Balenciaga Hourglass stylen: Die schönsten Looks mit der Designertasche

Die schönsten Looks mit der Balenciaga Hourglass

In einer wunderschönen Silhouette gehört die Hourglass von Balenciaga zu den begehrtesten Designer-Handtaschen überhaupt. Alles über das Must-have und wie unterschiedlich ihr es kombinieren könnt, erfahrt ihr nun von uns. 

© Getty Images
In den unterschiedlichsten Farbtönen und natürlich der angesagten Ausführung in Glitzer lieben wir die Hourglass von Balenciaga

Wenn ein Modelabel genau versteht, was sich stylische Frauen wünschen, die auf hochwertige Kleidungsstücke und Accessoires setzen wollen, dann ist es das Designerbrand Balenciaga. Von der Le Cagole über die City Bag bis hin zum Modell "Gossip" stellt das Luxushaus immer wieder seine Kunst unter Beweis. Nicht zu vergessen außerdem die einzigartige Form der Hourglass, um die sich Stars und Modeikonen längst reißen und in ihren schönsten Looks zur Geltung bringen.

Wir haben uns dem Must-have in stilvoller Silhouette deshalb genauer angenommen und verraten euch alles über den zeitlosen Taschen-Trend und wie unterschiedlich sich die Hourglass von Balenciaga kombinieren lässt.

Was macht die Balenciaga Hourglass so besonders?

Erstmals tauchte die Hourglass, die Balenciaga-Chefdesigner Demna Gvasalia kreierte, im Winter 2019 auf und erinnert an das architektonische Design des Labels aus den 50er Jahren. Firmengründer Cristóbal Balenciaga zeigte die Sanduhr-Silhouette damals in Form stilvoller Westen.

Knapp 70 Jahre später findet sich das Design in den neuesten Taschen-Kreationen wieder und wird als Hourglass Bag zum Verkaufsschlager. Für diesen Erfolg mitverantwortlich ist übrigens niemand Geringeres als Kim Kardashian – sie verlieh dem Label und der Tasche den angesagten Flair, der nachhaltig in Erinnerung blieb.

Welche verschiedenen Varianten der Designertasche gibt es?

Die Qual der Wahl habt ihr bei der Balenciaga-Hourglass übrigens zwischen verschiedenen Größen, Materialien und Farben. Angefangen bei 850 Euro für das Nano-Modell aus schwarzem Leder steigt der Preis der Designer-Handtasche in schwindelerregende Höhe, wenn ihr mit Sonderausführungen wie dem strassbesetzten Modell liebäugelt, welches in der Farbe Silber derzeit bei 5.000 Euro liegt.

Zwischen dieser Preisspanne findet ihr die verschiedensten Ausführungen der Tasche, sodass für jede Fashionista, die ein modisches Investment tätigen will, ein Liebling dabei ist.

So unterschiedlich stylt ihr die Balenciaga Hourglass

Habt ihr euch dann für eines der Modelle entschieden, geht es schließlich ans Styling der begehrten Designer-Taschen. Auch hier gilt: Es gibt eine riesige Vielfalt, sodass ihr euch für euren Favoriten entscheiden müsst. Fünf verschiedene Möglichkeiten, in denen die Tasche groß rauskommt, stellen wir euch genauer vor.

Mit Jeans und Ledermantel

Wir sind verrückt nach der Kombi von Romina Meier in angesagten Orangetönen, die an kalten Tagen Farbe ins Spiel bringt und trübe Temperaturen in den Hintergrund rücken lässt. Den kuscheligen Strickpullover layert sie mit einem angesagten Leder-Trenchcoat und stylt beide Teile zu Wide Leg Jeans und Chunky Boots.

Mit Trenchcoat und Sneakern

Schlicht und stylisch fällt der Look von Alessa Winter aus. Sie kombiniert ihre schwarze Balenciaga-Tasche aus Glattleder mit goldener Hardware zu einem beigefarbenen Trenchcoat und den 550 Sneakern von New Balance. Auch wenn wir den klassisch eleganten Look lieben, die Bag in dieser Ausführung würde mit wirklich jedem Ensemble matchen.

Balenciaga Hourglass im Barbiecore-Look

Leonie Hanne trägt nicht nur die mitunter angesagteste Taschenform von Balenciaga, sondern auch den Farb-Trend der Stunde: Barbiecore Pink. Die pinkfarbene Bag mit Krokoprägung passt deshalb auch perfekt zum restlichen Look in kräftigem Magenta, zartem Rosa und Neonpink. Wir nehmen uns den Style zum Vorbild, wenn wir selbst im Barbiecore Look die Straßen erobern wollen.

Mit knee-high Boots und Lederjacke

Wir lieben knee-high Boots, Lederjacken und die stylische Ausführung der Balenciaga Hourglass in auffälligem Türkis. Der Look von Katie Giorgadze mit der Bag in der Größe Small ist demnach auch einfach wie gemacht für Fashionistas. Die begehrte Tasche gibt es aber natürlich noch in weiteren Knallfarben und Hingucker-Nuancen, die von Neongrün über Orange bis hin zu metallischen Tönen reichen.

Die Glitzer-Bag im Leder-Look 

Als Balenciaga-Queen schlechthin setzt Kim Kardashian eines der wohl teuersten Modelle in Form: die strassbesetzte Glitzer-Bag aus 100 Prozent Kalbsleder des Labels. Im kompletten Leder-Outfit von Kopf bis Fuß strahlt die funkelnde Tasche uns stilvoll entgegen. Für 5.000 Euro ist die Crystal Bag allerdings nicht gerade ein Schnäppchen.

Lade weitere Inhalte ...