Lifestyle

Intelligente Frauen: Diese Dinge tun sie im Job

Von Silky am Donnerstag, 28. Januar 2021 um 15:47 Uhr

Du willst wissen, welche Dinge alle intelligenten Frauen im Job beachten und somit immer einen guten Eindruck machen? Wir verraten es dir jetzt…

Auf der Arbeit haben wir die Möglichkeit, unsere Stärken und Schwächen noch besser kennenzulernen. Präsentationen, Meetings, Projekte oder einfach nur tägliche To-dos werden je nach charakterlichen Eigenschaften von jedem anders wahrgenommen und bearbeitet. Dabei gibt es in jedem Arbeitsumfeld bestimmte Personen, die einfach immer alles geregelt bekommen und das auch noch stets mit einem Lächeln im Gesicht. Die Rede ist dabei von den besonders intelligenten Frauen, die sich ihre Cleverness in ihrem 9-to-5 Job zu Nutzen machen und somit so gut wie nie enttäuschen. Welche Dinge sie in der Berufswelt beachten, damit sie nicht nur sich selbst auf kluge Weise zufriedenstellen, sondern auch ihre Kollegen und Chefs immer glücklich machen, verraten wir jetzt.

Diese Themen könnten dich ebenfalls interessieren:

1. Sie lassen sich nicht so schnell stressen

Dass Stress nicht nur ungesund für den Körper ist, sondern ebenfalls die Leistung auf der Arbeit stark beeinflussen kann, das wissen intelligente Frauen natürlich. Aus diesem Grund bewahren sie auch in stressigen Situationen einen coolen Kopf. Damit tun sie nicht nur ihrer mentalen Gesundheit einen Gefallen, sondern projizieren zudem kein großes Gefühlschaos auf Mitarbeiter oder Kollegen. Smarte Ladies wissen nämlich ganz genau, was für ein Stimmungskiller Stress sein kann und daher versuchen sie in jeder Situation das Positive zu sehen und das Beste daraus zu machen. Allerdings kommt diese innere Ruhe nicht von ungefähr. Intelligente Frauen beschäftigen sich natürlich auch in ihrer Freizeit damit und setzen daher auf regelmäßige Workouts oder Yoga-Einheiten, die ihnen beim Entspannen helfen.

2. Sie setzen Prioritäten

Damit am Tag im Büro oder im Home Office alles wichtige pünktlich bearbeitet wird, starten sie morgens nicht einfach kreuz und quer mit irgendwelchen E-Mails. Intelligente Frauen setzen sich jeden Morgen an eine To-Do-Liste, auf der sie alle Aufgaben für den Tag nach Priorität notieren. Nur so können sie sichergehen, dass essenzielle Prozesse zeitig verarbeitet werden. Tun sie dies nicht, würden sie mit ihrem Zeitplan schnell durcheinanderkommen. Dringende Angelegenheiten könnten sich anstauen und im schlimmsten Fall sogar wichtige Deadlines überschreiten. Damit auch du alles im Überblick hast, kannst du dir über Amazon einen hilfreichen Terminplaner von Lebenskompass für ca. 23 Euro bestellen.

3. Sie haben stets Lösungsansätze parat

Intelligente Frauen würden nicht für ihre Smartness bekannt sein, wenn sie diese nicht auch im Job anwenden würden. Während andere mit neuen Projekten anfangen, setzen sie sich bereits zu Beginn mit eventuellen Problemen und den dazugehörigen Lösungsansätzen auseinander. So gehen sie sicher, dass während und nach der Bearbeitung alle Hindernisse und Problematiken vermieden oder am besten gelöst werden. Sollte dann doch mal etwas plötzlich schieflaufen, arbeiten ihre Gehirnzellen besonders schnell, indem sie flink agieren und mit einer gut durchdachten Alternative die Situation retten können. Damit sie dies schaffen, setzen sie regelmäßig auf gewisse Aktivitäten, die das Gehirn trainieren. Darunter fallen unter anderem auch Spiele wie Sudoku, Kreuzworträtsel oder Schach. Wer mehr darüber lernen möchte, der kann sich das Buch "Gehirnjogging für Erwachsene" über Amazon für ca. 12 Euro kaufen.

ⒸiStock/Vasyl Dolmatov

Noch mehr Lifestyle-Themen für dich:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen