Fashion

Laut Studie: Diese Farbe hassen Männer an Frauen am meisten

Von Martyna am Freitag, 31. Juli 2020 um 09:57 Uhr

Männer sollen eine ganz bestimmte Farbe bei uns Frauen gar nicht leiden mögen. Von welcher Nuance wir beim nächsten Date also lieber die Finger lassen sollten, verrät jetzt eine neue Studie. 

Bei der Wahl unseres Outfits achten wir meist darauf, dass die Pieces gut zusammenpassen und unserer Figur schmeicheln – und das nicht nur bei besondere Anlässen, sondern auch im Alltag. Deswegen lieben wir es auch, die neusten Trends zu verfolgen und uns Fashion-technisch weiterzubilden, indem wir beispielsweise lesen, welche Sneaker gerade angesagt sind oder welche Looks gerade für das Office angesagt sind. Und auch vor Dates mit unserem Freund geben wir uns natürlich die größte Mühe, etwas aus unserem Kleiderschrank zu wählen, das auch ihm gefällt. Aber am Ende des Tages tragen wir natürlich was wir wollen. Dass Männer aber weniger auf einen figurschmeichelnden Schnitt oder das neue It-Label achten, sondern dass es ihnen – wenn auch nur unterbewusst – wichtiger ist, in welcher Farbe wir uns präsentieren, hätten wir nicht erwartet. Doch genau das hat nun eine Studie herausgefunden und die Erkenntnisse möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten! 

Diese Farbe finden Männer an uns Frauen unattraktiv 

Die Farbe unseres Outfits hat eine enorme Kraft, denn sie kann nicht nur unsere Stimmung beeinflussen und uns um Jahre jünger erscheinen lassen, sie kann ebenso dafür sorgen, dass unser Liebster uns weniger attraktiv findet, wie eine neue Studie besagt. Die Umfrage, bei der 1,232 vergebene Männer teilnahmen, untersuchte, wie sich die Wahl der Kleidung auf die Attraktivität ihrer Freundin auswirkt. Die Forscher wollten herausfinden, wie wichtig die Nuance des Outfits ihres Gegenübers bei der Suche nach der großen Liebe sein kann und das Ergebnis ist mehr als eindeutlich: Gelb ist die unattraktivste Farbe, die wir Frauen beim Date mit ihm tragen können. Warum? Schaut man sich an, was die sonnige Nuance in uns auslöst, wird leider nicht wirklich deutlich, wieso er uns in Gelb nicht leiden mag, denn es steht für Heiterkeit und Optimismus, sowie einen scharfen Verstand und hohen Intellekt. Gleichzeitig können wir verstehen, dass die grelle Nuance ganz schön ins Auge sticht. Vielleicht stört ihre Ausstrahlung ja seine Sicht auf uns. Und man darf nicht vergessen, dass Gelb nicht jeder Frau steht. Vor allem blasse Hauttypen sollten lieber die Finger von Senf, Zitrus oder Raps lassen! 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von badgalriri (@badgalriri) am

Außerdem schlecht abgeschnitten hat Braun und das wundert uns wenig, denn laut der Farbenlehre steht der Naturton zwar für den Genuss, weil sie Schokolade, Kaffee und andere Treats, die wir gern zu uns nehmen, doch zum anderen symbolisiert sie Bodenständigkeit, Pragmatismus und Bequemlichkeit – alles keine Eigenschaften, die wir beim romantischen Date vermitteln wollen… Zwar hoffen wir, dass er uns trotzdem unwiderstehlich findet, und das losgelöst von unserer Kleidung, doch auch wir können es nicht verleugnen, dass wir unseren Liebsten in einigen Pieces schärfer finden, als in anderen. Übrigens: Wir Frauen sind auch keine Fans von Braun an unseren Partnern, so die Studie, die in der Daily Mail erschien, weiter. Aber mal ganz ehrlich: Eigentlich ist es doch völlig egal, was wir tragen, hauptsache wir lieben einander für die inneren Werte. ♥️

Hier findest du noch mehr Fashion-News: 

Frauen ab 50: Dieses Kleidungsstück lässt sie älter wirken

Fendi: Diese It-Bag der aktuellen Kollektion des italienischen Labels lieben alle Stars

Themen