Lifestyle

Das sind die besten 7-Minuten-Workout-Apps, die wirklich funktionieren!

Von Frederika am Samstag, 25. August 2018 um 09:36 Uhr

Schwitzen, Abnehmen, Muskelkater haben, und das alles durch ein Workout, das gerade einmal sieben Minuten des Tages einnimmt? Ja, das geht, und diese Apps helfen dabei…

Eine der größten Hürden beim Abnehmen und fit werden ist häufig die mangelnde Zeit. Wie soll man nach einem langen Arbeitstag noch ein effektives Workout hinbekommen, gesund kochen und gleichzeitig Zeit für Freunde und Familie haben? Das scheint häufig einfach unmöglich zu sein. Genau das ist wohl auch der Grund für den Erfolg der Apps, die 7-Minuten-Workouts anbieten. Doch sind wir mal ehrlich: Lange haben wir nicht geglaubt, dass sie wirklich effektiv sind. Wissenschaftler liefern jedoch Beweise dafür, dass ein nur sieben Minuten langes Training in der Tat dazu beitragen kann, Körperfett zu reduzieren und die muskuläre Fitness zu steigern. Das Basis-Konzept sieht dabei vor, 12 Übungen für jeweils 30 Sekunden durchzuführen. Dazwischen dürfen zehn Sekunden Pause eingelegt werden, sodass man insgesamt auf sieben Minuten kommt. Immer mehr Menschen schwören inzwischen auf diese schnellen Einheiten, und wir wissen, welche Apps sich am besten anbieten, wenn auch du schnell und stressfrei, aber dennoch wirksam Sport machen möchtest…

Wahoo 7 Minute Workout

In 127 Ländern ist die Fitness-App von Wahoo die unangefochtene Nummer 1. Die App bietet vorgefertigte Routinen an und zeigt für jede Übung jeweils schriftlich als auch im Video-Format eine Anleitung, sodass sie richtig und effektiv ausgeführt werden können. Eine Stimme leitet einem zudem durch das gesamte Workout, sodass man nicht die Hälfte der Zeit damit verschwendet, auf sein Handy zu schauen. Weitere Features wie das Erstellen personalisierter Workouts sind erst durch ein kostenpflichtiges Upgrade verfügbar, ansonsten ist die App kostenlos und wird im App Store überwiegend sehr gut bewertet.

Seven – 7 Minute Workout

Seven bietet die Möglichkeit, die Workouts gleich nach dem Download der App auf die individuellen Bedürfnisse abzustimmen. So lassen sich beispielsweise Geschlecht, gewünschte Trainingshäufigkeit und Ziele (zum Beispiel Abnehmen oder Museklaufbau) festlegen. Verfügbar sind dann verschiedene kostenlose Trainings mit Video-Anleitungen, wer jedoch Workoutpläne, ausführliche Anweisungen von Profis und über 200 verschiedene Übungen freischalten will, muss ca. 10 Euro im Monat zahlen.

7 Min Power Work Out

Die einfachste App unserer Auswahl ist perfekt für alle, die sich erst einmal in das 7-Minuten-Konzept einfinden wollen. Es werden Anleitungen, Countdowns und Audio-Anleitungen gegeben, sodass die App genau das erfüllt, was man sich von ihr erwartet, aber eben auch nicht mehr oder weniger. Nutzer empfinden die App trotzdem als äußerst effektiv, auch wenn die Variation und Personalisierung der Workouts gegebenenfalls zu wünschen übrig lassen. Für Anfänger eignet sich diese App jedoch bestens, zumal sie grundsätzlich kostenlos alle Funktionen zur Verfügung stellt.

J&J Official 7 Minute Workout

Die App von Johnson & Johnson verfügt über eine der größten Auswahlen an Übungen, sowie 22 vorgefertigte Workouts. 72 Moves können zu über 1000 verschiedenen Workouts kombiniert werden, wobei nicht nur 7-Minuten-Trainings geboten werden, sondern die Zeit bis zu 32 Minuten gesteigert werden kann. Während des Workouts werden als Audio-Guide hilfreiche Tipps für die Ausführung gegeben, damit man sich keine Verletzungen zuzieht oder dem Körper schadet. Und das beste: Alle Features sind kostenlos!

 

Ein Beitrag geteilt von Mona-Jane (@rocamoon) am

Quick Fit – 7 Minute Workout, Abs, and Yoga

Eine App für alle, die in Sachen Sport gerne auf Abwechslung setzen. Quick Fit punktet durch eine einfache Benutzeroberfläche und bietet neben dem klassischen 7-Minuten-Training auch Quick Abs, Quick Yoga und Quick 4, ein Workout, das die Fettverbrennung ankurbeln soll. Video-Anleitungen und Audio-Tipps eines zertifizierten Trainers begleiten einen während des gesamten Workouts – kostenlos!

Dir hat der Artikel gefallen? Noch mehr Fitness-Tipps und -Tricks bekommst du hier:

Bikini-Body: Die besten Last-Minute-Tipps für einen knackigen Po

Endlich straffe Oberschenkel: 5 Tipps, mit denen es klappt

Sport bei Hitze: 7 Tipps, mit denen du auch an warmen Tagen trainieren kannst