Mode-Trends 2022: 10 Teile für den Frühling, die wir schon jetzt tragen

Mode-Trends 2022: 10 Teile für den Frühling, die wir schon jetzt tragen

Das neue Jahr hat gestartet und auch wenn wir uns noch mitten im Winter befinden, wollen wir am liebsten schon das eine oder andere frühlingshafte Kleidungsstück überziehen. Glücklicherweise gibt es da stylische Teile, die wir schon jetzt tragen können.  

Das neue Jahr ist noch ziemlich jung, was bedeutet, dass wir uns noch ein paar Wochen mit den frostigen Temperaturen des Winters herumschlagen müssen, bis endlich der Frühling erwacht. Aus modischer Sicht bedeutet das weiterhin: Lange Mäntel, dicke Pullover und derbe Boots tragen. Dabei verspüren wir schon jetzt das Verlangen, Teile für den Übergang in unseren Kleiderschrank einziehen zu lassen und diese zu tragen. Und genau das können wir auch. Keine Angst, dabei müsst ihr nicht frieren... Das Stichwort in diesem Fall lautet "Layering", denn in Kombination mit den warmen Trend-Pieces der aktuellen Saison könnt ihr schon jetzt das eine oder andere angesagte Teil für das Frühjahr tragen. In unserer Bildergalerie haben wir euch Items zum Nachshoppen verlinkt, die sich dafür besonders gut eignen und mit denen ihr schon während der kommenden Wintermonate Frühlingsgefühl ausstrahlt.

Diese frühlingshaften Pieces könnt ihr schon jetzt tragen

Erst am 1. März ist der meteorologische Frühlingsanfang und somit müssen auf wärmere Temperaturen und Sonne warten. Das soll uns aber nicht davon abhalten, schon jetzt den Frühling einzuläuten! Wie das am besten funktioniert? Ganz einfach: Indem wir beispielsweise frühlingshafte Nuancen in unsere Winter-Outfits integrieren, die vor allem von Schwarz, Grau und diversen Brauntönen geprägt sind. Dünne Blusen aus Satin oder leichter Baumwolle sowie coole Blazer in Oversize sind dabei die idealen Layering-Partner zu Pullovern und Mänteln undin zarten Nuancen wie Pastellgrün, Hellblau oder der Pantone Trendfarbe "Very Peri" bringen sie frischen Wind in die oftmals tristen Looks des Winters.

Das wohl beste modische Beispiel sind Liesa Späth und Sue Giers von dem Fashionlabel SoSUE, die beide eine dünne Bluse in einem angesagten Lilaton zu kuscheligen Winter-Pieces in Braun und Grau kombinieren. Natürlich könnt ihr auch eine Etage tiefer für ein wenig frühlingshafte Aufbruchsstimmung sorgen, denn Miniröcke im College-Style mit Karos oder einem verspielten Faltenwurf, die 2022 ihr großes Comeback feiern, lassen sich schon während der kalten Monate mit einer dicken Strumpfhose (unseren Favoriten findet ihr hier), einem kuscheligen Oberteil sowie einem XXL-Mantel gekonnt in Szene setzen. Noch zwei Monate auf den Frühling warten? Pah, von wegen! Wir holen ihn uns schon jetzt!


© Getty Images

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...