Fashion

Lange Mäntel: Dieses Modell passt perfekt zu Maxikleidern

Von Julika am Montag, 28. September 2020 um 17:08 Uhr

Wir lieben Kleider, wir lieben Mäntel – doch zusammen getragen sind die beiden eine große Herausforderung. Du suchst ebenfalls noch nach dem einen idealen sowie klassischen Mantel zum langen Dress? Dann haben wir einen Tipp, wie du diesen ganz schnell findest!

Jetzt, wo es so richtig schön herbstlich draußen wird, können wir nicht widerstehen uns warm einzukuscheln. Wer noch keinen schönen Mantel im Einsatz hat, macht sich daher spätestens jetzt auf die Suche. Dabei tut sich jedoch ein Problem auf: die Mantellänge. Stellst du dir auch jedes Jahr aus Neue die Frage, wie und vor allem, ob du einen Mantel zum Maxikleid tragen kannst? Geht uns genauso. Die richtige Länge bei einem Mantel zu finden ist eine wahre Wissenschaft für sich. Das Kleidungsstück sollte selbstverständlich nicht stauchen – kleine Frauen kennen das Problem nur zu gut – und gleichzeitig ebenso wenig auftragen. Stattdessen soll er uns schlank, schön und super elegant aussehen lassen. Und natürlich zu allem passen! Bei kurzen Kleidchen, kein Problem – diese verschwinden unter jedem Anorak und machen uns keinen Ärger. Jeanshosen lassen sich ebenso einfach kombinieren, da sie eng am Bein liegen und gerade unter dem Saum hervorblitzen. Trägst du jedoch häufig lange Kleider, wirft das hingegen umso mehr Überlegungen auf. Diese kannst du allerdings nun zur Seite schieben, wir haben nun nämlich den perfekten Mantel-Style für Maxikleider gefunden.

Heiße Fashion-News, die du nicht verpassen darfst:

Lange Mäntel bis zum Knöchel sind perfekt für Maxi-Kleider

Jede modebewusste Frau kennt es wahrscheinlich nur zu gut: Will sie im Herbst einen feschen Wollmantel über den Einteiler tragen, stellt sich die entscheidende Frage, ob das Teil nun länger oder kurzer als die Robe sein darf. Greifen wir also zum Kurzmantel, der höchstens bis zu den Knien geht, oder shoppen wir die Endlos-Variante, die sich bis zum Knöchel erstreckt…? Die Antwort ist dabei eigentlich so simpel wie naheliegend. Egal für welches Kleid du dich entscheidest, ein klassischer langer Mantel ist immer die perfekte Wahl – also auch zu langen Kleidern. In diesem Falle guckt nichts unschön raus oder beißt sich extrem in Sachen Farbe oder Muster. Eine grobe Regel dabei: Die perfekte Länge hat das Fashion-Teil dann, wenn es entweder eine Handbreit oberhalb oder eine Handbreit unterhalb des Kleides endet. Warum nicht direkt darauf? Zum einen stehen sich die beiden Material-Enden so nicht im Weg oder liegen klobig aufeinander, zum anderen würde ein genauer Abschluss sowieso nie exakt hinkommen. Jacke und Rocksaum werden sich immer minimal unterscheiden. Wählst du demnach ein etwa fünf bis zehn Zentimeter längeres oder kürzeres Modell, so kann der Fokus ganz auf den schicken neuen Mantel liegen. Du sucht nach ein wenig Inspiration? Dann schau mal her ...

 

 

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von k a r i n teigl (@constantly_k) am

Gerade in dieser Saison sind lange Maximäntel besonders angesagt. Bei der Farbe deines Piece kannst du aufgrund der Tatsache, dass es dein cooles Kleid zum großen Teil verdecken wird, getrost knallige Farben oder auffällige Muster, wie Hahnentritt, wie Bloggerin Karin Teigl es macht, wählen. So streckst du deine Silhouette und legst mit dem perfekt sitzenden Mantel einen Wow-Auftritt hin, wenn du beim nächsten Date dein atemberaubendes Dress darunter enthüllst. Dazu kombinieren wir am liebsten Stiefel mit hohem Schaft. Dieser Look streckt das Bein zusätzlich, lässt doch noch ein bisschen mehr Kleidlänge hervorblitzen und wirkt sowohl auf dem Weg ins Büro, als auch beim Spaziergang durchs Laub sehr cool. Ausgefallene Materialien, wie Lack oder Leder schaffen diesen Herbst einen spannenden Stilbruch zu femininen Long-Dresses. Neben der Farbe sind auch der Sitz sowie die Details entscheidend für die Kombination mit einem Maxikleid. Unbedingt merken: Verschlussarten haben einen Einfluss auf die Silhouette. Kleine oder kurvigere Frauen dürfen zu einem Modell mit hoch angelegten Taschen greifen. Diese tricksen ein bisschen mehr Größe und bringt im offenen Zustand den langen Rock optimal zur Geltung. Na, jetzt eine Idee für den nächsten Shopping-Trip?

Weitere Mode-News, die dir gefallen könnten: 

Artikel enthält Affiliate-Links