Fashion

Mäntel: Diese Modelle sehen viel teurer aus als sie sind

Von Inga am Freitag, 28. Dezember 2018 um 12:00 Uhr

Schick muss nicht immer gleich teuer sein, deshalb haben wir für euch die schönsten Mantel-Modelle ausfindig gemacht, die viel teurer aussehen als sie sind…

Der Winter bringt unzählige schöne Trends mit sich, die keinen unserer Wünsche offen lassen – nur leider haben diese häufig auch ihren Preis! Neben High Fashion-Labels wie Isabel Marant, Balenciaga und Ganni können wir aber zum Glück auf preiswertere Alternativen zurückgreifen, denn längst orientieren sich Onlineshops wie ZARA, H&M und MANGO bei ihren Kollektionen an den großen Designern und verzaubern uns mit angesagten Coats, die uns stylisch durch die kalte Jahreszeiten wandern lassen, ohne dass wir dafür ein Vermögen ausgeben müssen. Wo ihr die schönsten Modelle findet und welche Coats besonders hochpreisig aussehen (obwohl sie es nicht sind), haben für euch ausgemacht und in unserer Bildergalerie zum Nachshoppen verlinkt. 😍


©Getty Images

In diesen Mänteln machen wir im Winter eine gute Figur (und schonen unseren Geldbeutel)

Wir geben es zu: Hochpreisige Pieces zeichnen sich in der Regel auch durch besonders hochwertige und auf der Haut angenehme Materialien aus, von denen wir lange etwas haben. Doch nicht in allen Fällen müssen edel und stilvoll aussehende Kleidungsstücke unseren Geldbeutel sprengen. So ist es auch bei Mänteln, die in dieser Saison in einer Vielzahl an Mustern wie Leoparden-Print, Rauten, Karos und coolen Farben wir Rot, Camel und Grau daher kommen. Günstige Labels wie Na-kd, ASOS, ZARA und Co., von denen auch Modeblogger und Streetstyle-Stars wie Negin Mirsalehi und Laura Noltemeyer ein Fan sind, bieten erschwingliche Trendteile an, die den teuren Pendants häufig in Nichts nachstehen

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von LAURA NOLTEMEYER (@designdschungel) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Negin Mirsalehi (@negin_mirsalehi) am

Von flauschigen Modellen aus Faux Fur oder Teddyfell über angesagte Mäntel mit figurschmeichelndem Bindegürtel bis hin zu Camel Coats – nicht nur für jedes Budget, sondern auch für jeden Geschmack ist diese Saison der passende Mantel dabei. Ob ein Teil hochpreisig bzw. hochwertig aussieht, lässt sich dabei an bestimmten Eigenschaften festmachen. Zum einen spielt das Material natürlich eine große Rolle, wobei dicke und massive Stoffe generell teurer wirken, glänzende Materialien können hingegen leicht billig aussehen können. Auch die Farben spielen eine Rolle, so könnt ihr mit klassischen Tönen wie Grau, Schwarz, Weiß und auch Beige nichts falsch machen, vermeiden solltet ihr hingegen zu grelle Farbwelten, die ins Lila, Gelb, Grün oder Pink gehen

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Romi Palm (@lifeofromi) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Romee Strijd (@romeestrijd) am

Ihr seid noch auf der Suche nach einem stylischen Mantel für den Winter? Die schönsten Modelle zu erschwinglichen Preisen haben wir für euch zum Nachshoppen in unserer Bildergalerie verlinkt.

Diese Fashion-News dürft ihr ebenfalls nicht verpassen:

Daunenjacken: DIESES Model zaubert eine schmale Silhouette

Sweatpants: So kombinieren wir die lässigen Hosen jetzt im Alltag

Kaschmirmäntel: Diese Modelle halten euch kuschelig warm