Lifestyle

Intelligente Frauen: Das tun sie alle jeden Tag

Von Jenny am Donnerstag, 2. Juli 2020 um 10:07 Uhr

Welche Angewohnheiten intelligente Frauen haben und was sie demnach jeden Tag tun, haben wir für euch herausgefunden. 

Es gibt eine Menge Eigenschaften, für die wir andere ohne Zweifel bewundern. Neben besonderem Ehrgeiz und einer attraktiven Ausstrahlung gehört natürlich auch eine ausgeprägte Intelligenz dazu. Bei manchen geht die Faszination von Letzterem sogar so weit, dass von einer Sapiosexualität die Rede ist – der Intellekt einer Person ruft somit sogar eine sexuelle Anziehungskraft hervor. Da wir diese Thematik unheimlich spannend finden und bereits in Erfahrung gebracht haben, welche Frisur Frauen schlauer aussehen lässt, wissen, welcher Elternteil diese Eigenschaft vererbt und sogar eröffnet haben, inwiefern unsere Sternzeichen bestimmen, wie geistreich wir wirklich sind, wollen wir mehr erfahren. Was Ladies tagtäglich auf ihrer To-do-Liste stehen haben, wenn sie mit einem besonderen Intellekt gesegnet sind, haben wir für euch aufgelistet.

1. Sie bestehen nicht auf ihr Recht

Dass der Klügere nachgibt, haben uns bereits unsere Eltern gepredigt. Besonders schlaue Frauen rufen sich diesen Spruch immer wieder ins Gedächtnis, wenn sie merken, dass eine Diskussion ausarten und andere zu sehr auf ihr eigenes Recht bestehen. Egal, ob sie es besser wissen oder nicht, sie führen andere nicht vor und geben lieber nach, bevor die Situation eskalieren könnte. Dank ihrer ausgeprägten Empathie, schaffen sie es außerdem Tag für Tag sich auch in andere hineinzuversetzen und versuchen, die Geschehnisse aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.

2. Sie handeln nicht impulsiv

Bei Konflikten überzureagieren, liegt intelligenten Frauen fern. Kommt es zu einer Auseinandersetzung, der einfach nicht aus dem Weg gegangen werden kann, wissen sie genau, wie die Probleme gelöst werden können. Anstatt wütend und impulsiv andere nur noch mehr zu verärgern, können sie sich beherrschen und ihre Gefühle kontrollieren. Dabei haben sie selbstverständlich nicht nur ihren eigenen Vorteil im Kopf, sondern gehen auch auf die Bedürfnisse anderer ein.

3. Sie machen andere nicht schlecht

Dass bestimmte Menschen über einen enormen Intellekt und ein besonderes Wissen verfügen, stellt man immer wieder fest. Und auch wenn sie selbst bemerken, dass sie anderen diesbezüglich einiges voraushaben, versuchen sie nicht, andere bloßzustellen oder abfällig über sie zu reden. Vielmehr wollen sie jeden Tag ihr Wissen teilen, andere motivieren und selbstbewusst zeigen, dass sie keine Konkurrenz fürchten.

4. Sie reflektieren sich

Jedem Menschen passieren Fehler, ganz egal, ob wie hoch sein Intelligenzquotient ist. Frauen, die besonders schlau sind, pflegen allerdings einen anderen Umgang, unterläuft ihnen ein Fauxpas, und entziehen sich nicht der Verantwortung. Anstatt nämlich eine Rechtfertigung zu suchen, indem andere verdächtigt werden, schuld zu sein, gestehen diese ihre Fehler ein und reflektieren ihr Handeln jeden Tag, um bei nächsten Mal besser zu handeln.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Gabrielle Caunesil Pozzoli (@gabriellecaunesil) am

5. Sie achten auf ihren Ausdruck

Noch so ein Sprichwort, welches unsere Eltern uns stets predigten: "Der Ton macht die Musik." Kein Wunder also, dass besonders intelligente Frauen nicht nur Acht geben, was sie sagen, sondern auch täglich bedenken, wie sie Dinge betonen und ausdrücken. Selbst wenn sie feststellen, dass sie in bestimmten Bereichen Wissenslücken aufweisen, können sie mit diesem Verhalten dafür sorgen, dass andere großen Respekt haben. 😉

Hier findet ihr weitere Lifestyle-News: 

Attraktive Frauen: Diese Dinge würden sie niemals beim Date tun

Diese Teile für den Balkon sehen teurer aus, als sie sind