Nagellack-Trends 2022: Die 3 angesagtesten Nail-Designs für ovale Nägel

Nagellack-Trends 2022: Die 3 angesagtesten Nail-Designs für ovale Nägel

Wir lieben die Vielfalt, die uns beim Lackieren ovaler Nägel geboten wird. Um den nächsten Termin im Nagelstudio zu vereinfachen, haben wir euch die drei schönsten Nail-Designs für diese Form herausgesucht.

Genauso wie ein passender Haarschnitt, kann auch die Form unserer Nägel maßgebend für gepflegte und schöne Hände sein. Wir sind momentan verliebt in den ovalen Schliff, da er die Finger optisch streckt und gleichzeitig die ideale Formung für den Alltag ist. Zudem gewährt uns der rundliche Shape, der relativ lange Nägel einschließt, viel Freiheit und Spielraum beim Bepinseln der Flächen. Angesichts des Frühlings und der Lust auf aufregende Nagellack-Trends haben wir drei super schöne Nail-Designs gefunden, die richtige Eyecatcher sind und ovale Nägel wortwörtlich perfekt abrunden.

1. Alternative French

Dieser aktuelle Nagellack-Trend gibt der French Manicure ein ordentliches Upgrade und ist eines der nachgefragtesten Muster im Nagelstudio. Angelehnt an den Klassiker wird auch hier nur der vorderste Teil der Nägel lackiert. Doch anstatt des weißen geraden Balkens kommen bei Alternative French unterschiedliche Farbtöne zum Einsatz – beispielsweise verschiedene Pastelltöne für jeden Finger – oder die klassische Linie wird durch einen zweiten Strich oder schwungvolle Elemente aufgemischt. Bei ovalen Nägeln bieten sich besonders rundliche Details an, um die Form nochmals zu betonen. Der Kreativität sind jedenfalls keine Grenzen gesetzt!

2. Micro Mani

Ovale Nägel haben ihren großen Vorteil, dass sie auch einfarbig lackiert sofort edel und gepflegt aussehen. Um dem natürlichen Look noch das gewisse Etwas zu verleihen, ist die Micro Mani die perfekte Wahl für den nächsten Besuch im Nagelstudio. Kleine Details wie Herzchen, Sternchen oder Blumen werten das schlichte Design auf und sind gerade für den Frühling super angesagt. Abgesehen von Nagellack lassen sich die filigranen Symbole auch über Stickersets, wie das von JNCH für etwa 7 Euro über Amazon, leicht und schnell zuhause an die Nägel ankleben.

3. Bright and Bold

Hin und wieder verspüren wir die große Lust knallige Farben und Muster auf unsere Nägel zu packen, die sich angesichts der steigenden Temperaturen wieder mehr bemerkbar macht. Unter den Namen "Bright and Bold" verstehen wir einen Nagellack-Trend, bei dem jeder Finger ein unterschiedliches Design erhält und lediglich farblich aufeinander abgestimmt ist. Dafür wird eine meist grelle und bunte Farbpalette gewählt, die von Neontönen, über Pastellnuancen bis hin zu sättigenden Kolorierungen reicht. Geometrische oder abstrakte Muster, Smileys, Punkte oder andere Symbole – dieses Nail-Design ist ideal, um sich ständig neu ausprobieren zu können.

Achtet beim Lackieren eines Nail-Designs darauf, einen guten Top Coat parat zu haben – wie der von Essie über Amazon für etwa 8 Euro – da Muster gerne zum Absplittern neigen. So garantiert ihr, lange etwas von eurer Kreation zu haben!

Quellen: whowhatwear.co.uk

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...