Make-up-Trend 2022: Dieser Eyeliner-Trick zaubert große Augen – laut Dior

Make-up-Trend 2022: Dieser Eyeliner-Trick zaubert große Augen – laut Dior

Ihr hättet gerne große Augen und einen wachen Blick? Das geht ganz einfach und zwar mit einem bestimmten Eyeliner-Trick, den wir bei der jüngsten Haute Couture-Show von Dior ausgemacht haben.

Vergangenen Montag präsentierte das französische Traditionshaus Dior seine neue Haute Couture-Kollektion unter der Design-Leitung von Maria Grazia Chiuri und die Models liefen in kunstvollen Roben über den Runway im Ausstellungsraum im Garten des Musée Rodin. Doch es waren nicht nur die Looks, die sämtliche Blicke auf sich zogen, auch das Make-up der Mannequins war einfach bezaubernd – besonders im Bereich der Augen. Denn dafür machten sich die Make-up-Artist:innen einen Eyeliner-Trick zunutze, dank dem die Augen im Nu größer, geliftet und wacher wirken und wir erklären euch, wie der funktioniert. 

Dieser Eyeliner-Trick lässt die Augen optisch größer aussehen

Dass wir mit Eyeliner unsere Augen mit nur wenigen Handgriffen direkt größer und auch wacher aussehen lassen können, ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Die meisten von uns kennen schließlich den Trick, für den eine helle Nuance wie Weiß, Nude oder Perlmutt auf die Wasserlinie aufgetragen wird. Und genau diese Technik würde für die Haute Couture-Show von Dior nun mit dem momentan super angesagten Reverse Cat Eye kombiniert – komplett in Weiß. In einem Videocall nach der Show verriet Kreativ- und Image-Direktor der Marke, Peter Philips, gegenüber einigen Beauty-Redakteur:innen: "Ein schwarzer Eyeliner hätte ihn [den Look] klassischer gemacht, während der weiße Eyeliner leuchtender ist. In gewisser Weise ist der weiße Eyeliner fast wie ein weißer Faden. Die Leichtigkeit des Eyeliners lässt das Gesicht erstrahlen." Der Blick wird dadurch geöffnet und die Augen wirken größer, geliftet und auch wacher. 

So funktioniert der Eyeliner-Trick – laut Dior

In dem Meeting erklärte Philips auch direkt, wie und mit welchen Produkten dieser frische Look gelingt. So trugen die Make-up-Artist:innen den Diorshow Khol Pen in Weiß (über Flaconi ca. 24 Euro) zuerst "auf die Wasserlinie des Auges und ein wenig unter dem Auge auf, dann verblendete [sie] ihn an den Wimpernwurzeln, sodass sie einen weiß-grauen Schleier über sich haben". In Step 2 kam schließlich der Diorshow On Stage Liner in 001 Matte White (ca. 33 Euro) zum Einsatz, mit dem unter dem Auge eine grafische Linie gezeichnet wurde, die wie "ein weißer Block" aussehen soll. Setzt ihr auf dieses Make-up, solltet ihr allerdings die Finger von weiteren dunklen Shades lassen, den "[w]eißer Eyeliner in Kombination mit schwarzem und braunem Eyeliner wird nach einer Weile unordentlich". Auch die Kombi mit einem schwarzen Mascara wäre nicht ratsam. Denn genau das würde zudem auch eure Augen wieder etwas müder erscheinen lassen.

Weitere weiße Eyeliner, mit denen euch dieser Trick gelingt, findet ihr hier zum Nachshoppen:

Verwendete Quellen: Instyle.com

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...