Fashion

Kleider für den Valentinstag: Diese Modelle sind zum Verlieben

Von GRAZIA am Dienstag, 28. Januar 2020 um 15:06 Uhr

Damit du deinen Liebsten am Valentinstag mit deinem Look umhaust, haben wir uns auf die Suche nach den schönsten Kleidern begeben, die einfach nur zum Verlieben sind…

Text: Inga Vogelsang, Isabella Di Biase

Hach, der romantischste Tag des Jahres ist mal wieder im Anmarsch und damit wir am 14. Februar nicht überfordert vor unserem Kleiderschrank stehen, kann man nicht früh genug beginnen, sich über den richtigen Dresscode am Valentinstag Gedanken zu machen. Neben verführerischer Lingerie, mit der wir jeden Mann garantiert um den Finger wickeln, ist das Wichtigste natürlich das richtige Kleid, denn welcher Anlass könnte hierfür passender sein?! Da die Wahl zwischen Exemplaren in kräftigem Rot, Samtkleidern, Pieces mit Volants, aus schwarzer Spitze, Rüschen-Modellen und Co. aber gar nicht so leicht fallen kann, haben wir bereits Vorarbeit geleistet und die schönsten Dresses ausgemacht, in denen wir unserem Liebsten garantiert den Atem rauben. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Negin Mirsalehi (@negin_mirsalehi) am

Diese Kleider eignen sich perfekt für den Valentinstag

Obwohl der Valentinstag streng genommen nur eine Erfindung der Blumenindustrie ist, können wir einfach nicht anders: Wir lieben diesen Tag, denn endlich haben wir wieder eine Gelegenheit uns so richtig in Schale zu werfen – und zwar egal ob als Single, um mit den Freundinnen lozuziehen oder vergeben zu einem romantischen Date (hier haben wir die schönsten Date-Ideen für dich und deinen Schatz zusammengetragen). Für Letzteres empfiehlt sich besonders gut das beliebte Slip Dress, das auch 2020 nicht nur mega angesagt ist, sondern deinen Freund auch garantiert um den Verstand bringen wird. Sowohl in Rot, als auch in Gold, Beige oder Schwarz ist das figurbetonte Kleid aus seidigem Material ein absoluter Hingucker! Wem das zu wenig Haut bedeckt, der kann sich ebenfalls in ein Samtkleid, ein gemustertes Wickelkleid oder ein Modell mit verspielten Cut-outs schmeißen. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von XENIA ADONTS (@xeniaadonts) am

Natürlich sind nicht nur rote Kleider, sondern auch andere Farben erlaubt! Besonders verführerisch wirken auch Modelle in Schwarz oder Weiß, zum Beispiel mit einem schönen Auschnitt, der das Dekolleté in Szene setzt, oder edlen Rückenausschnitt. Auch Kleider mit Spitze, aus Samt oder Seide eignen sich für diesen Anlass und sorgen für den perfekten Look am Tag der Liebe. Wer es etwas verspielter und weniger verrucht mag, der kann aber ebenso auf süße Pieces mit Punkten oder einem Kragen setzen. Polka Dots aus den 50er Jahren oder florale Muster haben schließlich auch etwas Romantisches…  

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von 🕊 (@carodaur) am

So stylen wir Kleider am Valentinstag

Bei den vielen Modellen, die uns dieses Jahr für den Valentinstag zur Auswahl stehen, fällt es uns erstens schwer das perfekte Piece zu finden und zweitens es dann auch richtig zu stylen. Die erste Frage, die du dir beim Kombinieren stellen solltest, ist, welche Kleiderlänge du zu deinem Date tragen möchtest. Dementsprechend kann dann die Schuhwahl auf Heels, Sneaker oder Boots fallen: Bei sexy Minidresses kannst du gerne zu hohen Heels oder sportlichen Treter für einen coolen Stilbruch greifen. Zu Kleidern in mittlerer Länge tragen wir am liebsten elegante Ankle- oder Sock Boots. Und da ein Schuh mit Absatz für Maxi-Modelle nicht die beste Wahl ist, entscheiden wir uns hier stattdessen für Sandaletten oder klassischen Peep-Toe-Mules. Wer das Outfit noch stylisch abrunden möchte, und noch ein kleines Polsterchen auf dem Konto liegen hat, der wird bei diesen kostbaren Designertaschen fündig. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Negin Mirsalehi (@negin_mirsalehi) am

So findest du das perfekte Kleid für dein Date am Valentinstag

So schön ein Kleid auch sein mag, nicht jedes Modell ist für ein Date geeignet – und schon gar nicht am Valentinstag. Denn je nach dem mit wem und wo deine Verabredung stattfinden wird, solltest du ein dazu passendes Dress wählen. Wichtig ist, die richtige Menge an Sexiness herüberzubringen und um nicht vulgär zu wirken, dich kleidungsmäßig etwas zurückzunehmen. Sprich: Nicht zu viel Dekolleté mit einem tiefen Ausschnitt zeigen und die Mini-Längen vorerst im Schrank hängen lassen. Das bedeutet natürlich nicht, dass du auf kurze oder körperbetonende Items verzichten solltest! Allerdings gibt es einige Stoffe, Schnitte und Silhouetten, die für den Mädelsabend angebrachter sind, als für das Date mit deinem Liebsten.

Auch diese Fashion-News könnten dich interessieren:

Attraktiv: Dieses Kleidungsstück finden überraschenderweise alle Männer sexy

Candy Bags: Das sind die schönsten Taschen in knalligen Farben