Beauty

Beauty-Marken: Diese erfolgreichen Labels werden von Celebrity Power-Frauen geführt

Von Silky am Donnerstag, 3. Januar 2019 um 17:23 Uhr

Wer der Meinung ist, dass unsere geliebten Celebrity-Damen nur vor der Kamera posieren und lächeln müssen, hat sich geirrt. Wir verraten dir, welche sieben Persönlichkeiten richtige Businessfrauen sind und ihr eigenes Unternehmen auf die Beine gestellt haben.

Hübsch sein kann jeder, ein Unternehmen führen nicht. Wenn man jedoch beides kann – tja, dann ist man wohl ein gewaltiger Glückspilz. Immer mehr Celebrities starten mit ihren eigenen Beauty-Labels durch und sind zudem auch noch extrem erfolgreich in ihrem neuen Business. Egal ob Kosmetik, Haare oder Düfte: Diese Power-Frauen haben es geschafft nicht nur auf der Leinwand oder dem Laufsteg, sondern auch im Beauty-Handel zu überzeugen...

1. Kora Organics – Miranda Kerr

Supermodel Miranda Kerr bezaubert uns seit Jahren mit ihren Beauty-Looks. Aber auch ohne Make-Up strahlt ihr Teint nicht weniger. Ihr Beauty-Gehemnis teilt die gebürtige Australierin mit dem Launch ihrer Pflegemarke Kora Organics in 2009. Die Marke basiert auf ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffen und bietet neben Gesichtspflege auch Nahrungsergänzungsmittel an, dessen Nährwertangaben sie transparent auf der Website teilt. Und ehrlich gesagt, für eine Haut wie ihre, würden wir am liebsten direkt den gesamten Shop leerkaufen.

 

2. Fenty Beauty – Rihanna

Dass Musik und Beauty genauso gut zusammenpassen, wie die Faust aufs Auge, wurde uns spätestens dann bewusst, als Rihanna ihre eigene Kosmetikmarke in 2017 launchte. Fenty Beauty setzte die Latte nicht nur für alle zukünftigen Highlighter-Produzenten hoch, sondern überzeugte vor allem die Kunden mit der großen Auswahl der Foundation-Nuancen. Und für alle, die sich fragen, woher der Name kommt. Fun Fact: Fenty ist der Nachname der Pop-Sängerin.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von FENTY BEAUTY BY RIHANNA (@fentybeauty) am

3. Wander Beauty – Lindsay Ellingson

Das 34-jährige Supermodel Lindsay Ellingson ist ständig unterwegs und springt ständig von einem Flugzeug ins andere. Selbstverständlich muss die Make-up-Routine bei solch einem Alltag schnell gehen. Genau deswegen brachte sie 2015 ihre eigene Kosmetikmarke Wander Beauty auf den Markt. Die Produkte sind alle Multitasker und passen sich somit an den hektischen Lifestyle jeder modernen Frau an. Und wenn das schon nicht genug ist: Sie sind auch noch tierversuchsfrei. Jackpot!

 

4. Kat Von D

Von populärer Tätowiererin zur Make-up-Ikone. Kartherine von Drachenberg wurde erstmals durch die US-amerikanische Reality-Fernsehshow LA Ink bekannt. Als Sephora Kat Von D in 2008 anrief und mit ihr vier Lippenstifte designen wollte, konnte die 26-Jährige nicht nein sagen. Beste Entscheidung ever, denn mittlerweile gehört ihr Label zu eines der bekanntesten und meistverkauftesten Marken Sephoras.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kat Von D Beauty (@katvondbeauty) am

5. Alterna – Katie Holmes

Alle die dachten, dass Katie Holmes nur eine Schauspielerin und single Mutter ist: Falsch gedacht! Die 40-Jährige ist ebenfalls Inhaberin der amerikanischen Haarmarke Alterna. Neben Shampoos und Conditioner bietet das Label auch Haarschaum, Sprays und Masken an. Ein Traum für alle Mähnen-Lover.

 

6. Elizabeth and James – Mary-Kate und Ashley Olsen

Die geliebten Full House Zwillinge Mary-Kate und Ashley Olsen brachten 2013 ihre eigene Parfümreihe Nirvana raus. Beginnend mit nur Parfüms, expandierte ihr Unternehmen Elizabeth and James rasch mit Körperölen, Kerzen, Trockenshampoos und neueren Düften. Die Zwillinge selbst führen seit 2007 ihr eigenes Modelabel, welches denselben Namen trägt.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ELIZABETH AND JAMES (@elizabethandjames) am

7. Kylie Cosmetics – Kylie Jenner

Wenn die Rede von Powerfrauen und Make-up ist, darf Kylie Jenner nicht fehlen. Immerhin hat das junge It-Gir laut Forbes bereits mit 20 Jahren ein geschätztes Vermögen von 900 Millionen Dollar. Und das alles innerhalb von drei Jahren dank ihres Make-up Imperiums: Kylie Cosmetics. In 2016 begann sie ihr Unternhemen mit Lipkits, bestehend aus Lipliner und Liquid Lipsticks. Mittlerwiele bietet die Mutter und Halbschwester von Kim Kardashian auch Lidschatten und Highlighter (Kylighter) an. Was uns weiterhin erwartet? Wir bleiben ky-spannt.

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kylie Cosmetics (@kyliecosmetics) am

Hier findest du noch weitere Beauty-News: 

Mitesser: Mit diesen Porensaugern werdet ihr Unreinheiten endlich los

Office: DIESE 10 Beauty-Produkte solltest du in deiner Schreibtischschublade haben

Trendhaarfarben 2019: Diese Töne tragen wir im kommenden Jahr

Artikel enthält Affiliate-Links