Mode-Trends 2022: So stylt ihr euren Spitzen-BH im Alltagslook

Mode-Trends 2022: So stylt ihr euren Spitzen-BH im Alltagslook

2022 verstecken wir unsere schöne Lingerie nicht mehr, sondern integrieren sie viel eher in stylische Alltagslooks. Wie das funktioniert? Wir zeigen es euch ...

Wir sind große Fans von verspielten BHs, die unsere Brust in zarte Spitze hüllen, dabei ein besonders schönes Dekolleté zaubern und dafür sorgen, dass wir uns pudelwohl im eigenen Körper fühlen. Spitzen-BHs haben längst mit dem Klischee aufgeräumt, sie gehören nur ins Schlafzimmer und so stylen wir die angesagten Pieces in diesem Jahr auch im Alltag. Um dabei nicht allzu viel preiszugeben, aber dennoch die Lingerie nicht zu kurz kommen zu lassen, setzen wir auf ganz bestimmte Kombinationen und zwei davon sind wirklich für jede*n was – beim Anblick in den Spiegel gibt es neues Selbstbewusstsein gratis dazu. Welchen BH wir in Szene setzen? Den "THE BIRD BRALETTE" in einem klassischen Schwarz von Closely (im GRAZIA Shop bekommt ihr für kurze Zeit 25 Prozent Rabatt) und jetzt gehts ans Styling ...

1. Option: Spitzen-BH + Oversize-Blazer + lockere Hose + Chunky Boots + bunte Tasche

Ohne etwas drüber und nur mit dem schwarzen Spitzen-BH wären wir zu nackt unterwegs – klare Sache. Sobald wir jedoch einen Oversize-Blazer, der ohnehin momentan voll im Trend liegt, überwerfen entsteht in Nullkommanichts ein Look, den wir zu sämtlichen Anlässen einsetzen können. Im Zusammenspiel mit einer locker fallenden Hose und Chunky Boots erhalten wir ein cooles Outfit, in das sich der Bralette perfekt einfügt und das Gesamtbild erscheint keineswegs zu freizügig. Dabei wählen wir einen farbigen Blazer sowie eine bunte Tasche, die prompt Lust auf den Frühling macht und den Look schließlich abrundet. Diese Kombination ist beispielsweise wie gemacht für ein Dinnerdate mit den Liebsten oder aber einen Shoppingtrip. We love! 

2. Option: Spitzen-BH + weiße Bluse + Wide Leg Jeans + Sneaker + schlichte Tasche

Mindestens genauso beliebt ist die Mischung aus dem verzierten Bralette mit einer klassisch weißen Bluse, die wir für das gewisse Etwas und damit der BH nicht untergeht an der Front zusammenknoten. So blitzt die Spitze durch, ohne dass wir zu viel Haut zeigen, als es uns lieb ist. Dazu schnappen wir uns eine angesagte Wide Leg Jeans in Überlänge und legere Sneaker. Unseren Kleinkram wie Schlüssel, Handy, Geldbörse und Lippenstift verpacken wir in einer schlichten Schultertasche. Et voilà – ein Outfit, dass im Alltag mit Sicherheit für Begeisterung sorgt und uns im Frühling des Öfteren die Frage "Was ziehe ich heute an" im Nu beantworten lässt. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, dass unser Umfeld nicht zu viel Brust erkennen kann, klebt ganz einfach ein Paar Nippel Patches auf, bevor zum Spitzen-BH gegriffen wird. 


Noch mehr schöne Lingerie gefällig? Dann solltet ihr hier fündig werden:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...