Hot Stories

Jay-Z hat Beyoncé betrogen?! Mit Becky?

Von Martyna am Montag, 25. April 2016 um 18:20 Uhr

Ok, wir müssen drüber sprechen: Jay-Z hat Beyoncé betrogen – mit Becky with the good hair​? Singt Bey zumindest im Song Sorry vom neuen Album „Lemonade“. Bitte was? Wer betrügt denn bitte die Queen Bee und wer ist bloß diese Becky?!

 

Wir erinnern uns alle an das Fahrstuhl-Überwachungs-Video nach der Met-Gala im Mai 2014. Solange Knowles, Beyoncés Schwester, ging auf Schwager Jay-Z los. War es alles wegen dieser Frau? Rachel Roy, Fashiondesignerin und Ex-Gattin von Jay-Z's früherem Business-Partner Damon Dash, soll eine Affäre mit Beyoncés Ehemann gehabt haben. 

Verraten hat dies nun die Pop-Königin höchstpersönlich. Auf ihrer Visual-LP „Lemonade“ sehen wir neben der starken und toughen Beyoncé auch ihre weiche, verwundbare Seite. Und sie spricht endlich über ihre Ehe zu Blue Ivys Dad, Jay-Z. Was vorher totgeschwiegen wurde, macht die Queen nun selbst publik.

Jay-Z hat Beyoncé betrogen?!

Im „Lemonade“ Film, passend im Abschnitt mit dem Oberthema „Gleichgültigkeit“, sagt die Ivy Park Designerin: „He better call Becky with the good hair."
Becky, äh, Rachel reagierte prompt und outete sich somit selbst als Ex-Geliebte. Zuerst postete sie obiges Foto bei Instagram, löschte es aber gleich wieder. Dann folgte dieser Tweet: 

Wir sind geschockt! Einerseits, dass Beyoncé jetzt so offen mit dem Thema umgeht und andererseits, dass Man(n) eine Becky braucht, wenn doch eine Queen Bee zu Hause sitzt...

Themen