu finden. Was immer geht und allen Frauen steht, ist ein Short Bob. Dieser geht meistens bis zum Kinn und gibt dem Gesicht einen tollen Rahmen. Besonders schmeichelnd ist es, wenn ihr leichte Wellen einarbeitet, wodurch der Bob immer edler aussieht. Mindestens genau so perfekt eignet sich der Pixie-Cut. Dieser Trendschnitt zierte zum Beispiel mal das Gesicht der It-Schauspielerin Charlize Theron und ist für Frauen, die gerne mal etwas wagen, genau richtig. Der Pixie-Cut legt das Hauptmerkmal auf das Gesicht und hält es frisch und jung. Wichtig ist, dass dieser Haartrend gut geschnitten ist: Je fransiger, desto besser und cooler sieht es aus. Wer noch eine Schippe drauflegen möchte, geht mit der Schere noch ein Stückchen weiter. Ganz nach dem Motto: "In der Kürze liegt die Würze" kann die Haare raspelkurz schneiden. Halle Berry trug in ihren 40ern diese Frisur und begeisterte uns total damit. Dieser Hairstyle sieht super lässig aus und ist zudem einfach zu handhaben. Und so stylt ihr die Kurzhaarfrisuren:

© Getty Images

Für den Short Bob benötigt ihr lediglich ein gutes Glätteisen und etwas Haarspray. Je nachdem ob ihr ihn glatt oder wellig tragen möchtet, nutzt ihr das Glätteisen um Locken zu machen, oder eben um das Haar seidig zu plätten. Hierfür empfehlen wir den Juhall Profi Haarglätter mit Lockenwickler Funktion, den ihr schon für nur 43 Euro bei Amazon ergattern könnt. Für eine wellige Haarpracht, teilt ihr grobe Strähnen ab und wellt diese mithilfe des Styling-Geräts. Danach fixiert ihr eure frisch-frisierte Haare mit etwas Haarspray und fertig ist der erste Look. Für einen Pixie-Cut benötigt ihr eigentlich nur etwas Schaumfestiger und einen guten Fön. Nehmt eine Wallnuss-große Menge an Haarschaum und massiert ihn in eure Haare ein. Legt danach euer Haar mit der Bürste in die richtige Position. Dann föhnt ihr das Haar in die richtige Form und knetet es mit den Haaren durch. Dazu eignet sich besonders gut der Fön von Confu, der dank unterschiedlichster Heizstufen das perfekte Ergebnis zaubert. Diesen bekommt ihr für nur 35 Euro ebenfalls bei Amazon. Diese ganze Prozedur dauert nicht länger als 10 Minuten und eignet sich deswegen besonders für Frauen mittleren Alters, die morgens nicht sonderlich viel Zeit haben. Noch einfacher, dafür aber auch um einiges kürzer, ist die letzte Frisur. Dafür benötigt ihr ebenfalls nur einen Fön und etwas Gel zum stylen. Und so geht’s: Trocknet eure Haare auf kühler Stufe und legt das Haar so, wie es euch gefällt. Danach nehmt ihr ein bisschen Gel und wuschelt euch durch die Haare, damit das Finish super locker und einfach wirkt. 😍

In unserer Bildergalerie könnt ihr die drei schönsten Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 40 sehen. Nutzt diese als Inspiration für euren nächsten Friseurbesuch und viel Spaß beim Nachstylen! 💆‍♀️

Weitere Beauty-News findet ihr hier:

Dieses Shampoo verleiht Frauen mit Kurzhaarschnitt mehr Volumen

Unreine Haut: Diese Produkte helfen wirklich gegen Akne – laut Dermatologen