Lifestyle

Laut Männern: Das ist guter Sex!

Von Jenny am Montag, 12. April 2021 um 17:19 Uhr

Auch wenn wir natürlich nur das zwischen den Laken tun, was uns selbst gefällt und anturnt, haben wir einen Blick auf die Dinge geworfen, die laut Männern den Sex erst richtig gut machen.

Wenn es um die schönste Nebensache der Welt geht, hat jeder Mensch seine ganz eigenen Vorlieben. Während es der eine besonders zärtlich mag, wünscht sich der andere von seinem Partner eine extrem versaute Technik, die andere möglicherweise schockieren würde. Obwohl Geschmäcker also verschieden sind, wollten wir eine Antwort auf die Frage finden, wie sich für Männer wirklich guter Sex definiert. Denn bereits die Dinge, an die die Herren der Schöpfung denken sollen, wenn sie mit uns intim werden, waren für uns unglaublich aufschlussreich. Wir haben also genauer recherchiert und sind dabei auf spannende Erkenntnisse gestoßen, die verdeutlichen, dass die Definition des männlichen Geschlechtes von einem heißen Schäferstündchen unserer Sicht der Dinge ziemlich nahekommt. Die drei Punkte, die ihrer Ansicht nach den Sex erst richtig gut machen, verraten wir euch jetzt.

Diese Artikel dürft ihr nicht verpassen:

1. Wenn wir uns wohlfühlen

Es ist das A und O, dass wir uns wohlfühlen, wenn wir mit jemandem intim werden und dieser Ansicht sind nicht nur wir, sondern auch die Herren der Schöpfung. Eine Frau, die den Sex in vollen Zügen genießen kann und deshalb auch Selbstbewusstsein ausstrahlt, bringt die Lust der Männer auf ein ganz anderes Level. Einfach abzuschalten und beim Austausch der Zärtlichkeiten den Kopf abzuschalten – das steht auch für das männliche Geschlecht weit oben auf ihrer Liste, die ein heißes Schäferstündchen definiert.

2. Wenn man sich emotional verbunden fühlt

Natürlich kann auch ein One-Night-Stand aufregend sein, bei dem Gefühle überhaupt keine Rolle spielen. Allerdings impliziert richtig guter Sex auch für Männer, dass eine emotionale Verbundenheit zum Partner besteht. Der Grund: Es macht das Schäferstündchen erst zu etwas so Besonderem, sodass es unheimlich leidenschaftlich und vertraulich wird. Damit sind wir auch bereits beim dritten Punkt angekommen…

3. Wenn wir kommunizieren

Denn wer dem anderen vertraut und sich ihm emotional verbunden führt, der wagt es auch, beim Sex Klartext zu reden. Diese Offenheit trägt für viele Männer auch dazu bei, dass die schönste Nebensache der Welt erst richtig perfekt wird, man sich auf die Bedürfnisse des anderen einstellen kann und die Bindung gestärkt wird. Was man mag, was einem weniger gefällt und welche Dinge einen ganz verrückt machen – wenn eine Frau solche Dinge mit ihrem Partner ansprechen kann, sind auch Männer hin und weg. 🔥

© iStock/ nd3000

Hier findet ihr weitere Lifestyle-Themen:

Themen