Beauty

10 Lebensmittel, die eurem Haar mehr Glanz und Volumen schenken

Von Marvena.Ratsch am Samstag, 20. Oktober 2018 um 13:02 Uhr

Ist euer Haar auch stumpf und habt ihr mit Spliss oder Haarausfall zu kämpfen? Damit diese Probleme ganz schnell der Vergangenheit angehören, verraten wir euch, mit welchen Lebensmitteln ihr eure Mähne von innen stärken könnt...

Es gibt wohl kaum eine Frau, die nicht von einer voluminösen und glänzenden Mähne á la der Victoria's Secret Engel träumt. Dafür braucht ihr allerdings keinen Hairstylisten, der sich 24/7 um eure Frisur kümmert oder die teuersten Pflegeprodukte – schon eine kleine Umstellung eurer Ernährungsgewohnheiten kann wahre Wunder bewirken. Die Nährstoffe und Vitamine in einigen ganz bestimmte Lebensmittel sorgen nämlich von innen für glänzende, voluminöse und gesunde Haare. Welche zehn Lebensmittel das sind, verraten wir euch nun:

1. Aprikosen

Ob frisch oder getrocknet – das in Aprikosen enthaltende Vitamin B sorgt für einen unwiderstehlichen Glanz unserer Mähne und schützt eure Strähnen vor Haarbruch und Spliss.

Kleiner Tipp: So lecker die kleinen Früchte auch sind, das Steinobst kann bei übermäßigen Verzehr zu Bauchschmerzen führen.

2. Haferflocken

Wenn eure Haare glanzlos und stumpf wirken, dann solltet ihr ab jetzt jeden Morgen eine Schüssel Haferflocken frühstücken. Das Getreide enthält nicht nur reichlich Biotin, was dafür sorgt, dass eure Mähne schön glänzt, auch Nährstoffe, wie Eiweiß, Vitamin B und Mangan zaubern geschmeidige Strähnen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Yukiko Tanzi (@foodie.yuki) am

3. Brokkoli

Das grüne Gemüse ist ein richtiger Wachstums-Booster für eure Mähne. Neben Vitamin C, Beta-Carotin und Eisen, enthält Brokkoli eine Menge Folsäure, die unter anderem für die Gewebeerneuerung zuständig ist, sodass eure Haare schneller nachwachsen.

4. Spinat

Wofür ist Spinat eigentlich nicht gut? Die leckeren Blätter, die man sowohl frisch als auch gekocht verzehren kann, sind wahre Vitaminbomben, die für eine gesunde Haarpracht und einen schnelleren Wachstum sorgen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von TongsnThings (@tongsnthings) am

5. Süßkartoffeln

Ihr leidet unter Schuppen? Dann greift beim nächsten Einkauf, statt zu den herkömmlichen Kartoffeln, zu der süßlichen Variante. Süßkartoffeln schmecken nämlich nicht nur super lecker, das darin enthaltende Pro-Vitamin Beta-Carotin ist eine richtige Wunderwaffe gegen Schuppen und sorgt gleichzeitig dafür, dass die Haare nicht mehr spröde und trocken aussehen.

6. Nüsse

Ob starke Nägel, strahlende Haut oder eine prachtvolle Mähne – Nüsse sind richtige Alleskönner. Der kleine Snack für Zwischendurch enthält nicht nur Vitamin E, was das Haarwachstum fördert und Spliss den Kampf ansagt, auch Biotin und gesunde Omega-3-Fettsäuren verleihen dem Haar mehr Volumen und lassen es schneller wachsen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Dicke-W & Goldmarie Wohnen (@dickewgoldmarie) am

7. Dunkle Schokolade

Naschen und gleichzeitig dem Haar etwas Gutes tun? Ab heute könnt ihr euch jeden Abend ein Stückchen dunkle Schokolade gönnen, denn das im Kakao enthaltende Magnesium ist eine nützliche Waffe gegen Haarverlust und dünner werdendes Haar.

8. Avocado

Ob als Guacamole, auf dem Toast oder im Salat – Avocado ist aus der modernen Küche nicht mehr wegzudenken und das ist auch gut so. Sie enthält nämlich nicht nur gesunde ungesättigte Fettsäuren, die für mehr Glanz sorgen, auch Ballaststoffe und Vitamin B unterstützen die Strähnen bei einem schnelleren Wachstum.

Kleiner Tipp: Die Avocado wirkt nicht nur von innen, auch als Haarmaske sorgt sie für eine geschmeidige Mähne.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Organic Juice Cleanse + Detox (@greenestreetjuice) am

9. Linsen

In dieser kleine Hülsenfrucht steckt mehr als ihr denkt – Linsen enthalten Zink, Ballaststoffe, Magnesium und Eiweiß, die dem Haar nicht nur einen gesunden Glanz schenken, sondern auch noch den Stoffwechsel ankurbeln, sodass das ein oder ander Kilo purzeln kann.

10. Lachs

Damit die Haare kräftig und glänzend bleiben, sollte auch eure Kopfhaut mit genügend Nährstoffen versorgt werden. Diese finden sich vor allem im Lachs wieder, der nur so vor Omega-3-Fettsäuren strotzt, die wiederum dafür sorgen, dass eure Kopfhaut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt wird. 

Kleiner Tipp: Beim Kauf des frischen Fisches solltet ihr jedoch darauf achten, woher er kommt, da der Lachs aus einigen Regionen stark mit Chemikalien und Antibiotika belastet ist.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Romance (@romancecommunity) am

Auch diese Lifestyle-Themen dürften dich interessieren…

Falten bekämpfen: Diese Lebensmittel machen dich jünger

Stoffwechsel: 7 überraschende Anzeichen, dass er zu langsam ist

Glücklich essen: 7 Lebensmittel, die unsere Stimmung heben