Lifestyle

Oberschenkel: Mit diesen Tricks wirken deine Beine sofort schlanker

Von Inga am Donnerstag, 9. April 2020 um 14:14 Uhr

Kräftige Oberschenkel lassen sich nur schwer wegtrainieren, dafür aber umso besser in Szene setzen und geschickt kaschieren. Mit welchen Mode-Tricks deine Beine sofort schlanker wirken, haben wir herausgefunden und verraten wir dir jetzt.

Der Sommer steht vor der Tür und schon jetzt beschert uns die neue Saison wärmere Temperaturen, sodass wir uns endlich in unsere schönsten luftigen Teile werfen können. Natürlich wollen wir darin auch eine möglichst gute Figur machen und kräftige Oberschenkel machen uns beim Styling häufig einen Strich durch die Rechnung – viele Kleidungsstücke tragen auf und lassen unsere Beine sogar noch breiter erscheinen, weshalb der richtige Look gefragt ist. Doch zum Glück können wir dem gezielt entgegensteuern und so haben wir uns auf die Suche nach passenden Trendteilen, Schnitten und Farben gemacht, die unsere Figur in ein gutes Licht rücken und uns sogar schlanker schummeln. Welche fünf Tipps du berücksichtigen solltest, die eine Oberschenkel sofort filigraner wirken lassen, verraten wir jetzt.

1. Der richtige Schnitt

Egal, ob wir im Frühling eine modische Hose, Jeans oder einen Rock ausführen möchten – ein Schnitt eignet sich ganz besonders gut für alle Ladies, die eher kräftige Oberschenkel haben: der High-Waist-Schnitt. Denn dieser zaubert uns automatisch eine schmale Taille und kaschiert zusätzlich auch noch ein kleines Bäuchlein. Die Hosen oder Röcke mit dem extra hohen Bund enden über dem Bauchnabel und lassen unsere Beine dadurch direkt länger wirken. Zudem schaffen sie eine traumhafte Sanduhrsilhouette, mit der wir den Männern den Kopf verdrehen. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am

2. Die Farbwahl

Auch durch die Farbwahl deiner neuen Lieblingsjeans, kannst du ein wenig tricksen. Meiden solltest du helle Waschungen, weiße Modelle oder solche, die auffällige helle Flecken an einigen Stellen haben. Greife stattdessen besser zu Modellen in Dark Denim oder noch besser Schwarz, denn sie strecken optisch das Bein und lenken von der einen oder anderen Problemzone ab. Zudem kreieren sie eine durchgehende Linie, statt durch Farbakzente die Aufmerksamkeit auf die Beine zu lenken. Durch monotone und eher dunkle Farben, liegt der Fokus mehr auf dem Oberteil oder den Schuhen, die gerne auffälliger ausfallen dürfen.

 

3. Die Silhouette betonen

Sowohl beim Tragen von Kleidern, als auch Röcken oder Jeans gilt: den Fokus möglichst auf eine weibliche Silhouette legen. Statt uns also in Oversize-Teilen zu verstecken, können wir bewusst mit unseren Reizen spielen und unsere Taille betonen, wodurch der Blick weniger auf die Oberschenkel fällt. So eignet sich zum Beispiel ein über dem Knie endendes Kleid, wie es auch Sarina Nowak trägt, besondere Akzente, wie eine Jacke, die man um die Hüfte trägt, ein Tuch oder auch eine auffällige Handtasche kaschiert dabei geschickt und lenkt den Fokus auf sich.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Sarina Nowak (@sarina_nowak) am

4. Mit Oberteilen ablenken

Aber nicht nur die Wahl des Unterteiles spielt für das Kaschieren kräftiger Oberschenkel eine Rolle, auch die Wahl des Oberteiles: Mit dem richtigen Top können wir wunderbar von unserer "Problemzone" ablenken und den Fokus auf unsere Vorzüge, wie das Dekolleté, richten. Besonders passend hierfür sind Shirts, Tops und Blusen mit Raffungen, asymmetrischen Ausschnitten, Schulterpolstern oder plakativen Mustern. Auch zu länger geschnittenen, luftigen Blusen mit V-Ausschnitt können wir greifen, die den Oberkörper strecken und die Figur insgesamt schlanker erscheinen lassen. 

 

5. Die A-Linie

Kleider und Röcke in A-Linie sind nicht nur die idealen Figurschmeichler, sondern in diesem Jahr auch wieder extrem angesagt. Wenn du Pölsterchen am Bauch verstecken und die Oberschenkel kaschieren möchtest, sind knielange A-Linien-Kleider eine optimale Wahl. Beim Styling verlängern sie das Bein optisch – wenn du Schuhe mit Absatz trägst, wird der Effekt zudem noch verstärkt. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Farina Opoku (@novalanalove) am

Hier findest du noch mehr Lifestyle-News:

Bauchfett: Mit diesen Tricks verlierst du es nebenbei – ohne es zu merken

Brüste: Diese Dinge solltet ihr lassen, wenn ihr einen straffen Busen wollt

Artikel enthält Affiliate-Links