Fashion

Französinnen: Diese Teile von MANGO shoppen alle Frauen aus Frankreich

Von Marvena.Ratsch am Mittwoch, 9. Oktober 2019 um 15:15 Uhr

Wenn es um Mode geht, dann gehören Französinnen zu unseren absoluten Stilvorbildern. Doch was macht ihren Look so besonders und noch viel wichtiger: Wo und was gehen sie shoppen? Auf beide Fragen haben wir natürlich eine Antwort und diese verraten wir nun...

Was Mode angeht, so können wir uns von den Französinnen noch eine Menge abschauen. Ihr Stil, der sich über einen Mix von Basics, zeitlosen Klassikern und vereinzelten Trendteilen definieren lässt, wirkt lässig und modern, ohne dabei zu "laut" und "schrill" zu sein. Sie schaffen einen perfekten Look, der sich nicht nur entspannt in der Freizeit, sondern auch ideal im Büro tragen lässt. Und gerade wenn es um die genannten Stilrichtungen – ob schlicht, klassisch oder angesagt – geht, bietet das beliebte Brand MANGO in seinen Auslagen und dem Onlineshop eine vielfältige Auswahl, welche auch die Herzen aller Französinnen höherschlagen lässt. Kein Wunder also, dass die erfolgreiche Modebloggerin Jeanne Damas, welche der Inbegriff des French Styles ist, auch ein Gesicht der neuen Kampagne des Fashion-Retailers ist. Unter dem Motto "#BeanICON" durfte die französische Stilikone zusammen mit weiteren modischen Persönlichkeiten eine Kollektion entwerfen, von der das eine oder andere Teil nach Paris schreit.

DIESE Teile würden Französinnen bei MANGO shoppen

Doch welche Teile würde Französinnen nun genau bei MANGO shoppen? Neben einem klassischen Tweedblazer mit Karomuster, der nicht nur in dieser Saison zu den Must-haves gehört, und einer kuscheligen Jacke aus Teddyfell, welche auch beide zu der neuen "#BEanICON"-Kollektion von MANGO zählen, dürfen natürlich auch klassische Basics, wie eine weiße Bluse oder schwarze Stiefeletten in keinem Kleiderschrank einer Französin fehlen. Klassiker und All Time-Favorites des Brands wie ein Trenchcoat, kuschelige Pullover mit Zopfmuster und eine schmal geschnittene Jeans, sowie vereinzelte Trendpieces à la Wickelkleider oder Handtaschen mit Kroko-Prägung runden den französischen Look schließlich ab. Zudem halten sich die Ladies aus Paris, Lyon und Co. vor allem an die gedeckte Farbpalette, mit Tönen wie Creme, Beige, Grau oder Schwarz, damit sie die einzelnen Teile untereinander bestmöglich kombinieren können. Trés chic.


©PR

DAS macht den French Style so besonders

Jetzt haben wir zwar die Schlüsselteile des ikonischen Looks der Französinnen ausgemacht, doch das Geheimnis ihres besonderen Styles ist die Kombination dieser Pieces. Sie sind nicht darauf aus einen durch und durch harmonischen Gesamtlook zu schaffen, vielmehr sorgen sie mit kleinen Stilbrüchen für den besonderen Touch, wodurch das Outfit wiederum sehr viel "ausgeglichener" wirkt. Beispielsweise kombinieren sie eine zeitlose weiße Bluse nicht unbedingt zu einer weiten PalazzoHose (was zwar auch gut aussieht, allerdings zu vorhersehbar wäre), sondern eher zu einer lässigen Jeans in Mom-Fit. Dies gelingt Bloggerin Jeanne Damas perfekt und mit einer kurzen Jacke aus kuscheligen Teddyfell aus der aktuellen Kollektion von MANGO setzt sie schließlich noch ein stylisches Highlight. ✨


©PR

Ihr wollt eurem Kleiderschrank auch einen Hauch von French Chic verleihen? Das haben wir uns gedacht und daher haben wir euch die schönsten Teile von MANGO, welche auch das Herz einer jeden französischen Fashionista höherschlagen lassen, in unserer Bildergalerie zum Nachshoppen verlinkt! 💕

Weitere Tipps von den französischen Ladies rund um Fashion, Lifestyle und Beauty gibt es hier… 

Haare: Diese Dinge würden Französinnen niemals mit ihrer Mähne machen

Französinnen: Diese Dinge würden sie niemals beim Sex machen