Fashion

Grauer Pullover: So stylt ihr den Klassiker in der kalten Jahreszeit richtig

Von Linnea am Mittwoch, 16. Dezember 2020 um 18:04 Uhr

Mit hochwertigen Basics lassen sich in der kalten Jahreszeit zauberhafte Looks kreieren und deswegen haben wir einige Styling-Ideen für das Must-have der Saison gefunden: Den grauen Pullover!

Okay Ladies, graue Pullover stehen in dieser Saison wieder gaaanz weit oben im Fashion-Kurs! Die Klassiker, von denen bereits jede Frau mindestens ein Modell im Kleiderschrank besitzt, kommen in der richtigen Kombination nämlich super aufregend daher und verpassen unserer winterlichen Garderobe ein stylisches Update. Aus genau diesen Gründen haben wir uns umgeschaut und sowohl sieben coole Styling-Ideen für die Items als auch die schönsten zum Nachshoppen gefunden. Also egal ob ihr ein heißes Date habt, eure Schwiegereltern in spe kennenlernt oder mit euren besten Freundinnen shoppen geht – euer Outfit ist definitiv #OnPoint!

Ihr wollt sehen wie sehr? Wir zeigen euch jetzt unsere drei liebsten Outfits, die wir gleich mal für euch angezogen haben.

Weitere heiße Fashion-News, die ihr nicht verpassen dürft:

Unser drei liebsten Styles für das Basic-Teil

1. Der Jeans Look

© GRAZIA

Ihr lasst es eher locker angehen und spielt im Team Jeans? Dann könnt ihr gleich zwei Klassiker miteinander kombinieren. Wir lieben den Kontrast zwischen einer dunklen und hoch geschnittenen Jeans und einem grauen Feinstrickpullover. Diesen einfach vorne ein bisschen zusammennehmen und locker in den Bund stecken – schon steht die perfekte Basis. Dazu kombinieren wir für den coolen Alltagslook hohe Boots, und zwar solche, die nicht nur warm halten, sonder auch den Ton des Pullovers aufnehmen. Für ein paar Highlights sorgen auffällige Accessoires. Greife hier am besten zu einer satten Farbe (wir haben rot gewählt), die dem grauen Pullover zusätzlich Frische verleiht. Unser Favorit: Ein roter Béret. Habt ihr dazu noch eine Crossbodybag in derselben Farbe zur Hand, rundet diesen den Mix-and-Match Look lässig ab. Unsere liebsten Teile haben wir euch gleich mal verlinkt.

 

 

 

2. Kombiniert mit langem Mantel

© GRAZIA

Das ist aber natürlich nicht alles, was das Trendteil kann. Seid ihr eher der Typ, dem am Oberkörper kalt wird, könnt ihr die dicken Boots natürlich auch gegen coole Sneaker tauschen und dafür an Schultern und Armen zu mehr Material greifen. Ein heller Camel Coat bringt noch mal ein neues Farbkonzept in den Grauen-Pullover-Look und lässt sich supereinfach mit anderen Basics kombinieren. Schwarze Hose und Mini-Bag dazu, fertig ist der Cozy Look. Euch ist immer noch kalt? Dann her mit der Mütze im Turban-Look! Diese eignet sich als echter Eyecatcher und gibt dem Outfit eine lässig elegante Note. Euch fehlt noch eins der Teile? Dann könnt ihr sie hier gleich nachshoppen.

 

 

 

3. Das festliche Outfit

© GRAZIA

Wer es auch Zuhause eher clean und festlich mag, kann dem Oberteil auch schnell ein wenig Glamour verleihen. Eine weiße Bluse, schwarze Stoffshorts und elegante hohe Stiefel machen schließlich auch im Alltag oder im Home Office einiges her. Wir garantieren euch: Bei diesem schicken Look lässt es sich ganz vergessen, dass es sich um einen einfachen grauen Pullover handelt. Natürlich darf auch hier eine Tasche nicht fehlen. Hier könnt ihr frei entscheiden, ob es eher klassisch oder ein bisschen trendy werden soll. Wir tauschen die gewöhnte schwarze Clutch und runden den Look mit Details wie Glitzer ab, denn bei einem Allrounder wie dem grauen Pulli könnt ihr getrost etwas wagen und auch eine angesagt funkelnde Mini-Bag ausführen. Alle Teile haben wir natürlich wieder verlinkt. Und? Welche Kombination ist euer Favorit? Verrate es uns auf Instagram!

 

Weitere Trend-Kombinationen mit grauem Pulli

Grauer Oversize-Pullover

Street-Style-Grauer-Pullover

©Getty Images

Oversize-Pullover aus Grobstrick? Yes, please! Deshalb gönnen wir uns jetzt gleich mehrere, denn sie passen perfekt zu auffälligen Prints und Materialien oder Hosen und Röcke mit Pailletten. Wer es lässiger mag, kombiniert eine Jeans und helle Sneaker dazu. Zusätzlicher Pluspunkt: In den großen Pieces können wir uns gerade an Tagen mit kühlen Temperaturen wunderbar einkuscheln. We LOVE!

Grauer Pullover mit Gürtel

© Getty Images

Ihr wollt euer klassisches Item etwas aufwerten und gleichzeitig auch noch vermeintlich überschüssige Pfunde verstecken? Dann ist diese Styling-Variante genau das Richtige für euch. Die Fashion-Bloggerin Gitta Banko macht es vor und kombiniert ihren grauen Rollkragenpullover mit einem schwarzen Gürtel. Dieser lenkt den Fokus sofort auf die Taille und sorgt dafür, dass der lässige Pullover eurer Figur schmeichelt. Besser geht es kaum, oder?! Mit coolen Boots und einer angesagten Tasche in Metallic-Optik könnt ihr den Look dann sogar bei bevorstehenden Parties auftragen.

Grauer Pullover mit Lederjacke

Street-Style-Grauer-Pullover

© Getty Images

Haaach, wir sind ganz verliebt! Und zwar in diesen coolen Streetstyle-Look. Zu einem grauen Turtelneck stylt das Model eine lässige Lederjacke, eine schwarze High-Waist-Shorts (die an kühlen Tagen auch wunderbar mit einer Strumpfhose kombiniert werden kann) und derbe Boots. Diese Kombination ist perfekt für alle Fashionistas, die morgens spät dran sind und trotzdem einen stilsicheren Auftritt hinlegen möchten.

Grauer Pullover im Layering

Street-Style-Grauer-Pullover

©Getty Images

Echte Frostbeulen sollten jetzt gut aufpassen: Die schönste Variante, um bei kalten Temperaturen warm zu bleiben, heißt Layering! Für den angesagten Lagenlook ganz easy einen klassischen Rollkragenpullover, ein T-Shirt oder eine Bluse unter den grauen Pullover kombinieren und das Ensemble mit einem Mantel darüber komplettieren. Neben einer klassischen Jeans eignen sich diese Saison übrigens supergut Hosen mit Karomuster zum Layering, die das Outfit zum Blickfang werden lassen.

Grauer Pullover mit Silk Dress

Street-Style-Grauer-Pullover

© Getty Images

Wer sagt, dass man im Winter keine Kleider tragen kann? Richtig, niemand! Und der beste Begleiter für eine zartes, angesagtes Silk Dress ist ein grauer Pullover, der Wind und Wetter trotzt und uns kuschelig warm hält, wie die Influencerin Pernille Teisbaek beweist. Und noch etwas schauen wir uns von der Dänin ab, nämlich das sowohl Statement-Ohrringe als auch Stiefeletten im Metallicton zu den Go-to-Pieces von grauen Pullovern zählen.

Grauer Pullover im All-over-Look

Street-Style-Grauer-Pullover

©Getty Images

Okay, wir sind offiziell angekommen. Im Sweater-Himmel! Deshalb legen wir uns sofort das schöne Outfit von Anna Schürrle zu. Das Model kombiniert zu einem grauen Longpullover mit Rollkragen angesagte Overknees, einen Mantel und eine Mütze in derselben Nuance und zeigt uns somit, das die Farbe auch im All-over-Look funktioniert. Dieses Styling ist übrigens wie gemacht für ein Date oder ein Treffen mit euren Freundinnen.

Grauer Off-Shoulder-Pullover

Grauer-Off-Shoulder-Pullover-Street-Style-Paris-Fashion-Week

©Getty Images

Nur weil die Temperaturen merklich absinken, bedeutet das nicht, dass wir auf unseren geliebten Off-Shoulder-Schnitt verzichten müssen – ab sofort zeigen wir die kalte Schulter nämlich eingehüllt in Form eines kuschligen Pullovers in stylischem Grau! Die schönste Kombinationsmöglichkeit des Sweaters in der aufregenden Form zeigt uns dieser Streetstyle der Pariser Fashion Week, der mit einer weiten Hose aus dem Trend-Material Cord, femininen Mules und angesagten Schmuckstücken à la Creolen im funkelnden Goldton perfekt in Szene gesetzt wird.

Wer von der Streetstyle-Inspiration genauso angetan ist wie wir, der findet die schönsten grauen Pullover zum Nachshoppen in unserer Bildergalerie.

Weitere Mode-News, die ihr unbedingt lesen solltet:

MerkenMerken

Themen
Artikel enthält Affiliate-Links