Fashion

Jeansshorts: Diese Modelle dürfen in keinem Kleiderschrank fehlen

Von Marvena.Ratsch am Mittwoch, 30. Juni 2021 um 16:01 Uhr

Ein Fashion-Item darf im Sommer in keinem Kleiderschrank fehlen und das ist die Jeansshorts. Das Beste: In dieser Saison schmeicheln die angesagten Modelle ganz besonders unseren Beinen...

hr sucht die besten Amazon-Deals? Perfekt, denn wir haben sie für euch aufgespürt und zeigen euch, welche Must-haves ihr euch auf keine Fall entgehen lassen könnt! 🛍 

Ein Sommer ohne Shorts? Unmöglich! Die kurzen Modelle aus Denim kann man sich während der warmen Jahreszeit nicht von den Straßen, Ständen und Co. wegdenken. Warum? Sie verleihen jedem Look eine Portion Lässigkeit und sind die idealen Begleiter, wenn die Temperaturen über die 25 Grad Celsius-Grenze steigen. Als cooles Pendant zu Röcken und Kleidern gehören sie demnach zu den absoluten Klassikern im Kleiderschrank während der warmen Monate. Kein Wunder, denn sie stehen wirklich jeder Frau und lassen sich auf unterschiedlichste Weise kombinieren. Doch natürlich machen die Must-haves von Saison zu Saison einen kleinen Trend-Wandel mit und wie dieser 2021 aussieht und wie ihr die coolsten Shorts aus Denim stilsicher in Szene setzt, verraten wir euch hier.

Diese Artikel zum Thema "Denim-Trend" könnten euch auch gefallen:

Welche Denim-Shorts sind 2021 angesagt?

In dieser Saison dürfen viele Kleidungsstücke etwas weiter ausfallen und so auch die Jeansshorts. Die kurzen Modelle mit ausgestelltem Bein erfreuen sich besonders großer Beliebtheit und sind zu Haufe in den Auslagen und Onlineshops der beliebtesten Brands zu finden. Netter Nebeneffekt: Der vorteilhafte Schnitt schummelt die Oberschenkel sofort ein wenig schmaler! Zudem kommen viele dieser Must-haves mit einem ausgefransten Saum oder in Used-Look daher und erhalten dadurch einen edgy Touch. Was die Farbwahl angeht, ist ebenfalls eine klare Trend-Linie zu erkennen, die sich wie ein roter Faden durch sämtliche Kollektionen schlängelt: Helle bis mittlere Blautöne sind die Jeansshades der Stunde und gleichzeitig machen sich die Töne einfach hervorragend zu einem leicht gebräunten Teint und betonen diesen wie Model Alessandra Ambrosio mit ihrem Look beweist.


©Getty Images

Jeansshorts: So easy geht das Styling

Da Jeansshorts relativ kurz ausfallen, gilt es beim restlichen Styling einige Kniffe zu beachten, damit der Look nicht nur lässig, sondern auch stilvoll wirkt. Hautenge Oberteile sowie bauchfreie Tops können schnell mal etwas unvorteilhaft zu den kurzen Hosen aus Denim aussehen, Oberteile mit verspielten Details à la Volants oder Puffärmeln sowie klassische Basic-T-Shirts hingegen wirken zu den Must-haves besonders stylisch. Wer einen spannenden Kontrast zu den lässigen Pieces herstellen möchte, kann dazu auch eine elegante Bluse und einen coolen Blazer kombinieren. Filigrane Sandalensportliche Sneaker oder auch angesagte Boots – je nach dem, welches Item besser zu eurem Outfit passt – runden den Look schließlich ab. Macht ihr es wie Modell Kendall Jenner, könnt ihr mit einem weißen Top und einem Oversize-Hemd die lässige Linie der Shorts fortführen. Wer dagegen All-Over-Denim gehen will, kann das in dieser Saison natürlich auch machen und zu der Jeansshorts noch ein cooles Hemd aus dem derben Material kombinieren. Die Styling-Möglichkeiten sind schier unendlich und das Ergebnis ist immer dasselbe: Ein cooler Auftritt im Sommer.


©Getty Images

Euch fehlt noch eine passende Jeansshorts für den Sommer? Kein Problem! Wir haben euch die schönsten Modelle in unserer Bildergalerie zum Nachshoppen verlinkt! 😍