Baby Braids: So stylt ihr die Trendfrisur

Baby Braids: So stylt ihr die Trendfrisur à la Hailey Bieber und Kendall Jenner

Was haben Dua Lipa, Hailey Bieber und Kendall Jenner gemeinsam? Richtig, sie machen Baby Braids zu DEM Trend und wir wollen ihn direkt nachstylen. Wir verraten euch, wie ihr die Flechtfrisur kreieren könnt.

Baby Braids geflochten bei blonden Haaren
© Getty Images
Baby Braids sind super lässig und die absolute Trend-Flechtfrisur. Die Mini-Strähnen kreiert ihr im Handumdrehen und wir verraten euch, wie es geht 

Wir lieben es, mit unseren Haaren verschiedene Frisuren auszuprobieren, die gerade voll im Trend liegen, seien es Fischgrätenzöpfe, ein Sleek Bun oder auch mal ein 90s Blowout. Ganz vorne mit dabei sind aktuell Baby Braids, die Stars wie Kendall Jenner und Hailey Bieber en vogue machen und auf Instagram rauf und runter tragen. Die Mini-Flechtzöpfe sind absolute Hingucker in den Haaren, vor allem bei einer welligen Walle-Mähne. Das Tolle ist, dass die kleinen Braids gar nicht so schwer zu kreieren sind. Für die Flechtfrisur braucht ihr gar nicht viel, nur ein zwei kleine Tools und eine Prise Geduld. Wie ihr den süßen Look selber flechten könnt, verraten wir euch jetzt.

Was sind Baby Braids?

Mit Baby Braids zaubern wir uns Leichtigkeit und das Freiheitsgefühl des Sommers in die Haare, denn darum geht es bei der Flechtfrisur. Baby Braids sind kleine, dünn geflochtene Zöpfe, die unser Gesicht umrahmen oder willkürlich im Haar geflochten werden. Hier geht es darum je unordentlicher, desto besser, denn die Frisur lebt von einem messy Look. Das Wort "Baby" bezieht sich dabei auf die Größe und die Dicke der Zöpfe, denn die Braids sollten schmal und vor allem nicht direkt nebeneinander geflochten werden. Durch diesen Effekt wird die Frisur locker und ungezwungen. Hier könnt ihr euch richtig austoben und schauen, ob ihr es bei zwei Baby Braids um das Gesicht belasst oder euch gleich mehrere Strähnen ins Haar flechtet.

Baby Braids flechten: So geht’s!

Die besten Voraussetzungen für den perfekten Undone-Look erzielt ihr mit einer welligen und lockeren Mähne. Dafür könnt ihr eure Haare über Nacht Locken oder ihr verwendet zum Beispiel ein Welleneisen (ca. 30 Euro). Am besten nehmt ihr dann zwei kleine Strähnen direkt vorne vom Scheitel, die euer Gesicht einrahmen und flechtet diese bis zum Ende ein. Dadurch, dass die Strähnen fein sind, kann das etwas länger dauern. Am unteren Ende befestigt ihr dann die zwei Strähnen mit einem durchsichtigen Haargummi (ca. 4 Euro). Ihr könnt aber auch alternativ die Spitzen antoupieren und etwas Haarspray draufsprühen, so halten die Zöpfe auch ohne Haargummi. Falls euch die Baby Braids vorne nicht reichen, könnt ihr auch hinten am Kopf einzelne Strähnen flechten für einen messy Look. Hier gilt auch wieder: Je wilder, desto besser.

So stylen Dua Lipa, Hailey Bieber und Co. die Mini-Flechtzöpfe

Das Dua Lipa und Bella Hadid den Y2K-Style quasi leben, wissen wir bereits. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass unsere liebsten Stilikonen Fans der Baby Braids sind.

Hailey Bieber entscheidet sich hier für eine wellige Mähne inklusive süßen Baby Braids, die ihr Gesicht einrahmen. Wir lieben diesen Look, da so die kleinen Mini-Zöpfe in den Haaren coole Akzente setzen.

Bella Hadid hat den Baby-Braids All-Over-Look für ihre Mähne gewählt und flechtet die Haare ihres Sleek Pferdeschwanzes komplett ein.

Wir ihr seht, muss es nicht bei zwei kleinen Baby Braids um das Gesicht bleiben. Dua Lipa flechtet einfach hinten am Kopf weitere Strähnen ins Haar und erzielt so kleine Hingucker.

Ihr mögt es auffällig und aufwendiger? Dann schaut euch hier den Look von Bella Hadid ab, die ihre Baby Braids in einer Hochsteckfrisur integriert.

Margot Robbie macht mit ihren Baby Braids sogar auf dem roten Teppich eine mega Figur und wir sind ganz hin und weg von diesem romantischen Look. Die Schauspielerin hat sogar auf Haargummis verzichtet und ihre Spitzen einfach antoupiert und mit etwas Haarspray, alternativ funktioniert auch ein Schaumfestiger, die Baby Braids fixiert.

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...