Lifestyle

Abnehmen: Diese Lebensmittel verbrennen am meisten Kalorien

Von Celina am Donnerstag, 18. Februar 2021 um 17:22 Uhr

Ihr möchtet Gewicht verlieren und das vor allem schnell? Perfekt, denn wir stellen euch jetzt fünf Lebensmittel vor, die am meisten Kalorien verbrennen…

Jeder hat seine ganz eigenen Tipps und Tricks, auf die er setzt, um in Form zu bleiben. Sollen die Kilos auf der Waage jedoch schrumpfen, kann es durchaus sein, dass wir auf härtere Methode zurückgreifen müssen. Auch wenn wir unseren Körper so lieben sollten, wie er ist, ist nicht jeder mit der Traumfigur gesegnet worden, die er sich wünscht. Denn hat man sein Idealgewicht erst einmal erreicht, kann das zu einem so tollen Selbstbewusstsein führen, für das sich auch die nervenaufreibendste Diät gelohnt hat. Wir möchten es euch trotzdem ein bisschen leichter machen, damit ihr für eine schlanke Silhouette nicht hungern müsst. Deswegen haben wir für euch das Internet durchforstet und verraten jetzt welche fünf Lebensmittel den Stoffwechsel anregen und deswegen auch am schnellsten Kalorien verbrennen.

Hier findet ihr noch mehr Artikel zum Thema "Abnehmen": 

1. Avocados

Die Avocado gilt als eines der gesündesten Lebensmittel überhaupt und hat viele Auswirkungen auf unseren Körper. Denn die Frucht lässt unsere Haare schneller wachsen, verfeinert unser Hautbild und ist auch noch ein super Kalorienverbrenner. Grund für den großen Abbau von Kohlenhydraten ist das Enzym Lipase, welches reichlich in der grünen Frucht enthalten ist. Ein wahrer Helfer im Kampf gegen die Kilos ist das Obst deshalb, weil es verhindert, dass zu viel Fett im Körper gespeichert wird und es stattdessen in kleinere Einzelteile aufspaltet, die unser Körper besser aufnehmen und verarbeiten kann.

2. Lachs

Auch wenn Lachs als besonders kalorienreich unter den Fischsorten gilt, ist er trotzdem einer der besten Helfer, wenn es darum geht, diese wieder möglichst rapide zu verbrennen. Denn in ihm sind reichlich ungesättigte Fettsäuren enthalten, die den Appetit hemmen. Auch Omega 3 hilft viele Kohlenhydrate möglichst schnell abzubauen, indem sie das ungesunde Gewebe daran hindert, sich abzulagern. Der Eiweiß- und Jodgehalt sorgt außerdem dafür, dass der Stoffwechsel abgetrieben wird und wir wissen alle, dass ein schneller Metabolismus ausschlaggebend für eine schlanke Silhouette sein kann.

3. Zitrusfrüchte

Zitrusfrüchte gelten wohl nicht mehr als Geheimtipp unter den Lebensmitteln, die einen guten Einfluss auf unsere Figur haben. Denn in Früchten wie Zitronen und Orangen ist reichlich Säure enthalten, die dem Magen assistieren, Fette und Proteine zu zersetzten und so viele Kalorien zu verbrennen. Außerdem helfen Bitterstoffe, die zum Beispiel in einer Grapefruit reichlich vorhanden sind, die Fettverbrennung anzukurbeln, da sie die Darmtätigkeit und Magensaftproduktion anregen und so den Metabolismus kräftig anheizen. Wer nicht gerade ein Fan von den Fruchtsorten ist, kann Bitterstoffe in Form von "Bitter Liebe"-Tropfen über Amazon für ca. 15 Euro erwerben.

4. Mandeln

Wir müssen zugeben, dieses Lebensmittel hat uns wirklich überrascht. Die Nuss enthält nämlich eine hohe Anzahl an Fett. Aber wie kann es dann sein, dass sie uns hilft, die meisten Kalorien zu verbrennen? Ganz einfach durch der hohe Anteil an Eiweiß, Ballaststoffen und ungesättigten Fettsäuren minimiert den Heißhunger und regt den Stoffwechsel an. Auch der Anteil an Magnesium, der wirklich hoch ist, ist förderlich für uns, da er einen große Anzahl an Kalorien vernichtet. Übrigens: Ist der Nährstoff zu wenig in unserem Körper vorhanden, verlangsamt sich unser Metabolismus und wir legen unbewusst zu.

©Foto von Kafeel Ahmed von Pexels

5. Äpfel

Diese Obstsorte ist wohl einer der beliebtesten und fast alle von uns haben es gerade in ihrer Küche liegen. Denn dank ihres großen Anteils an Vitaminen und Mineralstoffen schützt es vor Erkältungen. Dabei ist es aber auch besonders förderlich für die Verbrennung von Kalorien. Denn der Ballaststoff Pekin, wirkt sich positiv auf unsere Verdauung aus und stoppt den Körper Fett auf unseren Hüften zu speichern. Klingt nach dem perfekten Nachmittagssnack, wenn ihr uns fragt!

Hier gibt es noch mehr Lifestyle-Artikel: 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.