Beauty

Diese Frisur schummelt Frauen ab 50 um Jahre jünger

Von Jenny am Donnerstag, 5. November 2020 um 17:02 Uhr

Wenn wir könnten, würden wir die Zeichen der Zeit wie Falten, Linien und dünner werdendes Haar doch einfach zurückdrehen. Mit welcher Frisur das Frauen ab 50 um bis zu zehn Jahre gelingen kann, erfahrt ihr jetzt.

Zum Leben gehört das Älterwerden einfach dazu. Egal, was wir anstellen und wie sehr wir uns dagegen wehren würden – es ist ganz normal, dass die Jahre verstreichen und auch wir immer älter werden. Um uns dennoch unsere Jugendlichkeit zu bewahren und frischer auszusehen, als es unser Alter vermuten ließe, bedienen wir uns aber immer wieder den besten Tipps und Tricks, die wir in den Mode- und Beauty-Welt aufspüren können. So haben wir schon einige Kleidungsstücke ausfindig gemacht und Stylingideen gesammelt, die Frauen ab 50 um Jahre jünger wirken lassen und sind natürlich auch an Geheimwaffen wie Anti-Aging-Kapseln und hochwirksamen, von der Wissenschaft gelobten Wirkstoffen interessiert. Um allerdings nicht Wochen oder gar Monate auf einen deutlichen Effekt warten zu müssen, fiel uns nun ein Haarschnitt auf, der Frauen dieses Alters unheimlich schmeichelt und sie sogar mit Sofort-Effekt deutlich jünger in Erscheinung treten lässt, was Celebrities wie Jennifer Lopez beweisen. Um welche Frisur es sich handelt, verraten wir nun.

Hier findet ihr weitere Beauty-Themen:

Diese Frisur schummelt Frauen ab 50 sofort um Jahre jünger

Glücklicherweise gibt es berühmte Frauen wie Jennifer Lopez und Cate Blanchett, die bezüglich ihrer Haarlänge immer wieder Neues probieren, sodass wir uns genau von ihnen abschauen können, welcher Schnitt der allerbeste ist, um die Zeichen des Älterwerdens einfach so wegzuschummeln. Denn beide Ladies präsentieren uns die verjüngende Frisur, von der in diesem Fall die Rede ist, immer wieder auf den roten Teppichen dieser Welt oder lassen sich im Privaten mit ihr ablichten. Von welchem Look die Rede ist? Selbstverständlich einem stylischen Long Bob, auch als Clavi Cut bekannt, der im Nu einen frischen Look beschert. Nicht nur wirken die Spitzen nämlich mit dieser Länge besonders gesund, auch erhält das Haar mehr Volumen, was den Gesichtszügen selbstverständlich schmeichelt, sodass Frauen mit diesem Look direkt um einige Jahre verjüngt erscheinen. Und gerade wenn die Strähnen aufgrund des absinkenden Östrogenspiegels dünner werden, ist die mittlere Haarlänge doch die perfekte Option – insbesondere für die Ladies, die nicht mit einer Kurzhaarfrisur vorliebnehmen wollen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Lopez (@jlo) am

So unterschiedlich könnt ihr die Frisur stylen

Auch wenn sich nicht gleich von der gesamten Länge getrennt werden muss, sollten Frauen ab 50 bewusst sein, dass ein etwas kürzerer Schnitt nun besonders vorteilhaft ist. Zu langes Haar könnte die Gesichtszüge optisch nach unten ziehen, während der frische und gekürzte Schnitt vielmehr einen Lifting-Effekt entfaltet, sodass kleine Fältchen geglättet und der Teint strahlend erscheint. Dabei kann die Frisur natürlich ganz unterschiedlich ausfallen: Zum einen ist der besonders glatte Look extrem gefragt, für dessen Styling ihr einfach auf ein Glätteisen wie das Bestseller-Modell von Remington für ca. 32 Euro setzt und den einzelnen Strähnen Partie für Partie ihre Geschmeidigkeit verleiht. Zum anderen könnt ihr aber auch leichte Wellen zaubern, für die sich der Lockenstab von elehot anbietet, der bereits Tausende Kundinnen begeisterte und gerade einmal 40 Euro kostet. Auch hier teilt ihr den Schopf ab und wickelt die einzelnen Strähnen um das Stylinggerät. Bei beiden Anwendungen solltet ihr einen hochwertigen Hitzeschutz nicht vergessen, um Haarbruch vorzubeugen und eine gesunde Mähne zu erhalten, die einen verjüngten Look garantiert. 😍

Diese Artikel dürft ihr nicht verpassen:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.