Lifestyle

Männer: Diese Dinge finden sie an uns Frauen eklig

Von Silky am Freitag, 29. Mai 2020 um 14:58 Uhr

Wir tun zwar immer das, was uns gefällt. Trotzdem konnten wir uns den Spaß nicht nehmen und wollten in Erfahrung bringen, was Männer an uns Frauen wirklich eklig finden…

Männer denken immer, dass wir Frauen ein echtes Mysterium sind. Dabei sind wir doch total unkompliziert. Nur weil wir wollen, dass sie ihre Socken nicht im ganzen Haus rumliegen lassen sollen oder richtig mit der Klobrille umgehen, sind wir doch nicht gleich anstrengend. Wie dem auch sei, bleiben wir so, wie wir sind und ändern uns für niemanden. Wenn er uns wirklich mag und liebt, wird er uns schon mit all unseren Stärken und Schwächen akzeptieren. Trotzdem ist uns bewusst, dass wir bestimmt einige Dinge tun, die Männer an uns unsexy oder eklig finden. Genau diese Sachen haben einige Herren anonym auf der "Whisper" App geteilt. Auch, wenn wir diese Meinungen nicht ernst nehmen, konnten wir es einfach nicht lassen und wollten uns und auch dich etwas zum Lachen bringen. Welche fünf Dinge die Herren der Schöpfung an uns Frauen eklig finden, verraten wir jetzt.

1. Fettige Haare

Sorry Männer, aber wenn ihr wirklich denkt, dass wir uns für euch jeden Tag die Haare waschen, dann habt ihr euch geirrt. Bad Hair Days und fettige Haare sind bei einer etwas längeren Mähen nun mal normal. Außerdem wissen wir ganz genau, wie ungesund es für unsere Haarstruktur ist, wenn wir unsere Strähnen täglich shampoonieren. Außerdem habt ihr bestimmt nie etwas über das Haareausfetten gehört. Ist ja auch nicht schlimm. Ihr könnt ja nicht immer so clever, wie wir Frauen sein.

2. Körperbehaarung

Ladies, merkt euch eins: Wenn euer Mann eure Körperbehaarung als eklig einstuft, dann solltet ihr euch nochmal Gedanken über die Beziehung machen. Wenn er wirklich denkt, dass die Haare unter euren Achseln oder der Damenbart auf eurer Oberlippe nicht dahin gehören, dann könnt ihr ihn ja gleich als Versuchskaninchen nehmen und euer neues Heißwachsgerät an seinen Beinen oder Achseln ausprobieren. Bestimmt stören ihn seine Haare dort auch. 😉

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Bella 🦋 (@bellahadid) am

3. Keinen BH tragen

Wir geben zu, dass wir die ersten zwei Punkte schon geahnt haben. Dass Männer es allerdings eklig finden, wenn wir keinen BH tragen, fanden wir dann schon etwas ungewöhnlich. War es denn immer ein Geheimnis für die Herren der Schöpfung, dass auch wir Frauen Nippel haben? Irgendwie tun uns die Männer jetzt auch Leid, denn sie wissen gar nicht, was für ein wunderschönes Gefühl es ist, wenn wir den BH ausziehen und unsere Freundinnen frei lassen können.

4. Vor ihnen pupsen

Was für ein Skandal! Frauen können auch pupsen? Ja liebe Männer, auch wir sind nur Menschen. Wenn es mal im passieren sollte, dass wir es im Bett vor euch tun, dann würden wir uns auch gerne eine normale Reaktion wünschen. Es kann nämlich auch gut sein, dass wir es gar nicht absichtlich tun, sondern das es einfach passiert. Wir würden sogar gemeinsam mit euch darüber lachen, aber wenn ihr direkt euer Gesicht dabei verzieht, dann macht ihr nicht wirklich einen sympathischen Eindruck.

5. Die Fußnägel nicht lackieren

Noch eine überraschende Sache, die die Herren an uns wohl eklig finden und über die wir nur schmunzeln können. Nicht lackierte Fußnägel sind wohl ein No-Go für die Männerwelt. Da fragen wir uns nur eines: Was genau hat der Nagellack auf unseren Nägeln noch mal mit unserem Charakter zu tun? Ach ja, genau: gar nichts! Beim nächsten Mal achtet ihr dann vielleicht doch lieber auf unser Wissen und unseren Humor, als uns anhand der nicht lackierten Fußnägel zu bewerten. 🤷🏻‍♀️

Hier findest du noch mehr Lifestyle-News:

Erstes Date: Diese Orte sind absolute No-Gos

Beziehung: Diese Dinge tun Paare, die guten Sex haben