Hot Stories

"Germany’s Next Topmodel": Die krassesten Umstylings ever

Von Anna-Lisa am Donnerstag, 1. März 2018 um 08:02 Uhr

Girls, es ist soweit! Die Umstyling-Folge bei "Germany’s Next Topmodel" wird heute ausgestrahlt und wir können es nicht erwarten! Wir haben zur Einstimmung die krassesten GNTM-Make-overs für euch…

Überraschend kommt das Umstyling für die Kandidatinnen bei "Germany’s Next Topmodel" nie, trotzdem ist das Gejammer immer groß. Da fließen Tränen, es wird gezickt und gezetert. Und, ja wir geben es zu: Wir lieben es! 🤗😇

Auch in der heutigen Folge sind die "GNTM"-Stylisten wieder bestens mit Kamm und Schere und allerhand Wasserstoffperoxid bewaffnet! Ihr wehrhaftestes Opfer? Klaudia "mit K"! Bei der sonst so fröhlichen, etwas verrückten und totaaaaal lockeren Brünetten kullern die Tränen.

Und was wird Zicken-Queen Zoe wohl zu ihrer Verwandlung zum edgy 80ies-Girl sagen? We can’t wait! 👏🏻

Vier "Germany’s Next Topmodel"-Umstylings

Von lang auf raspelkurz, von dunkelbraun auf Platinblond — die GNTM-Stylisten lassen sich immer etwas einfallen für Heidi’s "Määääädels". Begeistert sind die nicht immer — oder sollten wir sogar sagen in den seltensten Fällen? 🤣 — aber genau das macht den Reiz der mittlerweile legendären Umstyling-Folge ja aus! Diese Make-over der vergangenen 13 "Germany’s Next Topmodel"-Staffeln sind uns im Kopf geblieben:

1. Kim Hnizdo

Mit langen blonden Haaren und Freund an ihrer Seite reiste Kim Hnizdo bei "Germany’s Next Topmodel" an, als Single mit raspelkurzem Blondschopf gewann sie Staffel zwölf! Das Gejammer war auch bei der toughen GNTM-Gewinnerin erstmal groß, viel mehr erinnern wir uns aber heute noch an die krasse Reaktion ihres damaligen Freundes Alexander aka. Honey! 

2. Lena Gerke

"Sag mir einen guten Friseur und ich mach’s" — so mutig zeigte sich Lena Gercke vor ihrem Umstyling. Gesagt, getan. Dann war das Geheule trotzdem groß. Gelohnt hat es sich für die blonde Beauty: Lena gewann die allererste Staffel und ist bis heute erfolgreich als Model und Moderatorin unterwegs.

3. Gina Lisa Lohfink

Mit weißblonden, ziemlich schlechten Extensions trat Gina Lisa Lohfink vor die GNTM-Jury. Bei ihrem Trash-Look blieb Heidi nichts anderes als eine Typveränderung übrig! Die Tränen flossen in Strömen, die Super-Blondine bekam einen coolen Pixie verpasst, trotzdem reichte es nur für Platz zwölf.

4. Maria Beckmann

Den eigenwilligsten Look ever bekam Maria Beckmann in Staffel vier verpasst. Schön war der rote Topfschnitt schon damals nicht (😳🙈), geholfen hat ihr das krasse Makeover auch nicht — Maria wurde vierte.

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights.