Fox Eyes: So kreiert ihr den Trend-Look ohne OP

Fox Eyes: So kreiert ihr den Trend-Look ohne OP

Ob auf Instagram oder bei den Celebrities auf dem roten Teppich – ĂŒberall sieht man den Make-up-Trend Fox Eyes. Wir verraten euch, was hinter dem Trend steckt und wie ihr den Look selbst schminken könnt.

Cat Eyes waren einmal. Stars wie Kendall Jenner, Ariana Grande und Bella Hadid setzen auf Fox Eyes und kreieren damit einen verfĂŒhrerischen Look mit dem Effekt, die Augen mandelförmig erscheinen zu lassen. Wir verraten euch, wie das Augen-Make-up funktioniert.

Was sind Fox Eyes?

Den Trend haben unter anderem Bella Hadid und Kendall Jenner ins Leben gerufen. Der Fox-Eye-Trend erzielt einen Look, der einem Facelift Àhnlich ist und zieht das Gesicht optisch nach oben. Der Trick an dem Make-up ist der Eyeliner. Der wird am Ende nÀmlich nicht geschwungen, sondern wird geradlinig zur SchlÀfe gezogen. So sollen die Augen symmetrisch wirken und mandelförmiger. So kreiert man am Ende einen sexy und fuchsartigen Look. TatsÀchlich kann man Fuchsaugen auch chirurgisch ermöglichen, zum Beispiel mit einem Fadenlifting. Allerdings ist ein Make-up-Look da doch die harmlosere Variante und jederzeit wieder abschminkbar.

Step by Step Anleitung

  1. Augenlider primen: Zuerst werden die Augenlider grundiert. Wie bei jedem Augen-Make-up ist der erste und wichtigste Schritt das Grundieren und setten der Augenlider. Verwendet einen Concealer, vorzugsweise flĂŒssig, um die Augenlider zu primen, und fixiert den Concealer dann mit einem Puder eurer Wahl. So schafft ihr eine gleichmĂ€ĂŸige Basis und stellt sicher, dass euer Look den ganzen Tag lang hĂ€lt.
  2. Brauner Lidschatten: Der Fokus des Fox-Eye-Make-ups liegt auf dem Ă€ußeren Augenwinkel. Nehmt also zunĂ€chst ein helles Braun und tragt es im Ă€ußeren Augenwinkel auf, wobei ihr es auch leicht in die Lidfalte einarbeiten könnt. Dann nehmt ihr ein dunkleres Braun und baut den Ă€ußeren Winkel auf, indem ihr ihn fast wie einen Wing nach außen verlĂ€ngert.
  3. FĂŒgt einen helleren Farbton hinzu: WĂ€hlt einen Farbton, der etwas heller ist als eure Haut. Tragt ihn unter die Augenbraue, genauer gesagt auf den Brauenknochen und auf die Mitte des Lids auf und verleiht der bereits aufgetragenen Kontur Tiefe. Damit habt ihr die Basis fĂŒr den Look geschaffen.
  4. Wie man Fox-Eye-Eyeliner auftrĂ€gt: Der SchlĂŒssel zu einem gelungenen Fox-Eye-Look ist das Erlernen des Fox-Eye-Eyeliner. Zieht mit einem flĂŒssigen schwarzen Eyeliner zunĂ€chst die Linie eures Augenlids nach, wobei ihr etwa bei der HĂ€lfte oder 3/4 des Weges stehen bleibt. Zieht dann den Wing mit einen geraden Strich nach außen in Richtung SchlĂ€fe und behaltet dabei eine dĂŒnne Linie. Falls euch der Look mit einem Eyeliner zu hart ist, könnt ihr auch einen schwarzen Lidschatten verwenden und mit einem dĂŒnnen und prĂ€zisen Pinsel den gleichen Look kreieren. Den Wing verblendet ihr dann am Ende.
  5. Unterer Wimpernkranz: Nehmt etwas braunen Lidschatten, konzentriert euch wieder auf den Ă€ußeren Winkel und tragt ihn auch unter dem unteren Wimpernkranz leicht auf. WĂ€hrend ihr den Lidschatten verblendet, verwischt ihr auch das Ende deines Eyeliners in einer leicht nach außen gerichteten Bewegung.
  6. Innerer Winkel: Nehmt einen schwarzen Stift oder Eyeliner und zeichnet ein kleines V in den inneren Augenwinkel, das leicht nach außen gezogen ist und an ein Fuchsauge erinnert.
  7. Der letzte Schliff: Zum Schluss tuscht ihr noch etwas Mascara auf die Wimpern und fertig ist das Fox-Eye-Make-up. Falsche Wimpern verstÀrken den Look zusÀtzlich.

Das braucht man fĂŒr das perfekte Make-up

FĂŒr das den perfekten Augenaufschlag Ă  la Bella Hadid bracht es nicht viel. Ihr braucht:

Wo ist Unterschied zwischen Cat Eyes und Fox Eyes?

Fox Eyes sollen wie Mandelaugen aussehen, indem man einen geraden Wing kreiert, wĂ€hrend der Eyeliner bei Cat Eyes sich eher nach oben wölbt, um einen runden Effekt zu erzielen. Außerdem zeichnen sich Fox Eyes durch den betonten Ă€ußeren und inneren Augenwinkel aus, wĂ€hrend bei Katzenaugen nur der Ă€ußere Teil zu sehen ist. Bei den Fuchsaugen soll ein liftender Effekt erzielt werden.

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthĂ€lt unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. FĂŒr eine Vermittlung ĂŒber unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getĂ€tigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhĂ€ngigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...