Lifestyle

Joggen im Winter: DIESES Equipment gehört in den Kleiderschrank

Von Ramona Richter am Freitag, 4. Januar 2019 um 16:29 Uhr

Heute kann es regnen, stürmen oder schneien – das trifft aber nicht unbedingt aufs Joggen im Winter zu! Damit ihr in Zukunft keine faulen Ausreden habt, verraten wir euch, mit welchem Equipment ihr für jede Witterung gewappnet seid.

Ja, es ist kalt draußen und ja, eine heiße Schokolade wie das Sofa oder das Bett werden bei diesem grausigen Wetter bevorzugt. Joggen im Winter bringt viele Ausreden mit sich – Schluss damit! Sportliche Aktivitäten sind auch in der kälteren Jahreszeit möglich. Alles, was ihr dafür braucht, ist die richtige Ausstattung, wie beispielsweise die richtige Kleidung. Wir verraten euch, auf was ihr alles achten müsst, damit ihr auch in der Kälte laufen gehen könnt. 

1. Die richtige Kleidung fürs Winter-Jogging

"Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung!" An dem Spruch ist auf jeden Fall etwas Wahres dran. Nur, weil das Wetter kälter und ungemütlicher im Herbst und Winter wird, müssen wir keineswegs aufs Joggen verzichten. Stattdessen brauchen wir einfach die richtige Kleidung. Haltet euch am besten an den "Zwiebel-Look" und schichtet lieber eure Klamotten. Als erste Schicht eignet sich Funktions- oder Thermounterwäsche. Diese saugt den Schweiß auf und transportiert ihn dann nach außen hin weiter. Ein Set aus Hemd und Hose gibt es schon für rund 26 Euro. Für uns Ladies gilt hingegen: Geht nie ohne einen Sport-BH laufen! Als zweite Schicht ist ein Fleece-Shirt perfekt, das deine Körperwärme reguliert. Für ein angerautes Fleece-Laufshirt mit Reflektoren zahlt ihr zwischen 26 und 34 Euro. Zu guter Letzt solltet ihr euch beispielsweise mit einer speziellen Windstopper-Weste gegen Wind und Wetter schützen. Hier könnt ihr eine Soft Shell Weste ab 34 Euro im knalligen Rosa bestellen

2. Auf die Schuhsohle kommt es an

Da die Laufwege im Herbst und Winter oft nass oder rutschig sind, benötigt ihr Sportschuhe mit einem guten Sohlenprofil. Ideal sind Traillaufschuhe, die euch dank ihres Stollenprofils einen guten Halt auf den Untergrund geben. Achtet zudem darauf, dass eure Laufschuhe atmungsaktive und wasserabweisende Obermaterialien haben, damit eure Füße trocken bleiben. Unsere Empfehlung: die Adidas "Kanadia 89 Trail Laufschuhe" zwischen 37 und 90 Euro, oder die "Speedcross 4 Traillaufschuhe" von Salomon, die zwischen 64 und 324 Euro kosten.

©iStock

3. Wärmeschutz für Kopf und Hände

Bei eisiger Kälte und starkem Wind ist es ratsam, eine Laufhaube oder ein Stirnband zu tragen. Alternativ gibt es auch ein "Ponytailor Sport Reflect Band" für rund 24 Euro. Das Besondere an dieser Kopfbedeckung: Ihr haltet nicht nur euren Kopf warm, sondern könnt zudem euren langen Pferdeschwanz durch eine kleine Öffnung in der Mütze heraushängen lassen. Spezielle Laufhandschuhe halten hingegen eure Finger warm. Von Acdyion gibt es beispielsweise für knapp 13 Euro Handschuhe. Mit diesen Kleidungsstücken seid ihr garantiert vor übermäßigem Wärmeverlust geschützt. 

4. Musik für die Motivation

Mit der richtigen Playlist bringt das Joggen direkt mehr Spaß, oder? Falls ihr noch coole Kopfhörer braucht, haben wir hier unseren Favoriten: Die Beats by Dr. Dre Powerbeats3 Wireless Kopfhörer von sind ein absolutes Must-have für das Entertainment-Programm beim Sport. Über die Bluetooth-Verbindung der Klasse 1 zum Abspielgerät habt ihr eine drahtlose Freiheit beim Work-out. Für rund 128 Euro könnt das coole It-Piece hier bestellen

5. Auf die Atmung kommt es an

In der kalten Jahreszeit kommt es beim Joggen vor allem auf die richtige Atmung an. Laut Experten solltet ihr immer durch die Nase atmen, weil dann wird die Luft angewärmt, bevor sie in die Lunge gelangt. Falls ihr bei Minusgerade eine Runde laufen gehen wollt, schützt euch ein dünnes Tuch über Mund und Nase. Je nach Bedarf könnt ihr euch auch einen sogenannten "Buff" oder eine Halbmaske übers Gesicht stülpen

6. Auch im Dunkeln gesehen werden

Da es im Herbst und Winter schon recht früh dunkel wird, solltet ihr beim Joggen unbedingt auf Sicherheitsgadgets achten. Neben Stirnlampen und Reflektoren an eurer Kleidung gibt es auch Sicherheitslichter. Von AccuBuddy gibt es ein LED-Armband für rund 15 Euro, mit dem ihr auch bei Dunkelheit im Straßenverkehr gesehen werdet. 

7. Aufwärmen und Cool Down

Neben dem richtigen Laufequipment in der kalten Jahreszeit sind auch das Aufwärmen und das Cool Down beim winterlichen Joggen wichtig. Vor dem Laufen eignen sich Jumping Jacks (Hampelmannssprünge) oder Walking High Knees (Knieheben im Stand). Ist es draußen besonders ungemütlich, wärmt euch einfach drin auf. Wichtig ist nur, dass ihr nicht vor eurer Laufrunde völlig durchgeschwitzt seid. Nach dem Joggen sucht so schnell wie möglich eine warme Umgebung auf. Zieht trockene und warme Klamotten an. Zudem ist auch ein Stretching-Programm unabdinglich, um eure beanspruchten Muskeln zu dehnen. Last but not least: Vergesst nicht, ausreichend zu trinken! 

Oben in der Bildergalerie haben wir das Equipment fürs Joggen im Winter zum Nachshoppen verlinkt:

  1. Winddichte Halbmaske (3er-Set) von Stonges, bei Amazon ca. 9 Euro
  2. "Buff" Multifunktionstuch für Erwachsene von Buff, bei Amazon ca. 25 Euro
  3. High Impact Sport-BH von Iris & Lilly, bei Amazon ca. 25 Euro
  4. Damen Ski-, Thermo- und Funktionswäsche-Set von Gomati. Bei Amazon für ca. 26 Euro
  5. Damen Fleeceshirt von Ultrasport. Bei Amazon für ca. 30 Euro.
  6. Windstopper Soft Shell Light Weste von Gore Wear, ab ca. 90 Euro bei Amazon
  7. "Kanadia 8 Traillaufschuhe" von Adidas, ab 49 Euro bei Amazon
  8. "Damen Speedcross 4 Traillaufschuhe"von Salomon, ca. 116 Euro bei Amazon
  9. Ponytailor Sport Reflect Band von Reflectstar. Bei Amazon für ca. 24 Euro
  10. Laufhandschuhe mit Touchscreen-Funktion von Acdyion für ca. 15 Euro bei Amazon
  11. LED Armband von AccuBuddy für ca. 15 Euro bei Amazon
  12. Beats by Dr. Dre Powerbeats3 Wireless Kopfhörer in "Siren Red", bei Amazon ca. 151 Euro

Diese Lifestyle-Themen könnten euch auch interessieren:

Interior-Trends: Das sind die Must-haves der Blogger für euer Zuhause

Geschenkeguide für den Valentinstag: Die schönsten Präsente für deinen Schatz unter 35 Euro

Bauchfett reduzieren: So funktioniert es – ganz ohne Sport

Themen