Fashion

Dad-Jeans: Diese angesagten Modelle tragen jetzt alle Blogger

Von Julika am Freitag, 30. Oktober 2020 um 14:30 Uhr

Puh, nach all dem Corona-Frustessen kneift es am Bund ein wenig? Ein Glück, dass Jeans aktuell wieder lockerer sitzen dürfen. Der Dad-Style ist jetzt der Trend schlechthin und wird bereits von allen Bloggern und Fashion-Insidern gefeiert. Wir haben die coolsten Modelle für dich rausgesucht...

"Daddy, Daddy Cool!“ – Bonnie M. wusste bereits in den 80ern, dass Väter echt die Besten sind und wir können dem spätestens jetzt definitiv zustimmen. Auch wir sind "wild about Daddy". Denn: Papa ist das Stilvorbild der Stunde. Und zwar ganz genau so, wie wir ihn lieben, mit praktisch aussehendem Schuhwerk (siehe Trekking-Sandalen), lockeren Shirts, wir erinnern an die Dad-Shirts, und vor allen Dingen weiten Jeans. Locker ums Bein schlabbernd haben wir uns für diese Art von Hose in der Jugend zugegeben ein wenig geschämt, doch jetzt können wir selbst nicht die Finger davon lassen. Wie könnten wir schließlich auch an einem Trend vorbeilaufen, der unter dem Stichwort "Daddy Fashion" momentan von allen coolen Streetstyle Ladies gefeiert wird und dabei nicht nur ultrabequem aussieht, sondern auch das ein oder andere Lockdown-Überbleibsel an Po und Oberschenkel gekonnt kaschiert. Aus diesem Grund lassen alle Fashionistas gerade die Schubladen von Mama oder dem Freund links liegen und orientieren sich an den soliden Vätern. Modeverrückte (Töchter) setzen jetzt auf Jeanshosen im Dad-Style.

Diese Mode-Trends darfst du nicht verpassen:

Das macht die Dad-Jeans so besonders

Tschüss, liebe Jogginghose, dich haben wir lange genug getragen! Wir vermissen Jeans und steigen daher um, und zwar auf supergemütliche Modelle! Sie sind das Trend-Piece der Stunde und können praktischerweise sowohl in als auch nach der Quarantäne getragen werden, ohne, dass es kneift. Obendrauf tragen sie den herrlichen Namen "Dad-Jeans". Na, wird dir auch ganz warm ums Herz, wenn du daran denkst, dieses Modell in deinen Warenkorb zu legen? Kein Wunder, schließlich strahlen unsere Papas meist Geborgenheit und eine gelassene Ruhe aus, die wir uns nur allzu gerne abschauen und als modische Gelegenheit nehmen, dem ganzen Druck von "skinny" und "sexy" einen Tag zu umgehen. Im Falle unserer Bekleidung bedeutet das: gerades Bein, grobe mittelblaue Waschung, hoch geschnittener Bund und lockerer Sitz am Po. Kommt ein kleiner Schlitz hinzu, umso besser – schließlich tragen auch Väter die Hose immer so lang, bis sie geradezu auseinanderfallen. Doch keine Sorge, zwar ist der Schnitt bei dem Trend-Teil eher lockerer und baggy, dennoch können wir mit dem richtigen Styling trotz großzügiger Silhouette ebenso cool und chic aussehen wie in einer figurbetonteren Hose.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von The Styleograph (@thestyleograph) am

So kannst du das Trend-Teil stylen

Wie fast jede andere Jeans auch steht das Dad-Modell ziemlich gut für sich allein und passt schlicht zu fast allem. Wer also dem Papa-Stil treu bleiben und sich dementsprechend modisch etwas ausleben möchte, stylt die moderne Interpretation mit chunky Sneakern und lässigem Ripp-Pullover. Achte hier darauf, dass der Bund der Hose oberhalb der Schuhe endet und der Pullover mit direkt zu Beginn der Hose abschließt. Du kannst mit dem derben Look wenig anfangen und magst es stattdessen eleganter? Dann kannst du das Teil auch mit spitzen Pumps, Oversize-Blazern und einem Feinstrick-Rollkragenpullover aufwerten. Insbesondere schmale Oberteile und Blusen sorgen dafür, dass deine Silhouette nicht sackig, sondern elegant feminin wirkt. So sind auch aktuelle Trend-Pieces wie Strick-Shirts, weiße Blusen und Pullover mit Puffärmeln ideale Kombinationspartner. Weitere Inspiration liefern uns natürlich auch Modeprofis wie Emili Sindlev und Swanje Sömmer auf Instagram, die diesen Trend zu selbstverständlich ebenfalls längst für sich entdeckt haben...

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Emili Sindlev (@emilisindlev) am

Dir fehlt noch eine angesagte Dad-Jeans im Kleiderschrank? Dann kannst du dich jetzt durch unsere Bildergalerie klicken und unsere Favoiten nachshoppen! 👖

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen