Lifestyle

Studie beweist: Wenn euer Sex so lange dauert, wird eure Beziehung für immer halten

Von Jenny am Dienstag, 25. Juni 2019 um 10:36 Uhr

Auch wenn man extrem glücklich mit seinem Partner ist, misst man sich doch zu gerne am Durchschnitt. Deshalb haben wir für euch herausgefunden, wie lange der Sex bei zufriedenen Paaren in der Regel dauern sollte...

Endlich ist man dem Single-Dasein von der Schippe gesprungen, hat den perfekten Typen kennengelernt, mit dem man sich unheimlich viel zu erzählen und im Bett auch noch eine Menge Spaß hat, da kommt schon die Frage auf: Gehört man mit der Dauer seines heißen Schäferstündchens auch zum Durchschnitt? Denn tatsächlich gibt es Forschungen, die sich nicht nur damit beschäftigen, wie häufig glückliche Paare Sex haben sollten, damit ihre Beziehung hält, sondern auch die Dauer des Liebesaktes bewerten. Wir haben uns dieser Thematik angenommen und klären auch euch nun darüber auf, wie lange der Sex zufriedener Paare wirklich dauern sollte...

Laut Studie: So lange sollte euer Sex dauern

Vertraut man auf eine Studie, die der Kondomhersteller SKYN herausgab und dabei 2.000 Probanden befragte, dann nimmt der Liebesakt eines Paares im Durchschnitt ca. 28 Minuten in Anspruch. Die Firma Lovehoney eröffnete hingegen mithilfe von 4.400 Befragten, dass 19 Minuten eine realistische Zeitangabe sind. Diese ergeben sich aus 10 Minuten Vorspiel und 9 Minuten Penetration. Die zertifizierten Sex-Therapeutin Holly Richmond schraubt die Zahl ein wenig herunter und verriet gegenüber dem amerikanischen Online Magazin Health, 12 Minuten seien deutlich wahrscheinlicher, wenn es um die durchschnittliche Dauer unseres Liebesspiels geht. Wir fragen uns nun allerdings: Lässt sich das Glück einer Beziehung wirklich anhand dieser Angaben bestimmen? 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Couple Goals (@couplegoals) am

Diese Dinge entscheiden über das Glück eurer Beziehung

Die Sex-Expertin hat auf die Frage eine klare Antwort: "Sexualität ist sehr unterschiedlich, und für jedes Individuum sehr verschieden. Es ist wichtig, daran zu denken, wie einzigartige die eigene Sexualität ist. Es mach keinen Sinn, uns selbst in eine Schublade zu stecken und mit einer Studie zu vergleichen", erklärte Holly Richmond gegenüber Health. Wirklich generalisieren lässt sich die Länge des Liebesspiels eines glücklichen Paares deshalb nicht. Zudem ist nicht die Dauer des Aktes entscheidend, sondern vielmehr, wie glücklich der Sex euch in diesem Moment tatsächlich macht. Seid ihr und euer Liebster nach einem harten Arbeitstag total erschöpft, sodass es nur für einen Quickie reicht oder ist euch heute nach einer ausgiebigen Zweisamkeit, in der ihr einander auf jegliche Art verführt und liebt – mit beidem fallt ihr garantiert nicht aus dem allgemeingültigen Raster der Paare, dessen Beziehung für immer halten könnte... 💕

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Couple Goals (@couplegoals) am

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Paare mit gutem Sex haben diese Dinge gemeinsam

Sex: Diese 8 einfachen Dinge wünschen sich alle Frauen im Bett

Themen