Fashion

BHs für jeden Anlass: Diese Modelle sollte jede Frau im Kleiderschrank haben

Von Jenny am Dienstag, 29. Januar 2019 um 10:45 Uhr

Damit ihr eure geliebten Pieces für den Winter uneingeschränkt tragen könnt, haben wir für jeden Schnitt den perfekten BH gefunden und euch sogar die Modelle zum Nachshoppen verlinkt.

Einen BH zu finden, der einem in allen Lebenssituationen treu zur Seite steht, kann sich ähnlich schwer gestalten, wie die Suche nach dem Traummann. Gerade wenn wir enge Kleidung tragen oder Materialien, unter denen sich unser BH abdrückt oder durchscheint. Damit ihr aber jeden Modetrend mitmachen könnt, haben wir herausgefunden, welche Bras unter welche Kleidungsstücke gehören und euch natürlich die schönsten Modelle zum Nachshoppen verlinkt.

1. Off-Shoulder Bra

Den Off-Shoulder-Trend lieben wir bei den unterschiedlichsten Kleidungsstücken. Als Kleid oder Oberteil, mit Volants oder Raffung – wir kriegen auch in dieser Saison nicht genug von dem Trend. Damit dieser aber auch seine volle Wirkung entfalten kann, ist die Wahl des richtigen BHs super wichtig. Wählt am besten einen trägerlosen Bra, der an der Unterbrust einen Silikonstreifen hat. Dadurch rutscht das Piece nicht und ist besonders komfortabel. Die Modelle, die wir euch zum Nachshoppen ausgewählt haben, können übrigens auch zu Teilen mit One-Shoulder wieder aufgetragen werden.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von NA-KD.com (@nakdfashion) am

 

2. Klebe-BH

Ja Ladies, auch ein schöner Rücken kann entzücken. Damit dieses etwas andere Dekolleté auch zur Geltung kommt, solltet ihr am besten einen Klebe-BH wählen. Dieser deckt die Nippel ab und gibt euch eine leichte Unterstützung. Besonders die Modelle mit seitlichen Flügeln lassen euch nicht im Stich. Übrigens kann man viele Modelle öfter verwenden. Wichtig ist nur, dass ihr eure Brüste vorher nicht eincremt, sie bestenfalls mit etwas Babypuder bestäubt und das Piece niiiemals in die Waschmaschine tut.

 

3. T-Shirts BH

Mit aufwendigen Spitzenbras verführen wir einfach zu gerne unseren Liebsten. Unter schlichten Shirts und engen Oberteilen sind die Items allerdings total ungeeignet. Setzt hier lieber auf schlichte Varianten ohne Details. Insbesondere BHs in Nudetönen sind super praktisch. Sie machen sich nämlich vor allem unter weißen Shirts richtig gut und scheinen nicht durch. 😍

 

4. Neckholder Bra

Ein Trendteil, das wir dieser Saison in unserem Kleiderschrank haben ist das Neckholder-Top, denn es sieht nicht nur super stylisch aus, sondern hält uns unter einem Strickpullover auch noch zusätzlich warm. Wer von euch bis jetzt einen großen Bogen um das Piece gemacht hat, weil er einfach keinen passenden BH gefunden hat, der kann direkt eines der Oberteile in seinen Warenkorb verfrachten. Denn nicht nur trägerlose Bras, auch Schnitte, die dem Neckholder entsprechen, fertigen unsere liebsten Dessous-Brands in verschiedenen Varianten – jippie.

 

Ein Beitrag geteilt von Liz Kaeber (@lizkaeber) am

 

5. Demi Modell

Gerade für den romantischen Herzausschnitt gibt es die perfekte BH-Lösung. Am besten tragt ihr unter diesem Item einen Balconette-Schnitt. Auch ohne Push-up sorgt dieser Bra dafür, dass die Brüste angehoben werden und zaubert damit ein sexy Dekolleté. Das Modell gibt es natürlich in unterschiedlichsten Farben und Materialien, sodass sicher für euer geliebten Pieces das Richtige dabei ist.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von NA-KD.com (@nakdfashion) am

 

6. Racerback BH

Natürlich gibt es auch solche Modelle, die unter den verschiedensten Tops und Kleider getragen werden und durchblitzen sollen. Wer einen Rückenausschnitt trägt und absichtlich den Blick auf seinen Bra lenken will, kann das ganz einfach mit dem Racerback BHs, die es mit Spitze, Schnüren oder anderen Details gibt. Natürlich passen diese Pieces auch perfekt unter Oberteile mit genau diesem Schnitt. 😉

 

7. Klebepads

Wir haben einen neuen Ausschnitt entdeckt, der 2019 absolut im Trend liegen wird. Die Influencer und Blogger auf Instagram setzen bereits auf das ellipsenförmige Dekolleté, bei dem die hochgeschlossene Bluse durch ein Cut-Out, das sich von der Mitte des Busens bis zum Hals zieht, zum Hingucker wird. Für uns stellt sich aber direkt die Frage, welchen BH wir unter dem Item tragen können und hier gibt es zwei Möglichkeiten: Die Erste ist vor allem für Frauen mit kleinen Brüsten geeignet, denn hier wird der BH einfach durch Nippel Cover ersetzt. Ihr schützt sie somit vor Blicken, aber kein Bra blitzt hervor. Wem das zu wenig Halt gibt und wer einfach nicht auf seine Wäsche verzichten möchte, wählt die zweite Option und greift zu einem Full-Cup-Modell aus feiner Spitze, das besonders verführerisch unter der Bluse aussieht.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Marie von Behrens (@mvb) am

 

Noch mehr hilfreiche Tipps für euren Busen und die Wahl des BHs gibt es hier: 

Sport-BHs für große Brüste: Diese Modelle geben den besten Halt

Kleine Brüste: Die schönsten BHs zum Nachshoppen

Große Brüste: Diese Kleider schmeicheln uns am meisten

Themen
Artikel enthält Affiliate-Links