Vans kombinieren: So stylt ihr die angesagten Sneaker

Vans kombinieren: So stylt ihr die angesagten Sneaker

Vans sind echte Klassiker in unserer Garderobe, die sich vielseitig stylen lassen. Sollte euch hierfür noch die nötige Inspiration fehlen, folgt diese nun in Form angesagter Looks für Damen.

Isabell Hartmann mit Vans
© Getty Images
In den unterschiedlichsten Looks können die Sneaker von Vans stylisch kombiniert werden. Isabell Hartmann setzt auf ein Outfit mit Tennissocken und einer Lederjacke von Acne Studios

Ganz gleich in welcher Jahreszeit wir uns befinden, Sneaker gehen wirklich immer. Das Schuhwerk punktet nämlich zum einen mit einer stylischen Optik und zum anderen auch mit jeder Menge Komfort. Eine Brand, die längst zu unseren Lieblingen zählt, da sie verschiedene Modelle im Repertoire hat, die sich großer Beliebtheit erfreuen, ist das Schuhlabel Vans. Längst nicht mehr nur unter Skatern echte Favoriten, komplettieren die Turnschuhe der Marke die Looks stylischer Frauen.

Welche Modelle für Damen besonders begehrt sind, die schönsten Kombis mit den Tretern und auch alles zur Geschichte der Brand erfahrt ihr nun von uns.

Die Geschichte von Vans

Die Geschichte der Marke Vans reicht bis in die 60er-Jahre zurück. Genau genommen am 16. März 1966 eröffnete Paul Van Doren zusammen mit James Van Doren, Gordy Lee und Serge D'Ella einen Vans Shop in Kalifornien. Das erste je gelaunchte Modell ist bis heute eines der bekanntesten: der Vans Authentic.

Ein anderer Turnschuh eroberte allerdings zuerst die Skater-Welt – nämlich der Hi-Top Sneaker, der heute auch als Sk8-Hi bekannt ist. Auf den Sneaker, der extra fürs Skateboarden kreiert wurde, folgten schließlich weitere Ausführungen. Sie alle vereint bis heute das ikonische Waffelmuster der Sohle. Diesem Design ist das amerikanische Schuhunternehmen stets treu geblieben.

Erst 1982 gelang der Marke Vans der weltweite Durchbruch. Schauspieler Sean Penn, der in einem seiner Filme den Slip on trug, machte ihn nämlich berühmt und zum Liebling einer ganzen Generation.

Welche Modelle sind die beliebtesten? 

Vom Vans Authentic bis hin zum Old Skool Modell, das von diesem inspiriert ist, stellen wir euch die drei mitunter bekanntesten Klassiker einmal genauer vor.

Vans Authentic

Dieser Sneaker, der zunächst als die Nummer #44 bekannt war, bedeutete 1966 den Start für das Schuhlabel Vans. Eine weiße Außensohle, das schwarze Canvas und die weißen Nähte zeichnen den Klassiker bis heute aus. Wie auch alle anderen Sneaker von Vans ist auch der Authentic ein Unisex-Schuh.

Vans Sk8-Hi

Schließlich waren die Vans Sk8-Hi auf dem Trendvormarsch. Dieses Modell aus genarbtem Leder definiert sich über einen knöchelhohen Schnitt mit gepolstertem Schaft, die kontrastierenden Nähte sowie das Waffelmuster der rutschhemmenden Sohle, was den Vans-Look insgesamt unverwechselbar macht.

Vans Old Skool

Genauso beliebt wie sein Vorgänger-Modell ist außerdem der klassische Vans Old Skool, der zunächst den Namen "Style 36" trug. Er folgte erst elf Jahre später auf den Vans Authentic und erweiterte diese Variante mit einem charakteristischen Lederstreifen an der Seite des Schuhs. Der Streifen sollte sich bald darauf als Markenzeichen der Skater-Brand etablieren und das Erkennungsmerkmal werden, das Firmengründer Paul Van Doren zuvor noch vermisste.

Vans kombinieren? So gelingt es stilvoll

Obwohl die Sneaker von Vans ursprünglich die Skater-Szene eroberten, können sie natürlich nicht ausnahmslos im Athleisure Look überzeugen, sondern auch in eleganten Ensembles oder mit femininen Teilen kombiniert werden. Wir zeigen euch unsere fünf Lieblingsstyles mit den unterschiedlichen Modellen.

Wollmantel + Jeans + Vans

Influencerin Anna Schürrle liebt jegliche Modeklassiker und besitzt deshalb natürlich auch ein cooles Modell von Vans. Den Sk8-Hi setzt die Zweifach-Mama mit einer locker geschnittenen Mom Jeans in Szene, greift zum braunen Strickpullover und wirft einen weißen Wollmantel über den Look – wir merken uns die Kombi für kalte Tage.

Cordhemd + Hoodie + Vans

Die Straßen könnten wir aber auch in der Kombination von Fashion-Queen Romina Meier erobern. Sie stylt ihre Vans mit einer beigefarbenen Cordjacke, einem Hoodie in derselben Nuance und der schwarzen Wide Leg Jeans. Et voilà: Mit einer zeitlosen Handtasche und der schwarzen Sonnenbrille steht der Streetstyle-Look.

Trenchcoat + Vans + Mom Jeans

Gleich und gleich gesellt sich gerne und deshalb kann der klassische Vans-Sneaker auch hervorragend mit einem ikonischen Trenchcoat komplettiert werden, den modeaffine Frauen ohnehin in ihrem Kleiderschrank vorzuweisen haben. Für einen coolen Twist im Look sorgen schließlich eine cremefarbene Mom Jeans und die schwarze Cap, die den sportlichen Style des Schuhs nochmals aufgreift.

Culottes + Jeanshemd + Vans

Wir haben versprochen, dass die Sneaker von Vans nicht nur in sportlichen Outfits zum Hingucker werden und liefern hier den Beweis: Der Look aus einer hellen Culotte und einem Jeanshemd mit Stickereien und romantischen Puffärmeln wird von Modeliebhaberin Elise Soho nämlich einfach mit den legendären Vans Old Skool abgerundet und erhält damit eine Extraportion Coolness – genial.

Weißes Kleid + Cap + Vans

Aber auch süße Kleider können kinderleicht mit den Sneakern von Vans gestylt werden. Fashionista Kristen Lam liebt zu ihrem weißen Baumwollkleid die legeren Vans Slip ons mit dem beliebten Schachbrettmuster. Die grüne Cap mit Schriftzug rundet den Look schließlich perfekt ab, sodass wir nur eines wollen: dieses Ensemble direkt nachshoppen.

Lade weitere Inhalte ...