Beauty

10 Tricks, mit denen eure Haare wirklich lang werden

Von Jenny am Dienstag, 23. Januar 2018 um 14:20 Uhr

Ihr wollt lange Haare wie die Engel von Victoria's Secret? Wir verraten euch, wie das funktioniert!

Eine lange Mähne, wie die der Victoria‘s Secret Engel, ist etwas, von dem wohl jedes Mädchen schon einmal geträumt hat. Auch bei den Models wird allerdings oftmals mit Extensions nachgeholfen. Denn fest steht, es nicht so easy ist, eine solch traumhafte Länge zu bekommen. Spliss und Haarbruch sorgen dafür, dass unser Ziel immer wieder in weite Ferne rückt. Was ihr allerdings tun könnt, um eurem Traum von Haaren wie Adriana Lima einen Schritt näherzukommen, haben wir für euch aufgelistet:

1. Beginnt bei den Spitzen

Wenn ihr eure Mähne entwirren wollt, beginnt ihr oftmals mit der Bürste am Haaransatz und kämmt sie aus bis in die Spitzen. Das Resultat sind oftmals unzählige Kletten, die ihr letztendlich mit ganz viel Kraft entwirrt und dabei die ein oder andere Strähne einbüßt. Aus diesem Grund solltet ihr ab heute eure Routine ändern und euren Kamm zuerst an den Spitzen ansetzen und euch dann zum Haaransatz durcharbeiten.

2. Schneidet eure Haare regelmäßig ✂️

Das Gerücht, die Haare würden schneller wachsen, wenn man sie regelmäßig schneidet, hält sich hartnäckig. Tatsächlich wird so aber nur dem Spliss vorgebeugt, der letztendlich für Haarbruch sorgt und dazu führen könnte, dass einzelne Strähnen abbrechen und kürzer werden. Wenn ihr euch von einigen Zentimetern trennen könnt, sieht eure Mähne außerdem viel gesünder und dadurch auch oftmals länger aus.

3. Benutzt immer einen Conditioner

Die Spülung liefert im Gegensatz zum Shampoo ganz viele Pfegestoffen und verschließt nach dem Waschen die aufgeraute Haarstruktur. Das Resultat sind extra Glanz und Geschmeidigkeit. Wichtig ist, dass ihr dieses Produkt jedes Mal verwendet, wenn ihr eure Haare shampooniert. 

4. Wascht eure Haare nicht jeden Tag

Gerade wenn ihr euch eine lange Mähne wünscht, ist das tägliche Waschen kontraproduktiv. Für echte Bad Hair-Days solltet ihr euch am besten ein Trockenshampoo zulegen, mit dem ihr euren Schopf innerhalb von Minuten wieder auffrischt. 💆

5. Gönnt euren Haar mal eine Pause

Wir müssen der Wahrheit wohl oder übel ins Auge blicken: Ständiges Föhnen, Glätten, Färben und Blondieren führt zu Haarbruch und letztendlich dazu, dass der Traum einer langen Mähne immer weiter in die Ferne rückt. Gönnt euren Strähnen deshalb öfter mal eine Erholung und pausiert von den Beauty-Prozeduren, die diese auf Dauer schädigen.

6. Bettet euch auf Seide

Es ist schon längst kein Geheimnis mehr, dass die üblichen Baumwollkissen dazu führen, dass die Haarstruktur aufraut. Überzüge aus Seide oder Satin sollen hingegen helfen um eine Traummähne wie die Engel des berühmtesten Dessous-Brands zu bekommen.

7. Kaltes Wasser, Marsch!

Wahrscheinlich habt ihr schon selbst festgestellt, dass sich mit warmem Wasser die Shampooreste einfacher ausspülen lassen. Gerade das kalte Nass sorgt allerdings für einen tollen Glanz, deshalb sollte ihr am Ende des Waschgangs eure Haare einmal kräftig mit diesem durchspülen. 💦

8. Ernährt euch ausgewogen

Die Ernährung trägt grundsätzlich zu unserem Wohlbefinden und einem gesunden Erscheinungsbild bei. Vitaminreiches und abwechslungsreiches Food fördert außerdem das Haarwachstum. Vor allem Zink ist ein wichtiger Mineralstoff, der die Haarstruktur stärkt.

9. Verwendet Masken

Im Monat wachsen die Haare durchschnittlich 1,25 cm. Auf das Jahr gerechnet gewinnt eure Mähne daher ungefähr 15 cm an Länge. Die Strähnen, die euch bis zur Schulter oder möglicherweise über die Brust reichen, sind daher nicht selten mehrere Jahre alt und gerade aus diesem Grund brauchen die Längen eine Extraportion Pflege. Einmal in der Woche eine reichhaltige Maske zu verwenden, sollte deshalb Pflicht sein.

10. Macht ausreichend Sport

Ihr werdet euch nun möglicherweise fragen, was Sport mit einer Victoria‘s Secret Mähne zutun hat. Ganz einfach, ausreichend Bewegung regt den Stoffwechsel an und dieser sorgt dafür, dass mehr Nährstoffe unsere Blutbahnen und die Zellen erreichen, die letztendlich auch für das Haarwachstum zuständig sind. 💪🏼

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights.