Preppy Style: So gelingt euch der College Look stilvoll

Preppy Style: So gelingt euch der College Look stilvoll

Sportlich schick und gleichzeititg super-stylisch – wir kriegen vom Preppy Look einfach nicht genug und verraten euch deshalb ganz genau, welche Teile ihr für angesagte Ensembles in diesem Stil braucht und wie euch die Outfits gelingen. 

Stylische Frau in einem Preppy Look
© imaxtree
Influencerin Camila Coelho zeigt, wie elegant der coole Preppy Look gestylt werden kann und setzt für ihren Look bei der Mailänder Fashion Week auf beigefarbene Must-have der Stilrichtung

Ob Pullunder, Tennisröcke oder Loafer – die Key-Pieces des College Styles leben in der Modewelt längst – und nicht zuletzt wegen des Revivals von "Gossip Girl" wieder auf und bescheren uns wunderschöne Looks. Der sogenannte Preppy Style spielt nämlich mit der Optik einer Schuluniform und greift den Stil, der an traditionellen Eliteschulen üblich ist, auf. Mit modisch angesagten Ensembles wird das verstaubte Image, das diesem nachgesagt wird, somit abgelegt und Outfits mit coolem Twist entstehen. Kein Wunder also, dass Streetstyler:innen und Fashionistas den Preppy Chic rauf und runter tragen und uns somit jede Menge Stylinginspiration auf den Weg geben.

Was ist der Preppy Style?

Zuallererst wollen wir aber klären, woher dieser Begriff kommt. Glücklicherweise ist die Erklärung ganz simpel. "Preppy", was abgekürzt auch "prep" ist, stammt aus dem Englischen und leitet sich von Preparatory School ab, was wiederum die Uniformen elitärer Privatschulen beschreibt und ins Deutsche übersetzt "adrett" meint. Welche Stylingregel für den Trend-Look bestehen und welche Must-haves in eurer Garderobe gehören, wenn ihr den Preppy Style nachmachen wollt, erfahrt ihr jetzt.

Welche Kleidungsstücke braucht ihr für den Preppy Look?

Um den Preppy Style zu kreieren, greifen wir zu bestimmten Teilen, die an den Schuluniform-Look erinnern und setzen außerdem auf Prints wie das Rauten- oder Karomuster. Wir werden etwas genauer: Die wichtigsten Kleidungsstücke für ein Outfit im Stil elitärer Hochschulen sind unter anderem kuschelige Pullunder, adrette Faltenröcke, Blazer, Loafer wie das coole Modell von Vagabond für ca. 150 Euro und natürlich sportliche Collegejacken, die wir bei H&M, ZARA und Co. ergattern. 

Wie stylt man den College Look?

Um den Look besonders cool umzusetzen und nicht etwa damit verkleidet zu wirken, ist beim Styling Fingerspitzengefühl gefragt. Worauf ihr achten solltet und wie ihr die einzelnen Pieces kombiniert, zeigen wir euch deshalb anhand von stylischen Beispielen. Als Grundlage jeglicher Prepster Outfits lieben wir übrigens schlichte Poloshirts oder klassische Hemden und Blusen. 

1. Mit Pullunder

Pullunder gehören nicht nur zu den Must-haves im Herbst und Winter, sie sind auch unverzichtbar, wenn es um den Preppy Look geht. Wie stylisch dieser aussehen kann, zeigt uns Fashion-Ikone Emili Sindlev, die sich für ein orangefarbnes Modell aus Strick mit grünem Streifen-Design entscheidet. Abrunden tut sie diesen mit einer karierten Bundfaltenhose mit gleichfarbigem Gürtel, einem Cordblazer in Waldgrün und einer Basecap mit der Initiale ihres Nachnamens.

2. Mit Faltenrock

Genauso gekonnt wie ihrer Vorgängerin gelingt auch Sofia Coelho der elitäre Schul-Look. Sie setzt für diesen auf eine klassisch weiße Bluse, eine cremefarbene Weste und natürlich einen karierten Tennisrock, der nicht fehlen darf, damit der sportlich elegante Mix entsteht. Letztes Teil dominiert übrigens nicht nur mit dem klassischen Print die schönsten Preppy Looks, sondern kann auch in schlichten Tönen oder Knallfarben der Eyecatcher eines jeden Outfits sein, das sich vom College Style inspirieren lässt.

3. Der Preppy Look mit Blazer

Stellen wir uns eine adrette Schuluniform vor, dann dürfen bei dieser natürlich auch elegante Blazer nicht fehlen. Insbesondere mit Applikationen wie Schriftzügen und Emblemen, die an die Colleges und ihre Auszeichnungen angelehnt sind, wird der Preppy Look so nochmals unterstrichen. Ein angesagter Faltenrock aus Leder sowie der Rollkragen mit dem Logo eines Wappens komplettieren das College Outfit schließlich stilvoll.

4. Loafer für den College Flair

Wie jeder Look im Nu mehr "Prep" erhält? Indem wir ihn mit angesagten Loafern ausführen. Das Schuhmodell spiegelt wie kein anderes den College Flair wieder und wirkt dabei besonders cool. Gerade mit einer Chunky Sohle ist das klassische Schuhwerk aktuell übrigens besonders begehrt und sichert euch zahlreiche Komplimente für euren Look sowie wunderschöne Proportionen, denn die klobigen Schuhe strecken die Beine außerdem.

Kombinieren könnt ihr die Loafer mit weißen Socken und bei abkühlenden Temperaturen noch mit einer hauchzarten Strumpfhose. Aber auch zu Bundfaltenhosen, Blusenkleidern und Faltenröcken ergibt der Klassiker ein Ensemble mit Hingucker-Effekt.

5. Collegejacke als Key-Piece

Sie ist und bleibt für den College Look unerlässlich: Wir sprechen von der Collegejacke! Ganz klassisch im Materialmix aus Wolle und Leder und mit Logos, Emblemen und unverwechselbaren Schriftzügen ist auch Fashionista Ciara Ferragni ein Fan des Must-haves und rundet es mit einem Cropped Top und einem hellen Minirock ab – so gelingt ein wunderschönes Zusammenspiel aus einem sportlichen femininen Outfit. Wir merken uns den Style direkt vor.

Welche Muster geben beim Preppy Style den Ton an?

Wie bereits erwähnt können wir uns zum einen an bestimmten Kleidungsstücken orientieren, wenn wir dem Preppy Style nacheifern wollen, zum anderen bedienen wir uns hierfür aber auch liebend gerne an klassisch britischen Prints. Insbesondere das Karomuster, aber auch klassische Rauten, welche wir besonders an Oversized-Pullundern favorisieren, spiegeln den elitären Look der Hochschulen wunderschön wider und verleihen unseren Outfits eine Extraportion Eleganz. Modeliebhaber:innen wie Tamara Kalinic braucht man das nicht zweimal sagen. Sie setzt nämlich für einen stylischen Auftritt bereits auf ein Kostüm im karierten Design. Das High Street Brand & Other Stories hat übrigens eine ganze Bandbreite solcher Must-haves zu bieten. Wir haben sie euch zum Nachshoppen über H&M verlinkt:

Lade weitere Inhalte ...