Lifestyle

Diese schlechte Eigenschaft hat dein Partner, wenn er mit seiner Ex befreundet ist – laut Studie

Von Linnea am Dienstag, 15. Dezember 2020 um 15:30 Uhr

Wenn dein Partner noch mit seiner Ex-Freundin befreundet ist, deutet das auf eine ganz bestimmte schlechte Eigenschaft hin, wie eine Studie nun ausgemacht hat…

Nach einer Trennung bleiben manche Menschen weiterhin mit ihrem ehemaligen Partner befreundet und einige von ihnen schaffen dies sogar, wenn sie bereits in einer neuen Beziehung sind. Doch eine Studie der Oakland University of Michigan fand nun heraus, dass es auf eine schlechte Eigenschaft hindeutet, wenn dein Liebster in einem freundschaftlichen Verhältnis zu seiner Ex-Freundin steht – er neigt dann nämlich eher dazu ernsthaft psychische Probleme zu haben. Für diese Erkenntnis, welche im Fachjournal "Personality and Individual Differences" veröffentlicht wurde, befragten die Wissenschaftler 861 Probanden nach ihren ehemaligen sowie aktuellen Beziehungen und ließen sie anschließend einen Fragebogen ausfüllen, der Aufschluss über narzisstische und psychopathische Charakterzüge gab.

Spannende Sex-News, die du unbedingt lesen solltest: 

Deshalb wollen narzisstische Personen mit ihren Ex-Partnern befreundet bleiben

mann-liegt-im-bett-und-frau-sitzt-traurig-davor

©iStock

Bei der Auswertung der Studie stand schnell fest, dass Menschen, die dazu neigen Psychopathen zu sein, eher noch mit dem ehemaligen Partner befreundet sein wollen. Und auch die Gründe dafür konnten die Forscher ausmachen, denn diese besagten Menschen, sind nicht nur darauf aus, weiterhin Gefallen wie Sex, Geld oder Informationen vom Ex zu bekommen, ihnen fällt es außerdem besonders leicht, eine strategische Freundschaft aufrechtzuerhalten, da sie weniger durch empathische, dafür aber mit narzisstischen, sardisstischen und gefühlskalten Charakterzügen auffallen.

Diese Lifestyle-Themen könnten dich ebenfalls interessieren: 

Themen