Fashion

Kräftige Oberschenkel: Mit diesen 7 Kleidungsstücken kaschiert ihr sie sofort

Von Inga am Donnerstag, 9. August 2018 um 13:56 Uhr

Jede Frau hat so ihre Problemzonen, die besonders im Sommer zum Vorschein kommen. Wir zeigen euch die schönsten It-Pieces, mit denen ihr auch bei hohen Temperaturen gekonnt eure Oberschenkel kaschieren könnt und trotzdem eine tolle Figur macht…

Besonders Frauen, die keine Hungerhaken sind, sondern mit weiblichen Kurven ausgestattet wurden, wissen, dass sich kräftige Oberschenkel nicht so einfach wegtrainieren lassen. Doch keine Sorge, Mädels! Stattdessen gibt es nämlich spezielle Kleidungsstücke, die genau diese Problemzone durch ihren Schnitt schlanker schummeln und unsere Figur somit optimal in Szene setzen. Nachdem wir euch bereits verraten haben, auf welche Trendteile ihr setzen solltet, um kräftige Waden und dicke Knie zu kaschieren, widmen wir uns dieses Mal den Oberschenkeln. Wir haben die besten Styling-Tricks ausgemacht, die euch ganz easy eine schöne Figur zaubern…

Weit geschnittene Marlenehosen

Besonders Palazzo- und Marlenehosen umschmeicheln stämmige Oberschenkel durch ihre weite Sitzform am Bein, weshalb sie die idealen Schlankmacher-Hosen sind. Sie zaubern uns jedoch nicht nur eine vorteilhafte Silhouette, sondern lassen sich auch, sowohl im Sommer als auch im Herbst, zu jedem Anlass kombinieren.

 

Maxikleider

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der setzt auf Maxikleider. Diese sind die perfekten Figurschmeichler, wenn es um Problemzonen geht. So haben knöchellange Kleider die perfekte Länge, um unsere Beine und besonders die Oberschenkel grazil zu umspielen und gleichzeitig die Figur etwas in die Länge zu ziehen. 

 

Röcke in A-Linie

Auch Röcke in A-Linie sind echte Wunderwaffen, da sie am Bein weit ausgestellt sind. Die coolen Items lassen unbeliebte Fettpölsterchen an den Oberschenkeln ganz einfach verschwinden. Wer zugleich noch seine Silhouette strecken möchte, sollte unbedingt ein Modell mit Längsstreifen wählen und dieses mit einer Bluse oder einem T-Shirt und hohen Sandaletten kombinieren.

 

 

Bootcut-Jeans

Klassische Bootcut-Jeans oder leicht ausgestellte Hosen sowie auch Schlaghosen sind die ideale Wahl, um kräftige Oberschenkel optisch auszugleichen. Besonders zu hohen Schuhen wie Sandaletten, Peep-Toe-Mules, zum Beispiel stylischen Modellen in Snake-Print, lassen sie die Figur länger und schlanker erscheinen. 

 

Wickelkleider

Auch eignen sich Wickelkleider ideal zum Kaschieren, weil sie vorne etwas kürzer sind und somit Sicht auf die Beine lassen, aber trotzdem die Oberschenkel verdecken. Besonders Varianten mit Volants oder Rüschen am Saum, lenken von den Beinen ab, zusätzlich zaubern Wickelkleider eine schöne Figur. Hier findet ihr übrigens weitere Tricks, wie ihr euch im Nu eine schlankere Silhouette zaubert.

 

Ein Beitrag geteilt von Caroline Daur (@carodaur) am

 

Bundfaltenhosen

Nicht nur Jeans und Palazzohosen schmeicheln der Figur, auch Hosen mit Bügelfalte eignen sich, um von kräftigen Oberschenkel abzulenken, da sie das Bein scheinbar teilen. Das sorgt für optisch gestreckte und schlankere Beine. 

 

Midiröcke

Ein echter Geheimtipp für alle Fashionistas, die sich ihre Oberschenkel schmaler schummeln wollen, sind Midiröcke! Wer kräftige Beine hat, wählt ein weit ausgestelltes Modell, gerne auch mit Plisseefalten – so wirken die Beine schlanker. Übrigens: Für alle, die ihre Beine nicht mögen, haben wir hier die schönsten Sommer-Looks zum Nachshoppen ausfindig gemacht

 

Diese Fashion-News dürften euch ebenfalls interessieren…

Styling-Tricks: So zauberst du dir im Nu eine schlanke Silhouette

T-Shirts: Die schönsten Modelle aus dem Sale

Jeansröcke mit Schlitz: Die coolsten, engen Modelle für den Übergang

Artikel enthält Affiliate-Links