Fashion

Kleider: So tragt ihr die Trendteile in jedem Alter

Von Inga am Dienstag, 11. Juni 2019 um 12:43 Uhr

Besonders im Sommer können wir gar nicht genug davon bekommen: Die Rede ist natürlich von Kleidern! Da man bei so viel Auswahl allerdings leicht den Überblick verlieren kann, zeigen wir euch, welche Trendteile ihr eurem Alter entsprechend tragen solltet…

Hachja, was gibt es Schöneres, als bei Temperaturen um die 30 Grad in seine liebsten Sommerkleider zu schlüpfen? Richtig, gar nichts! Denn diese Saison zeigen sich Kleider in wunderbarer Vielfalt und verzücken uns als Maxi-, Midi-, Wickel-, Hemdblusen-, Jeans oder auch Off-Shoulder-Varianten! Das Beste aber: In der richtigen Passform schaffen es die stylischen Teile, unseren Bauch flacher zu zaubern, unsere Silhouette schlanker aussehen zu lassen und sogar unserer Oberweite zu schmeicheln. Gibt es eigentlich etwas, das Kleider nicht können?! Damit ihr auch jederzeit eurem Alter perfekt entsprechend angezogen seid, haben wir euch die schönsten Trendteile ausfindig gemacht, mit denen ihr sowohl in euren 20ern, als auch den 30ern, 40ern und 50ern eine Top-Figur macht…

20er: Off-Shoulder- und Jeanskleider

Alle Ladies, die sich in ihren goldenen 20ern befinden, können sich diese Saison glücklich schätzen, denn sie kommen voll auf ihre Kosten! Von Off-Shoulder-Kleidern über Hemdblusen-Kleider bis hin zu Jeanskleidern: Stylisch und lässig geht es diesen Sommer zu! Die luftigen Dresses kommen in den unterschiedlichsten Farben und Schnitten daher, denn in seinen 20ern darf man in Sache Mode schließlich mutig und experimentierfreudig sein. Denn wer kann es tragen, wenn nicht die Mittzwanziger?! Wir haben uns für euch in den angesagtesten Onlineshops umgeschaut und coole Pieces zum Nachshoppen entdeckt.

30er: Maxi- und Blusenkleider

Etwas klassischer, aber dennoch verspielt darf es in den 30ern zugehen. Die optimalen Varianten sind daher Maxikleider oder auch Blusenkleider, da diese stilvoll aber dennoch modern und trendy aussehen. Während wir im Winter gerne auf gedeckte Farben wie Schwarz, Grau und Braun setzen, darf es im Sommer ruhig mal etwas farbiger zugehen! Um das Ganze nicht zu brav wirken zu lassen, sind Jeansjacken oder Longblazer am Abend gute Stilbrüche. Die schönsten Modelle zum Nachshoppen findet ihr in unserer Bildergalerie.

40er: Wickel- und Etuikleider 

Mit zunehmenden Alter darf es gerne elegant und schick werden, aber dennoch feminin. Varianten wie Wickelkleider und Etuikleider in Midilänge eignen sich daher ideal, um einen altersgemäßen Auftritt hinzulegen. Diese sind nicht altmodisch, aber dennoch stilvoll und bringen die weibliche Silhouette zur Geltung. Kombiniert zu schicken Mules oder Pantoletten wirken die Trendteile besonders schön. Wir haben für euch eine Auswahl in den Onlineshops zum Nachstylen gefunden – also happy Shopping! 

50er: Kleider aus hochwertigem Material

Frauen in den 50ern kennen ihren Stil genau und setzen gerne auf hochwertige Materialien und klassische Schnitte. Diesen Sommer kommen Kleider aus Leinen besonders stilvoll daher, die immer edel aussehen und sich perfekt mit eleganten Accessoires kombinieren lassen. Zum Beispiel sehen Ledertaschen, Statement-Ohrringe und Sandalen toll aus dazu. Zudem ist Leinen im Sommer angenehm zu tragen und hat eine sowohl kühlende als auch wärmende Funktion. Was den Schnitt angeht, eignen sich in dem Alter am besten Kleider in Midi-Länge. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von P O S S E (@posse) am

Ihr sucht nach weiteren Sommer-Looks? Dann werdet ihr hier fündig…

Weiße Sneaker: Das sind die schönsten Modelle des Klassikers

Birkenstock: Diese Sandalen brauchen wir jetzt