Lifestyle

Vor dem Sex: Auf diese Lebensmittel solltest du verzichten

Von Inga am Freitag, 22. Februar 2019 um 14:01 Uhr

Damit dein Abend ein voller Erfolg wird, und du den Sex mit deinem Date oder Liebsten so richtig genießen kannst, gibt es einige Lebensmittel, von denen du zuvor unbedingt die Finger lassen solltest…

Ein romantisches Date mit deinem Schwarm oder Boyfriend steht an und du hast vor, ihn an diesem Abend zu verführen, beziehungsweise dich verführen zu lassen? Soweit so gut, doch solltet ihr (bevor es heiß zur Sache geht), ein Dinner planen oder euch den Abend mit Snacks versüßen, solltest du darauf achten, gewisse Lebensmittel unbedingt zu vermeiden. Denn was gibt es Nervigeres, als plötzlich einen dicken Blähbauch zu haben, wo du doch vorher extra sexy Unterwäsche ausgesucht hast, die auf einmal gar nicht mehr so sexy wirkt?! Auch unangenehme Körperreaktionen, die peinliche Situationen heraufbeschwören, können wir Ladies durch die richtige Ernährung vor dem Sex vermeiden. Auf welche Lebensmittel du daher auf jeden Fall verzichten solltest, bevor ihr im Bett landet, verraten wir dir hier… 

1. Tofu

Besonders für Vegetarier ist Tofu zwar eine super leckere Alternative, doch leider ist das Sojaprodukt auch ein absoluter Lustkiller. Denn es enthält pflanzliche Phytoöstrogene, die den Anstieg des Östrogenspiegels begünstigen können und daher nicht vor dem Sex zu empfehlen sind. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Alex-Leigh Stewart (@nourishingalex) am

2. Pizza

Ja, auch wir lieben Pizza und wissen, dass das leckere Gericht zum Dinner einfach immer geht. Doch solltest du noch heiße Pläne für den abendlichen Verlauf haben, solltest du ausnahmsweise darauf verzichten. Pizza ist nicht nur fettig, sondern besteht in den meisten Fällen auch aus Weizenmehl. Diese Kombination gefällt unserem Magen gar nicht, weshalb sie leicht zu Blähungen führen kann. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von XENIA ADONTS (@xeniaadonts) am

3. Pommes Frites

Auch Pommes Frites gehören nicht unbedingt auf deinen Teller, wenn dir eine heiße Nacht bevorsteht. Diese sind meist frittiert und triefen vor Fett, weshalb sie nur schwer verdaulich sind. Die Folge: Wir fühlen uns aufgebläht – und dadurch ziemlich unsexy. Solltest du doch nicht auf die leckeren Kartoffel-Snacks verzichten können, backe sie am besten selbst im Ofen und mit so wenig Fett wie möglich. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von EAT THIS! / Vegan Foodblog (@eatthisorg) am

4. Käse

Alle Cheese-Liebhaber müssen wir jetzt leider enttäuschen, denn auch Käse und Milchprodukte gelten als Lustkiller. Außerdem sind sie dafür bekannt, dass sie die Schleimproduktion ankurbeln – also vielleicht besser nicht vor dem Schäferstündchen verzehren.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von That Cheese Plate (@thatcheeseplate) am

5. Bohnen und Kichererbsen

Auch wenn Hülsenfrüchte wie Bohnen und Kichererbsen als potenter, pflanzlicher Eiweißlieferant gelten, solltest du vor dem Sex lieber die Finger davon lassen. Der Grund hierfür ist das Zuckermolekül, das in Bohnen enthalten ist. Der Körper kann dieses nur sehr schwer verdauen, wodurch der Verzehr unschöne Blähungen verursacht.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Food52 (@food52) am

6. Haferflocken 

Gegen eine Schüssel Haferflocken am Abend ist nichts einzuwenden, vorausgesetzt es bleibt bei einer Portion. Denn die kleinen Flocken kurbeln die Seretoninbildung in unserem Körper an. Das Hormon kann zwar die Lust pushen, in zu großen Mengen aber auch das Gegenteil bewirken. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Fanny Frey (fannythefoodie) (@fannythefoodie) am

7. Alkohol

Ein Glas Weißwein, ein Longdrink oder leckerer Cocktail lassen uns beim Date, besonders wenn es das erste ist, zwar lockerer werden, doch zu viel sollten wir uns nicht davon genehmigen. Alkohol kann nicht nur bei Männern, sondern auch bei Frauen echte sexuelle Unlust auslösen – außerdem machen einige alkoholische Getränke, wie beispielsweise Wein, müde. Solltest du also noch heiße Pläne haben, besser Finger weg! 

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Leonie Hanne (@leoniehanne) am

 

Weitere Lifestyle-News, die dich interessieren dürften…

Deshalb sind komplizierte Frauen die besten Partnerinnen

Ernährung: Diese Inhaltsstoffe sind schlimmer als Zucker

Unattraktiv: Diese Dinge finden Männer bei Frauen nicht anziehend